Lade Inhalte...
Otfrid Foerster
Medizin

Jüdische Hirnchirurgen Menschen mit schweren Leiden das Leben erleichtern

Ein Team von Neurowissenschaftlern hat das Werk und Schicksal jüdischer Hirnchirurgen aufgearbeitet, die Deutschland vor 1941 verließen. Dafür gab es eine Auszeichnung.

Medizin

Medizin Wirkstoffe sollen Alzheimer aufhalten

Therapie

Derzeit laufen mehrere klinische Zulassungsstudien zu Alzheimer an der Uniklinik Frankfurt. Doch auch diese Medikamente helfen nur in einem frühen Stadium der Krankheit.

Glioblastom
Medizin

Tumore Studie spricht gegen Methadon

Das Opioid verstärkt nicht die Wirksamkeit einer Chemotherapie bei Hirntumoren.

Multiple Sklerose
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Dr. Hontschiks Kolumne Wes’ Brot ich ess, des’ Lied ich sing

Interessenkonflikte gibt es in jedem Beruf. Sie sind an sich nichts Verwerfliches, solange sie transparent und nachvollziehbar sind. In der Medizin scheinen aber offensichtlich andere Gesetze zu gelten.

Röntgenaufnahme eines Kinderschädels
Rhein-Main

Menschenversuche in Hessen Als Jürgens Kopf erforscht wurde

Im hessischen Treysa wurde an Heimkindern experimentiert – mit schrecklichen Methoden.

Patienten
Medizin

Medizin Ärzte fordern Studie zu Krebstherapie

Experten sehen bei der Behandlung von Hirntumoren mit Wechselstromhauben noch viele offene Fragen

Gehirnforschung
Wissen

Gehirnforschung Fahndung nach dem Geistesblitz

Ein Biologe begibt sich auf Spurensuche nach den Ausbrüchen von Kreativität im Gehirn.

Placebo
Arztpraxis
Kolumnen

Gesundheitssystem Warten ist Patientenpflicht

Geordnetes Chaos und Medizin in Zeitlupe: Was man mit einer kranken Mutter so alles erleben kann. Die Kolumne.

Kind mit Tablette
Medizin

„Aktion Mütze“ Kopfschmerztabletten wie Pausenbrot - Alternativen gefragt

Tabletten gegen Kopfweh gehören für viele Jugendliche zum Alltag. Die „Aktion Mütze“ will das ändern und geht direkt in die Schulen. Ihr Ansatz: Wissen hilft gegen Schmerzen.

02.01.2018 13:12 Kommentieren
Gehirne
Wissen

Evolution Der Preis der Intelligenz

Die amerikanische Anthropologin Dean Falk erforscht die Entwicklung des menschlichen Gehirns. Steigende geistige Fähigkeiten beförderten indirekt den Anstieg der Gewalt, sagt sie.

Fakenews - Wie mit Lügen Politik gemacht wird
Unter Dreißig

Kampf um die Wahrheit Gegen Fakenews hilft nur kritisches Denken

Seit mehreren Jahren geistert der Begriff Fakenews durch die Medien. Was im Urkainekonfikt noch als russische Propaganda galt, wurde bald integraler Bestandteil des US-Wahlkampfes und ist in Deutschland längst als Motor des rechten Stimmenfangs etabliert.

Senckenberg
Begegnungs- und Rückzugsorte im Büro
Karriere-Nachrichten

Frische Ideen fördern Gute Büros haben Begegnungs- und Rückzugsorte

Viele Büros sind rein funktional und nicht selten lieblos gestaltet. Oft fehlt der Pausenraum oder ein Rückzugort. Eine Kombination von mehreren Raumtypen kann eine gute Lösung sein.

11.08.2017 04:47 Kommentieren
Danny da Costa
Eintracht Frankfurt

Eintracht-Neuzugang Der Neuanfang des Danny da Costa

Der Rechtsverteidiger will bei Eintracht Frankfurt wieder durchstarten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen