Lade Inhalte...
Elefant in Afrika
Politik

Elefanten-Trophäen Trump will erst einmal Fakten studieren

Donald Trump hat nach heftigen Protesten die die Erlaubnis zur Einfuhr von Trophäen von Großwildjägern erst einmal auf Eis gelegt.

18.11.2017 16:09 Kommentieren
Elefanten in Afrika
Politik

Naturschutz Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen

Amerikanische Großwildjäger dürfen wieder Trophäen von erlegten afrikanischen Elefanten einführen. Naturschützer sind empört.

17.11.2017 06:59 Kommentieren
Nutrias an der Nidda
Rhein-Main

Naturschutz Die Anti-Baby-Pille für Nutria und Nilgans

„Abschießen!“ heißt es meistens, wenn Nilgänse oder Waschbären sich in Städten breitmachen. Doch Naturschützer kennen auch andere, kreative Lösungen.

Elektroschrott
Rhein-Main

Abfälle in Hessen Weniger illegale Abfallentsorgungen

Die illegale Entsorgung von gefährlichen Abfällen ist eine Straftat. Zwar gehen die Zahlen in Hessen zurück. Doch Naturschützer halten das Thema trotzdem für ein großes Problem.

28.10.2017 18:10 Kommentieren
Kraniche über Frankfurt
Rhein-Main

Zugvögel in Hessen Kraniche ziehen zu Tausenden über Hessen hinweg

Über 60.000 Zugvögel sind bereits über Hessen gezogen. Naturschützer rechnen in diesem Herbst mit bis zu 250.000 Kranichen.

28.10.2017 12:00 Kommentieren
Kreis Offenbach
Rhein-Main

Sehring-Kiesgrube Langen Klage soll Bannwald retten

Der BUND will in Langen die Rodung von Wald an der Sehring-Kiesgrube verhindern. Vier Jahre währt inzwischen die Auseinandersetzung um den Wald.

Klare Botschaft gegen den Nationalpark
Rhein-Main

Nationalpark Rhön Getrieben vom Nachbarn

Die Bayern wollen einen neuen Nationalpark Rhön. Aber ihnen fehlen dazu 1000 Hektar. Diese Fläche könnten die Hessen beisteuern. Doch es gibt dagegen auch Widerstand.

Umweltminister Hulot
Wirtschaft

Frankreich Umwelt-Realo rüttelt Franzosen wach

Macrons neuer Umweltminister Nicolas Hulot galt als sanftmütiger Naturschützer. Jetzt schreckt er seine Landsleute mit radikalen Forderungen auf.

Bucht von Saint-Brieuc
Panorama

Bretagne An der Küste grassiert die Algenpest

Angeschwemmtes Grünzeug, toxische Dämpfe. Die grüne Plage schlägt ausgerechnet zur Ferienzeit zu. Schuld daran ist die Landwirtschaft.

Frankfurt-Ost

Bornheim Filme gegen Tüten

Initiative „Lust auf Leben“ zeigt wieder Open-Air-Kino am Uhrtürmchen. Naturschützer wollen auf die Gefahr von zu viel Plastik in der Umwelt aufmerksam machen.

Frankfurt-Süd

Naturschutzgebiet Schwanheimer Dünen Seltene Sandlandschaft

Bild 5 von 7

Viele Schwanheimer sind stolz auf ihre Dünen, die es so nur bei Wien und an der Grenze zu Polen gibt. Das Naturschutzgebiet beherbergt seltene Pflanzen- und Tierarten.

Kampf gegen das Bienensterben
Tiere

Kinder forschen Der Kampf gegen das Bienensterben

Das Bienensterben gibt Wissenschaftlern seit Jahren Rätsel auf. Mit einem gemeinsamen Projekt wollen Experten aus Oldenburg und den Niederlanden nun Kinder forschen lassen.

15.06.2017 16:54 Kommentieren
Schwalbe
Wissen

Ökosystem Das Insektensterben trifft auch Vögel hart

Der Deutsche Naturschutzbund warnt vor schwerwiegenden Folgen für das Ökosystem. Denn vielen Vögeln fehlt die Nahrungsgrundlage.

Ortenberg
Rhein-Main

Ortenberg Naturschützer planen besonderes Umweltzentrum

Die Ortsgruppe des Naturschutzbunds in Ortenberg will ihr Areal zu einem Besucherzentrum umbauen. Es wäre erst das zweite des Nabu in Hessen.

Darmstadt
Rhein-Main

Darmstadt Der Wald versteppt

Wassermangel setzt dem Darmstädter Westwald zu. Naturschützer sehen die Ursache in der Wasserentnahme.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum