Lade Inhalte...
Frankfurt

Night of Science Sternenstaub im Untergrund

Bei der Night of Science ist der Campus Riedberg bis zum Morgengrauen gut besucht. Bereits zum neunten Mal fand die nächtliche Aktion am Wochenende statt.

Astronomie, Raumfahrt

Kosmischer Strahlenausbruch Rätselhafter Strahlensturm traf die Erde

Forscher entdecken in den Jahresringen von Bäumen Erstaunliches: Vor rund 1200 Jahren traf ein gewaltiger kosmischer Strahlenausbruch die Erde. Die Ursache ist rätselhaft - weder eine Supernova noch ein Sonnensturm kann das Ereignis erklären.

04.06.2012 16:14 Kommentieren
Wissen

Teilchenbeschleuniger Cern-Forscher entdecken neues Teilchen

Getauft ist das neue Teilchen schon auf Xi_b^* - jetzt muss es noch erforscht werden. Schon jetzt steht fest: es hat besonders schwere und instabile Quarks.

28.04.2012 17:49 Kommentieren
Campus

Physik Strahlentherapie für Atommüll

Wenn sie Erfolg haben, löst sich das Endlager-Problem von allein: Frankfurter Physiker arbeiten daran, hochgiftigen, strahlenden Atommüll aus Kernkraftwerken unschädlich zu machen. Sie wollen die Lagerdauer von Uran verkürzen.

05.04.2012 06:37 Kommentieren
Politik

IAEA: Iran arbeitete an Atomwaffen

Klartext von den Atomwächtern: Der Iran hat nach Erkenntnissen der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA an der Entwicklung ...

08.11.2011 20:54 Kommentieren
Wissen

Neutronen-Forschung Der Schwerkraft auf der Spur

Das Institut Laue-Langevin in Grenoble verfügt über die weltweit intensivste Neutronenquelle für Forschungszwecke. Der Brennstoff für den Reaktor besteht aus waffenfähigem Uran.

31.05.2011 22:01 Kommentieren
Panorama

AKW in Nachbarländer und deutscher Protest Gefährliche Nähe

Deutschland ist umgeben von Atomkraftwerken. Einige Meiler in den Nachbarländern gelten als anfällig. Das schafft Konflikte. Eine Reise an Grenzbereiche.

13.04.2011 20:37 Kommentieren
Wissen

Teilchenbeschleuniger in Genf Der Mini-Urknall

Die Physiker im Teilchenforschungszentrum Cern haben einen neuen Hitzerekord aufgestellt: Sie erzeugten zehn Milliarden Grad heiße Mikro-Feuerbälle. Davon erhoffen sich die Forscher Einblicke in die ersten Mikrosekunden des Universums.

07.11.2010 16:40 Kommentieren
Rhein-Main

Das Superhirn

Uni erhält neuen Hochleistungsrechner

16.06.2010 00:06 Kommentieren
Rhein-Main

Interview Alice im Magnet

Peter Braun-Munzinger über die Ursuppe des Universums, wirklich kurze Momente und die Freude des Forschers - im Gespräch mit Astrid Ludwig

16.01.2010 00:01 Kommentieren
Wissen

Stärkste Neutronenquelle der Welt Teilchenblitze aus Tennessee

Spallation heißt der Prozess, mit dem die stärkste Neutronenquelle der Welt das Innere von      Materialien untersucht. Die außergewöhnliche Maschine ist sogar im Guiness-Buch der Rekorde eingetragen. Von Frank Grotelüschen

11.01.2010 12:01 Kommentieren
Wissen

Physik an den Grenzen Mini-Bombe als Energielieferant

Gigantismus trifft Mikropräzision: Im kalifornischen Livermore geht 2010 die größte Laserfusionsanlage der Welt in Betrieb - durch militärische Forschung angetrieben. Von Brigitte Röthlein

08.12.2009 00:12 Kommentieren
Wissen

Magnetismus Die Scheidung von Nord- und Südpol

In einem ungewöhnlichen Material scheint das Naturgesetz, dass magnetische Pole nur im Doppelpack auftreten, nicht zu gelten. Berliner Physiker entdecken im Spin-Eis Monopole. Von Christian Meier

07.09.2009 00:09 Kommentieren
Rhein-Main

Der Fisch und das Gift

Octopus hilft, Nervengas zu bekämpfen

31.01.2009 00:01 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum