Lade Inhalte...
DFB-Akademie
Frankfurt-West

Ex-Rennbahn-Gelände Fußball-Akademie soll 2021 öffnen

Die seltenen Käfer auf dem Rennbahnareal wurden erfolgreich umgesiedelt, die Suche nach einem Generalunternehmer soll bald abgeschlossen sein.

Darmstadt

Darmstadt-Dieburg 35 000 neue Obstbäume

Die Naturschützer im Kreis können erstaunliches vorweisen: In 29 Jahren haben sie zahlreiche Streuobstwiesen neu gepflanzt

Räumung Protestcamp
Flughafen Frankfurt

Nordwestlandebahn Grüne im Zentrum der Kritik

Naturschützer sind ob der Räumung des Protestcamps verägert und fordern ernneut einen Gleisanschluss für das Terminal 3. Die Fraport spricht von einem erreichten Meilenstein.

Kelterfest
Rhein-Main

Bad Homburg Im Heiligtum der Apfelkönige

Die engagierten Naturschützer von Kirdorf pflegen 65 Hektar Streuobstwiesen - jetzt wird die Ernte eingebracht.

Albino-Mauersegler
Leute

Jungvogel Extrem seltener Albino-Mauersegler entdeckt

In Mittelfranken sind Naturschützer einen komplett weißen Mauersegler gestoßen. Seit der Ansiedlung der Zugvögel dort vor 34 Jahren sei es der erste Albino.

13.08.2018 17:17
Wildkatze
Wissen

Weltkatzentag Mehr Schutz für Wildkatze und Luchs gefordert

Wildkatzen und Luchse sind oft nur in Zoos und Tierparks zu sehen. Doch in freier Natur erobern sich die wilden Samtpfoten lautlos Gebiete zurück. Für Naturschützer ginge aber mehr.

08.08.2018 16:50
Frankfurt  Bild 20 von x
Weizenernte in Münster
Wirtschaft

Hessen Polit-Gärtnern statt Beton

Auch in Hessen formiert sich Widerstand gegen die Versiegelung von Böden. Dabei hat das Land den Flächenfraß bereits auf 2,5 Hektar am Tag reduziert.

Frankfurt

Bäume contra Autos „Die Stadt tut alles für Fußball-Fans“

Naturschützer kritisieren die Weigerung des Verkehrsdezernenten, den Parkplatz im Frankfurter Stadtwald aufzuforsten.

Amur-Tiger
Wirtschaft

Seidenstraße Handelsstraße bedroht den seltenen Amur-Tiger

Naturschützer schlagen Alarm, weil Chinas Großprojekt die Lebensräume von Tieren und Pflanzen gefährdet

Fighting Black Grouse  at the Lek.
Panorama

Birkhühner Verstärkung aus dem Norden

Um den Birkhuhn-Bestand in der Rhön zu sichern, zieht eine Handvoll Naturschützer jedes Jahr im Mai los, um in Mittelschweden einige Hennen zu fangen. FR-Autor Stephan Börnecke ist einer von ihnen.

Maulwürfe sind gut für den Boden
Tiere

Landflucht Maulwürfe erobern die Stadt

Waschbären, Füchse, hin und wieder sogar ganze Wildschweinrotten zieht es in die Stadt. Manch Gärtner könnte den Eindruck bekommen, auch der Maulwurf fühlt sich urban immer wohler. Doch stimmt das?

18.05.2018 04:10
App „Deutschlandflora“
Garten

„Deutschlandflora“ Naturschützern helfen: Pflanzenarten per App erfassen

Pflanzenfreunde können bei ihren Spaziergängen etwas für den Naturschutz tun - und zwar ganz einfach per App. Denn über das Smartphone-Programm des Bundesamtes für Naturschutz können sie Farn- und Blütenpflanzen erfassen.

09.05.2018 12:04
Wolf im Wald
Tiere

Rückkehr eines Raubtiers Böser Wolf, guter Wolf: Das sollten Waldspaziergänger wissen

Schon seit der Jahrtausendwende vermehren sich wieder Wölfe in Deutschland. Wer ihnen begegnet, braucht nicht gleich in Panik zu geraten. Etwas Vorsicht ist jedoch geboten.

18.04.2018 10:50
Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Zu viel Baumschnitt

Bei vorbereitenden Arbeiten am Arboretum wird mehr gemacht als vereinbart. Das bringt Naturschützer auf die Palme.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen