24. Juli 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Heiko Maas
Politik

Justizminister in Dresden Hass auf Heiko Maas

Wenn Justizminister Heiko Maas in Sachsen auftaucht, ist der Mob schon da. 250 Polizisten müssen den Besuch in Dresden bewachen, bei dem ein AfD-Politiker beglückt an das Neonazi-Konzert in Themar erinnert.

Themar
Rechtsextremismus

Rechtsrock in Themar Ramelow fordert schärferes Versammlungsrecht

Thüringens Ministerpräsident Ramelow will mit einem schärferen Versammlungsrecht gegen Rechtsrock vorgehen. Der Linken-Politiker ärgert sich über die Genehmigung des Rechtskonzerts in Themar.

17.07.2017 06:51 Kommentieren
Themar
Rechtsextremismus

Themar „Machtdemonstration der Nazis“

In Themar treffen sich Rechtsextreme zum größten deutschen Nazi-Rockkonzert seit langem. Ein Gerichtsurteil zwingt anliegende Gemeinden zur Unterstützung.

Deutschland und die Welt

De Maizière: Gewalttäter in Hamburg wie Neonazis

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat den Gewalttätern während des G20-Gipfels jede politische Motivation abgesprochen. Er verglich sie mit Neonazis und islamistischen Terroristen. „Das waren keine Demonstranten.

10.07.2017 14:26 Kommentieren
Razzia
Politik

Razzien in Niedersachsen und Thüringen Schlag gegen militante Neonazis

Mit einer Razzia ist die Polizei in Thüringen und Niedersachsen gegen eine offenbar gewaltbereite rechtsextreme Gruppierung vorgegangen. Auch die Sondereinheit GSG 9 ist involviert.

Bamf
Politik

Flüchtlinge Systematisches Versagen im Bamf

Im Fall Franco A. hat das Bundesamt für Flüchtlinge zu viele Fehler gemacht. Die Grüne Amtsberg wirft dem Amt Unfähigkeit und Verletzung der Flüchtlingsrechte vor.

Beate Zschäpe
NSU

NSU Gruppenbild mit Beate Zschäpe

Der hessische Verfassungsschutz war schon 1996 nah dran am späteren NSU. Ein Spitzel lieferte Fotos von Beate Zschäpe. Aber was passierte damit?

NSU-Terror
NSU

NSU-Morde Angehörige der NSU-Opfer verklagen Staat

Angehörige der Opfer der rassistisch motivierten NSU-Mordserie verklagen den Staat auf Schadenersatz. Ihr Vorwurf: Die untergetauchten Täter hätten festgenommen werden können, wenn Behörden es gewollt hätten.

18.06.2017 10:35 Kommentieren
Tourists crowd Palma de Mallorca's Arenal beach on the Spanish Balearic island of Mallorca
Rechtsextremismus

Mallorca Erneut Ärger um Neonazis

Nach einem Bericht der „Mallorca Zeitung“ haben Neonazis auf Mallorca erneut für Ärger gesorgt. Augenzeugen berichten von rechtsradikalen Liedern.

16.06.2017 13:56 Kommentieren
VHS-Lehrer Valerio B.
Offenbach

Offenbach VHS-Lehrer soll Aktivist der rechten Casa Pound sein

Ein Lehrer der VHS Offenbach soll Aktivist einer rechtsextremen italienischen Bewegung sein. Auch mit der rechten Szene in Deutschland soll er gut vernetzt sein, sagen Antifa-Gruppen.

Bierkönig auf Mallorca
Panorama

Reichskriegsflagge im Bierkönig Neonazis sorgen für Eklat auf Mallorca

Während eines Auftritts der Sängerin Mia Julia in Mallorcas Kultdisco Bierkönig rollen Neonazis, darunter offenbar auch Hooligans aus Frankfurt, eine Reichskriegsflagge auf der Empore aus. Publikum und Sängerin reagieren direkt.

10.06.2017 16:27 Kommentieren
Rhein-Main

Das bringt der Tag Neonazis sagen vor Ausschuss aus

Hessischer NSU-Untersuchungsausschuss

Der Tag heute bietet ein pralles Programm: Neonazis sagen in Wiesbaden vor dem NSU-Ausschuss aus. Ex-OB Petra Roth wird Frankfurter Ehrenbürgerin. Und das ist längst noch nicht alles.

Deutschland und die Welt

Tausende protestieren gegen Rechtsextreme in Karlsruhe

Mehrere tausend Menschen haben in Karlsruhe mit bunten Protestzügen zumeist friedlich gegen ein Treffen von Rechtsextremen demonstriert. Die neonazistisch ausgerichtete Partei Die Rechte hatte zum „Tag der deutschen Zukunft“ aufgerufen.

03.06.2017 17:59 Kommentieren
Demo in Karlsruhe
Rechtsextremismus

Gegen „Die Rechte“ Tausende demonstrieren in Karlsruhe gegen Rechts

2. Update Mit Sprechchören, Ballons und Trillerpfeifen wendet sich Karlsruhe gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremisten. Die Demo verläuft zumeist friedlich, allerdings es gibt auch Festnahmen.

03.06.2017 16:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Zeitung: Verfassungsschützer bestätigt V-Mann-Tätigkeit von Neonazi

Der ehemalige Deutschland-Chef der Neonazi-Gruppierung „Blood and Honour“ war nach Informationen der „Berliner Zeitung“ V-Mann des Verfassungsschutzes.

20.05.2017 02:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum