17. Oktober 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Nordkorea
Politik

Nordkorea „Atomkrieg könnte jeden Moment ausbrechen“

Die Situation in Nordkorea habe einen „sehr riskanten Punkt erreicht“, sagt der stellvertretende UN-Botschafter des Landes vor den Vereinten Nationen - und droht mit einem Vergeltungsschlag.

Vor 9 Stunden Kommentieren
Lukas Heyn
Karriere-Nachrichten

World Skills Berufe-WM in Abu Dhabi: Training wie ein Spitzensportler

Ein Sachse vertritt bei der Weltmeisterschaft der Berufe das deutsche Sanitär-, Heizungs-und Klimahandwerk. Der 21-Jährige aus dem westsächsischen Hartenstein hat monatelang hart für den Wettbewerb trainiert - etliche Entbehrungen inklusive.

12.10.2017 11:43 Kommentieren
Neuer Asterix-Comic kommt
Literatur

Neues Asterix-Heft Im Galopp durch Italien

Ein neuer Bösewicht und ein etwas anderer Obelix: Der neue „Asterix“-Band hält wieder einige Überraschungen bereit. Diesmal geht es nach Italien. Uderzo war bei der Vorstellung in Paris nicht dabei.

09.10.2017 16:19 Kommentieren
Demonstration gegen Unabhängigkeit
Politik

Unabhängigkeit Kataloniens „Manche reden von militärischer Intervention“

Pablo Iglesias, Chef der spanischen Linkspartei Podemos, erklärt in der FR seine Sicht auf die katalanische Krise - und spricht über die möglichen Wege hinaus.

Nach dem Referendum in Katalonien
Politik

Katalonien In Spanien wird der Ausnahmezustand herrschen

Das katalanische Parlament wird wohl am Montag die Unabhängigkeit erklären. König Felipe gießt mit einer Ansprache an die Nation weiter Öl ins Feuer.

Vor Ort
Hintergrund

Mindestens 58 Opfer Todesschütze stürzt Las Vegas in Trauer

Wie ein Blitz schlägt die Tat in Las Vegas ein. Dort, wo Amerika sich am fröhlichsten präsentiert, zeigt sich auch das hässliche Gesicht des Landes: Ein Mann erschießt mindestens 58 Menschen. Ein neues Kapitel in der Diskussion um Schusswaffen in den USA ist eröffnet.

02.10.2017 19:54 Kommentieren
US-Bomber
Politik

Nordkorea-Konflikt USA schicken Bomber über Gewässer östlich von Nordkorea

Die USA haben aus Guam mehrere Bomber in den internationalen Luftraum östlich von Nordkorea geschickt. Einen Raketenangriff seines Landes auf die USA bezeichnete Nordkoreas Außenminister nach Trumps Rede bei den Vereinten Nationen als unausweichlich.

23.09.2017 21:54 Kommentieren
UN-Generaldebatte
Hintergrund

Dokumentation Trumps Rede vor den Vereinten Nationen im Wortlaut

US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen außenpolitische Pläne vorgestellt und die Vision einer von Nationalstaaten bestimmten Welt gezeichnet. Auszüge in chronologischer Reihenfolge im Wortlaut:

23.09.2017 12:06 Kommentieren
Referendum in Katalonien
Politik

Katalonien „Es wird sehr unschöne Bilder geben“

Der Historiker Walther L. Bernecker spricht im Interview mit der FR über den Konflikt um Katalonien und eine Vermittlung durch die EU.

Trum und Abe
Hintergrund

Listicle Positionen der wichtigsten Akteure im Nordkorea-Konflikt

Die alljährliche Generaldebatte der Vereinten Nationen bot Raum für einen ausgiebigen Schlagabtausch zum Atomkonflikt mit Nordkorea. Alle wichtigten Akteure äußerten sich dazu - die Bandbreite reichte von „total zerstören“ bis „noch Hoffnung auf Frieden“.

22.09.2017 12:54 Kommentieren
New York
Leitartikel

UN-Vollversammlung Donald Trumps erhellende Weltsicht

Drohungen, Lob des Nationalismus, Aufrüstung: Vielleicht trägt der Präsident ungewollt dazu bei, dass wir sehen, wie es um die Welt steht. Der Leitartikel.

Deutschland und die Welt

Außenminister Gabriel für Stärkung der Vereinten Nationen

Angesichts zahlreicher Krisen in der Welt hat Außenminister Sigmar Gabriel eine Stärkung der Vereinten Nationen gefordert. „Wir brauchen sicher mehr Vereinte Nationen und nicht weniger“, sagte der SPD-Politiker vor seinem Abflug zur UN-Generalversammlung in New York.

19.09.2017 21:12 Kommentieren
UN
Kommentare

Donald Trump Raketenmann und lose Kanone

Trumps Rede war auf eine beunruhigende Weise unernst und maßlos. Und sein Versuch, Nordkorea und den Iran als Schurkenstaaten auf eine Stufe zu setzen, ist gefährlich. Ein Kommentar.

Donald Trump
Politik

Trump vor den UN Von Schurkenstaaten und Aktienrekorden

Bei seinem ersten Auftritt vor den Vereinten Nationen bewegt sich Donald Trump zwischen nationalistischen Parolen und Weltpolitik. Gegen Nordkorea feuert er eine bombastische Drohung ab.

Vor UN-Generaldebatte
Hintergrund

Analyse Die Welt am Scheideweg - Trump vor den Vereinten Nationen

Donald Trump tritt vor die Vereinten Nationen: Das allein hat Sprengkraft. Seine Rede fällt für Trump-Verhältnisse sachlich aus, auch wenn es ihr nicht an Härte mangelt.

19.09.2017 19:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum