Lade Inhalte...
"Geschenksendung, keine Handelsware"
Kultur

Unboxing Die Schönheit des Auspackens

Auf einer Tagung in Potsdam erörtern Kultur- und Naturwissenschaftler das Verhältnis von „Wahrheit und Schönheit“.

Anzeige: Urlaub in Bayern

Was die Natur lehren kann: Naturerlebnisse in Bayern

Der große Entdecker und Philosoph Alexander von Humboldt sagte schon: „Die Natur muss gefühlt werden“. Und er muss es ja wissen, immerhin führten den umtriebigen Naturwissenschaftler zahlreiche Entdeckungsreisen an die entlegensten Winkel dieser Erde. Nun, soweit muss man in Bayern nicht reisen, um die Natur zu spüren. Vor allem mit Kindern. Die besten Tipps für ein abwechslungsreiches Naturerlebnis für die ganze Familie seien hier verraten.

01.06.2018 09:35 Kommentieren
Online-Netzwerk ResearchGate
Karriere-Nachrichten

Kontaktpflege Wissenschaftler brauchen Social-Media-Präsenz

Auch Wissenschaftler kommen um Social-Media nicht mehr herum. Für den Austausch unter Kollegen gibt es Spezialnetzwerke. Für Geistes- und Sozialwissenschaftler hat sich das Netzwerk Academia.edu und für Naturwissenschaftler die Plattform ResearchGate etabliert.

15.01.2018 11:54 Kommentieren
IT-Experten
Wirtschaft

MINT Engpass bei MINT-Fachkräften auf Rekordniveau

In Deutschland ist der Mangel an Naturwissenschaftlern und Informatikern so groß wie nie. Flüchtlinge können helfen.

Sondierungsgespräche
Politik

Jamaika-Sondierung „Der große Donner ist ausgeblieben“

1. Update Union, FDP und Grüne legen ihren Gesprächs-Fahrplan fest auf dem Weg nach Jamaika. Oder wie Christian Lindner sie nennt: „Kleeblatt-Koalition“.

Flamingos
Literatur

Philosophie Dem Dünkel ein Ende

Hervorragende Hilfen: Der „Grundriss Wissenschaftsphilosophie“ als Einführung in das Denken der Gegenwart.

Frankfurt

Senckenberg-Museum Frankfurt „Die Erde ist der beste Planet“

Senckenberg Museum | Bernd Herkner | Frankfurt | 26.06.2017

Wenn nur der Mensch nicht wäre. Der Frankfurter Senckenberg-Museumsleiter Bernd Herkner über die Welt, ihre Schönheit und ihr Problem.

TV-Kritik

TV-Kritik: „German Angst“ (3sat) Eine Nation der Zweifler und Fatalisten?

Der Donnerstag ist bei 3sat turnusmäßig den Wissenschaften gewidmet. Aktuell widmen sich eine Diskussion und ein Film dem Thema Angst. Der Filmbeitrag ist für akademische Zwecke gut geeignet – um zu demonstrieren, wie Wissenschaft nicht vonstatten gehen sollte.

Forschung in der Schule
Rhein-Main

Kelkheim Die Lust am Forschen wecken

Kelkheimer Schulen suchen Naturwissenschaftler im Ruhestand als ehrenamtliche Paten. Sie sollen bei den Schülern die Begeisterung für die sogenannten Mint-Fächer wecken.

Wissen

Wissenschaft in den USA US-Forscher sind in Sorge

Wissenschaftler in den USA warnen vor den Folgen staatlicher Eingriffe und kündigen für den 22. April einen „March for Science“ an.

Wissen

Wissenschaft in den USA Wenn Fakten nicht mehr zählen

Donald Trump plant, die Forschung in den USA einzuschränken – und das auf vielfache Weise.

Cast members Marion Cotillard and Michael Fassbender pose during a photocall for the film "Macbeth" in competition at the 68th Cannes Film Festival in Cannes
Leute

Schauspieler Cotillard und Fassbender „Ich kannte „Assassin’s Creed“ gar nicht“

Marion Cotillard und Michael Fassbender sprechen im Interview über ihren gemeinsamen Film und warum die Spannung des Lebens im Widerspruch von Schicksal und Selbstbestimmung liegt. (FR+)

03.01.2017 13:58 Kommentieren
Leitartikel

Angela Merkel Zum Weitermachen gezwungen

Angela Merkel hat immer wieder über ein Ende als Kanzlerin gesprochen. Aufhören konnte sie jedoch nicht - ein Wechsel in der Regierungsspitze ist eben nicht so einfach wie eine Kabinettsumbildung. Ein taktischer Rückzug ist dennoch möglich. Der Leitartikel.

Politik

Türkei Europa zahlt einen hohen Preis

Bei den Verhandlungen zwischen EU und Türkei ist ein Durchbruch in Sicht. Kanzlerin Merkel kommt dem türkischen Präsidenten Erdogan dabei weit entgegen - und spricht sogar davon, „die Beitrittsperspektive zu beleben“.

Frankfurt

Höchst Ferien im Labor

Im Schulungslabor am Industriepark Höchst experimentieren Kinder bei Provadis, dem Ausbildungsunternehmen des Industrieparkbetreibers Infraserv. Bei den „Ferienforschern“ soll Interesse für naturwissenschaftliche Ausbildungen geweckt werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen