Lade Inhalte...
Steckbrief
Kultur

ZPS „Soko Chemnitz“ – eine gute Idee?

2. Update Ist es gerechtfertigt, Rechte ins Netz zu stellen und zu denunzieren, wie es das „Zentrum für politische Schönheit“ tut? Ein Pro und Contra.

Demonstration
Politik

Rechtsextremisten Grüne kritisieren nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Rechte

Hunderte Rechtsextreme sind untergetaucht. Diese hohe Zahl sei „nicht hinnehmbar“, so die Grünen. „Die Zeche zahlen am Ende Migranten, Juden, Obdachlose, Schwule und Lesben“, sagt ein Opferanwalt.

Demonstration des Bündnisses Pegida
Politik

Gelbwesten Rechte Gruppen kapern Protestform

Gelbe Westen kommen jetzt bei Pegida-Demos immer mehr in Mode. Rechte und rechtsextreme Gruppen haben bereits einige der Gelbwesten-Foren gekapert und für eigene Zwecke eingespannt.

Rechtsradikale
Rechtsextremismus

Rechtsextremismus 467 Rechtsextreme untergetaucht

Einem Medienbericht zufolge können die Haftbefehle gegen 467 Rechtsextreme nicht vollstreckt werden, weil sie untergetaucht sind. Die Linkspartei fordert die Sicherheitsbehörden zum Handeln auf.

04.12.2018 06:54 Kommentieren
Balser
Rhein-Main

Neonazis in Stockhausen Rechter Hass in Hessens Hinterland

Im Bistro Hollywood in Leun feiern Neonazis bei Rechtsrock-Konzerten. Dagegen gibt es Proteste. Die Rechten ziehen derweil weiter in den Westerwald.

Rhein-Main

Junge Alternative AfD-Jugend bemüht sich um Schadensbegrenzung

AfD - Europawahlversammlung

Die Junge Alternative wirft einen rechtsextremen Burschenschafter raus, mit dem Landeschef Nolte zusammenarbeitete.

Rhein-Main

Neonazis in Leun Linke begrüßt Razzia gegen Neonazis

Der Linkspartei-Politiker Herrmann Schaus begrüßt die Durchsuchung eines Neonazi-Treffpunkts im Lahn-Dill-Kreis. Er hofft auf baldige Gerichtsverfahren.

Neonazis
Rhein-Main

Lahn-Dill-Kreis Razzia gegen Neonazis

Die Polizei findet Schusswaffen und NS-Devotionalien in einem Szenetreffpunkt im Lahn-Dill-Kreis.

Torsten Heise
Politik

Gewalt gegen Journalisten Wenn Neonazis jagen

Nach der brutalen Attacke Rechtsextremer gegen Journalisten in einem kleinen Dorf in Thüringen könnte bald Anklage erhoben werden. Was hat Neonazi Thorsten Heise mit der Attacke zu tun?

Michaloliakos
Politik

Athen Dauerprozess gegen Neonazis

Das Verfahren gegen die griechische Partei Goldene Morgenröte schleppt sich seit dreieinhalb Jahren dahin.

NPD-Demonstration zum 1. Mai
Rhein-Main

NPD in Hessen NPD-Demos zum 1. Mai in Frankfurt und Hanau geplant

Die rechtsextreme NPD plant für den 1. Mai 2019 einen Doppel-Aufmarsch in Frankfurt und Hanau. Organisator beider Demonstrationen ist der Neonazi Sebastian Schmidtke.

France
Landespolitik

NPD-Parteitag in Büdingen NPD holt Europas Rechte

Zum Bundesparteitag der NPD in Büdingen (Wetterau) kommt rechtsextreme Prominenz aus ganz Europa. Zu ihr gehört Jean-Marie Le Pen, der Gründer der rechtsextremen französischen Partei Rassemblement National.

Die Autoren Lukas Rietzschel (l.) und Nather Henafe Alali
Unter Dreißig

Buchmesse – Debüt „Warum denn Sachsen, warum meine Heimat?“

Zwei junge Autoren stellen ihre Debütromane auf der Buchmesse vor: Der Sachse Lukas Rietzschel erzählt von einer Jugend in Ostdeutschland und dem Lockruf der Neonazis. Der Syrer Nather Henafe Alali schildert eine brutale Flucht.

Overath
Rechtsextremismus

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Berlin
Rechtsextremismus

Chemnitz „Rechtsterroristen fühlen sich ermutigt“

Hajo Funke spricht im Interview mit der FR über die Wirkung von Pegida & Co. und die Gefahr von Anschlägen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen