Lade Inhalte...
Zoologische Gesellschaft in Frankfurt
Frankfurt

Zoologische Gesellschaft in Frankfurt Zentrum für Naturschutz in Frankfurt geplant

Die Zoologische Gesellschaft plant in Frankfurt ein Zentrum für Naturschutz. Im vergangenen Jahr hat sie in 18 Ländern und mit 30 Programmen Naturschutz und den Erhalt großer Wildnisgebiete gefördert.

Nashorn in Frankfurt
Frankfurt-Ost

Zoo Frankfurt Eine tierisch lange Zeit

Vor 160 Jahren wurden der Zoo Frankfurt und die Zoologische Gesellschaft gegründet - ihre Aufgaben haben sich seither gewandelt. Eine Zeitreise können Zoobesucher am Freitag machen.

Weizenernte in Münster
Wirtschaft

Hessen Polit-Gärtnern statt Beton

Auch in Hessen formiert sich Widerstand gegen die Versiegelung von Böden. Dabei hat das Land den Flächenfraß bereits auf 2,5 Hektar am Tag reduziert.

Abklingbecken
Politik

BUND-Studie vorgestellt Sicherheit deutscher Atomkraftwerke mangelhaft

Der BUND macht in einer Studie auf eine Häufung von Schäden in Reaktorkernen aufmerksam.

24.04.2018 13:20 Kommentieren
Hinterwald
Rhein-Main

Waldschutz Mehr Wildnis im heimischen Wald

Forstgebiete, in denen sich Pflanzen und Tiere ungestört entwickeln können: Naturschützer fordern mehr geschützten Forst in Hessen.

Strand
Wirtschaft

The Ocean Cleanup Initiative will Plastik-Kontinent abtragen

Das Projekt „The Ocean Cleanup“ soll die riesigen Plastikstrudel in den Weltmeeren abtragen. Es startet im Mai.

Nigel
Leute

Tölpel Nigel Neuseeland trauert um „einsamsten Vogel der Welt“

Eine richtige Partnerin hat der Tölpel Nigel nie gefunden. Lange Jahre lebte er allein auf einer Insel, seine einzigen Artgenossen und Artgenossinen waren aus Beton.

06.02.2018 12:24 Kommentieren
Geparden
Umwelt

Schwindende Population Geparde in großer Gefahr

In Asien sind sie schon so gut wie ausgestorben, auch im Norden und Westen Afrikas leben nur noch wenige Tiere. Experten empfehlen, den Schutzstatus von Geparden auf der Roten Liste hochzusetzen.

Rosemarie Heilig
Frankfurt

Politik Koalition setzt weiter auf Heilig

Die Umweltdezernentin soll am 1. Februar für die nächste Amtszeit gewählt werden.

Niedersachsen
Panorama

Niedersachsen Härtere Linie gegenüber „Problemwölfen“

Niedersachsen will in Ausnahmefällen Wolfsrudel abschießen lassen. Die rot-grüne Landesregierung schlägt vor der Landtagswahl einen härteren Kurs ein.

29.09.2017 10:23 Kommentieren
Zoologische Gesellschaft
Frankfurt

Zoologische Gesellschaft „Verlust der Arten ist außerordentlich dramatisch“

Wilderer treiben ihr grausames Geschäft mit Elefanten, Nashörnern und Tigerfellen. Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt kämpft unermüdlich – ihre Mission: die Artenvielfalt bewahren.

Biosphärenreservat in der Rhön
Rhein-Main

Nationalpark Rhön Streit um den Nationalpark Rhön

Der geplante Nationalpark Rhön teilt die Region in zwei Lager, die so unterschiedlich sind wie die für den Park vorgesehenen Landschaften.

Wiesbaden

Wiesbaden Gelebte Stadtgesellschaft

1400 Mitarbeiter von 125 Unternehmen engagieren sich während der „Wiesbadener Aktionswoche“ ehrenamtlich in Einrichtungen und Vereinen.

Mexikos Präsident Peña Nieto empfängt Leonardo DiCaprio
Leute

Absichtserklärung DiCaprio will Kalifornische Schweinswale retten

Die kleinen Meeressäuger verfangen sich immer wieder in Treibnetzen und verenden. Ein Oscar-Gewinner, ein Präsident und ein Milliardär wollen das Aussterben der Vaquita verhindern.

08.06.2017 09:35 Kommentieren
Panorama

Zentralafrika Ein Volk auf der Suche nach seiner Identität

Ursprünglich lebten die Pygmäen in Zentralafrika von der Jagd. Doch seit Anfang der 1990er Jahre dürfen sie nur noch wenige Tiere erlegen. Ihre jahrtausendealten Traditionen drohen in Vergessenheit zu geraten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen