Lade Inhalte...
Frankfurt

Demo gegen „Fragida“ Parolen und Böller gegen „Fragida“

400 Menschen protestieren in Frankfurt gegen ein Vorbereitungstreffen von „Fragida“, die einen Frankfurter Ableger der islamfeindlichen Bewegung gründen will. Unter den Teilnehmern des „Fragida“-Treffens soll der kommissarische Landeschef der NPD gewesen sein.

Kino

NS-Propagandafilme Zum Rasendwerden

Sollen die NS-Propagandafilme für die Öffentlichkeit freigegeben werden? Der Dokumentarfilm „Verbotene Filme“ regt eine Debatte an. Die Wahl der Ausschnitte verfälscht aber die Sicht auf Filme - und macht sie interessanter, als sie sind.

Kultur

Heinz Hajek-Halke Alchemist der Dunkelkammer

Alchemie aus dem Entwicklerbad, die keiner ästhetisch-formalen Schule zugeordnet werden kann, aber bis heute Zeichner und Fotografen inspiriert: Die Akademie der Künste erinnert an den grandiosen Lichtgrafiker Heinz Hajek-Halke.

Offenbach

Filmseminarreihe Das Frauenbild im NS-Film

Eine dreiteilige Filmseminarreihe im Haus der Stadtgeschichte befasst sich mit dem Frauenbild im NS-Film.

24.07.2012 22:35 Kommentieren
Campus

Historikerinnen Frau Doktor

Nach Ende ihrer Zeit an der Hochschule dreht Rosemarie Killius richtig auf – und promoviert hat sie jetzt auch.

Politik

Steinbach weiter massiv unter Druck

Auch nach ihrem angekündigten Rückzug aus der CDU-Spitze steht Vertriebenenpräsidentin Erika Steinbach massiv unter Druck.

10.09.2010 17:04 Kommentieren
Panorama

Starporträtist Nikas Safronow Maler der Mächtigen

Medwedew, Putin, die Loren - für Nikas Safronow saßen sie alle Modell. Der russische Starporträtist trifft den Geschmack der Prominenten und Politiker. Was ist sein Geheimnis? Von Stefan Scholl

Politik

Gunnar Schubert "Da wirkt die Goebbels-Propaganda nach"

Autor Gunnar Schubert spricht im FR-Interview über den in Jahrzehnten gewachsenen Entlastungsmythos von Dresden und die Erinnerungskultur in der DDR und der Bundesrepublik.

13.02.2010 00:02 Kommentieren
Datenschutz

Das grosse Reinemachen

Mehr als ein halbes Dutzend Spitzenmanager der Deutschen Bahn kostet eine der größte Spitzelaffären der Republik ihre Posten. Daneben müssen weitere zwei

14.05.2009 00:05 Kommentieren
Medien

Soziale Netzwerke Falsche Freunde

Die Offenheit des Web 2.0 erleichtert auch braune Umtriebe: So treiben sich bei Facebook Rechtsextreme herum und auf SchülerVZ läuft Werbung für Nazi-Klamotten. Von Daniel Bouhs

22.04.2009 00:04 Kommentieren
Rhein-Main

Gastbeitrag Nagelprobe für den Islam

Wenn Religion dem Staat gegenübertritt, muss sie auch greifbar sein.

04.03.2009 00:03 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

"Ich wusste, dass es furchtbar sein musste"

Bad Soden Dietmut Thilenius berichtet, wie sie als Siebenjährige den 9. November 1938 erlebte

08.11.2008 00:11 Kommentieren
Netz

Rechte Videos Youtube.de führt zu Nazi-Clips

Auch auf der neuen deutschen Seite der Videoplattform You Tube gibt es unzählige Nazi-Videos. Weil Verbote nicht helfen, wollen linke Gruppen im Web eine Gegenkultur aufbauen.

10.11.2007 00:11 Kommentieren
RAF - Hanns Martin Schleyer
Spezials

Der Schuss mit der Kamera

Das Bild vom entführten Hanns Martin Schleyer mit Pappschild um den Hals ist als Symbol in Erinnerung geblieben. Selbst in der linken Szene fühlten sich Beobachter der RAF-Bildpolitik an Nazi-Propaganda erinnert.

04.09.2007 00:09 Kommentieren
Literatur

Ein "öffentliches Geheimnis"

Wie viel wussten die Deutschen 1933 - 1945 über die Judenverfolgung? Peter Longerichs jüngste Studie zieht ein ausgewogenes historisches Fazit

16.05.2006 00:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen