Lade Inhalte...
Kreis Groß-Gerau

Groß-Gerau Zu viel Nitrat im Wasser

Jede achte Probe aus dem Raum Groß-Gerau, die der VSR-Gewässerschutz untersucht hat, überschreitet die Grenzwerte. Spitzenreiter ist ein Brunnen in Worfelden. Das Wasser eignet sich nicht mehr als Trinkwasser.

Kreis Offenbach

Rodgau Nitrat im Wasser

Grüne wollen Ergebnisse der Wasserqualität privater Brunnen veröffentlichen. Karte geplant

Rhein-Main

Rodgau Stark belastetes Brunnenwasser

86 Brunnenwasserproben hat der Verein VSR-Gewässerschutz untersucht. Jede fünfte wies zu viel Nitrat auf. Mit dem Trinkwasser hat das aber gar nichts zu tun.

Düngung in der Landwirtschaft
Kommentare

Nitrat im Grundwasser Verhängt hohe Strafen!

Das EuGH-Urteil wegen anhaltend überhöhter Nitratbelastungen gibt einen Hinweis auf die wahren Kosten, die eine auf Höchsterträge ausgerichtete Landwirtschaft verursacht. Europas Landwirtschaft muss umsteuern. Ein Kommentar.

Misthaufen
Politik

Nitrat im Grundwasser Trinkwasserpreise könnten deutlich steigen

Versorgungsunternehmen müssen wegen der Güllefluten immer mehr Aufwand betreiben, um Nitrat aus dem Grundwasser herauszufiltern. Dadurch könnten die Preise deutlich steigen.

Düngung in der Landwirtschaft
Hintergrund

Fragen und Antworten Zu viel Gülle und Nitrat: „Ohrfeige“ mit ungewissen Folgen

Deutsches Leitungswasser kann man bedenkenlos trinken - aber es sauber zu halten, wird immer aufwendiger. Denn Überdüngung auf den Feldern lässt die Nitratwerte klettern. Ein Urteil heizt den Streit zwischen Bauern und Umweltschützern an: Braucht es strengere Regeln?

21.06.2018 15:46 Kommentieren
S-Bahn
Landespolitik

Landtagswahl Hessen als Ökomodellregion

Die Grünen verabschieden ihr Programm für die Landtagswahl. Langfristig wollen sie ein Flatrate-Ticket für alle Nahverkehrsnutzer.

Klimaschutz in Hessen
Rhein-Main

Windenergie in Hessen Mehr Platz für Windräder

Kommunale Energieversorger und andere Unternehmen fordern, dass Hessen mehr Platz für Windkraftanlagen ausweist.

Susanne Horn
Wirtschaft

Lammsbräu in Neumarkt Chefin in einer Männerbranche

Susanne Horn ist seit zehn Jahren Chefin der Lammsbräu in Neumarkt, Deutschlands führendem Bio-Bierbrauer. Das macht sie zu einem Unikum in der Szene.

Gesunde Beilage
Ernährung

Mythos oder Wahrheit Ist aufgewärmter Spinat wirklich schädlich?

Ist Spinat nach dem Aufwärmen giftig oder nicht? Die Frage kann weder mit ja, noch mit nein beantwortet werden.

11.08.2017 04:41 Kommentieren
Thomas de Maizière
Wirtschaft

Schwarzbuch Wasser „Wasser schützen, bevor es zu spät ist“

Die Arbeitsgemeinschaft Bio-Mineralwasser legt das Schwarzbuch Wasser vor. Es ist die erste bundesweite Bestandsaufnahme ihrer Art. Sie gibt Anlass zur Sorge.

Kopfsalat
Garten

Gartenmythen erklärt Soll ich mein Gemüse am besten morgens ernten?

Morgenstund hat Gold im Mund. Gilt das auch beim Ernten? Spielt die Tageszeit eine Rolle, wann Salat, Radieschen und Co. zusammengetragen werden? Experten räumen mit dieser Garten-Weisheit auf.

31.07.2017 04:35 Kommentieren
Getreideernte in Hessen
Wirtschaft

Umwelt „Subventionen spielen eine unselige Rolle“

Umweltbundesamt-Chefin Maria Krautzberger über den Diesel-Skandal, Schadstoffe, Glyphosat und die deutsche Landwirtschaft.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen