17. August 201728°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Attacke auf Gegendemonstranten
Hintergrund

Im Wortlaut Die Gewalt von Charlottesville und Trumps Pressekonferenz

Es sollte eine Pressekonferenz zu Infrastrukturprojekten der US-Regierung werden, doch am Ende sah sich Präsident Donald Trump in New York am Dienstagabend vor allem mit einem Thema konfrontiert: der Gewalt während einer Rassisten-Kundgebung am Samstag in Charlottesville im Staat Virginia.

Vor 23 Stunden Kommentieren
Rassisten-Demo
Hintergrund

Analyse Zersplittert, fanatisch, gefährlich: Amerikas rechte Szene

Der Terror von Charlottesville wirft ein grelles Schlaglicht auf Amerikas rechte Szene. Von der Meinungsfreiheit geschützt, kann sie offen operieren. Und unter Trump hat sich das Klima geändert.

14.08.2017 17:59 Kommentieren
Charlottesville
Rechtsextremismus

Terror von Charlottesville Fanatisch und gefährlich: Amerikas rechte Szene

Der Terror von Charlottesville stellt Amerikas rechte Szene in den Fokus. Von der Meinungsfreiheit geschützt, kann sie offen operieren. Und unter Donald Trump hat sich das Klima geändert.

14.08.2017 06:55 Kommentieren
Steve Bannon
Hintergrund

Analyse Flügel, Kämpfe und Fraktionen: Klimakrise im Weißen Haus

Wer gegen wen im Weißen Haus? Wer hält zu Trump, zu wem steht er? Fraktionen und Flügel, in ihrer Mitte der Präsident - ein offizielles Organigramm hilft in diesen Tagen nicht viel weiter. Der Versuch eines Lageplans.

08.08.2017 13:05 Kommentieren
Politik

Souveränität Es lebe das kanadische Quebec

50 Jahre nach de Gaulles Rede strebt kaum noch einer in der Provinz nach Unabhängigkeit.

23.07.2017 15:05 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Malta stimmt für Homo-Ehe

Das Parlament im EU-Mitgliedstaat Malta hat am Abend die Einführung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beschlossen. Gegen die Gesetzesänderung stimmte nur ein Abgeordneter der oppositionellen Nationalisten.

12.07.2017 22:22 Kommentieren
Protest gegen May
Politik

Großbritannien Viel Häme für Theresa May

Die britische Premierministerin Theresa May wird nach der verzockten Wahl von Parteifreunden verhöhnt und von Unionisten gedemütigt.

Neuwahl in Großbritannien
Politik

Brexit „Das Land ist ganz verwirrt“

Der Politologe Colin Crouch über die Ursachen des Wahlausgangs und den Wählerwunsch nach einem „sanften“ Brexit.

Theresa May
Leitartikel

Wahl in Großbritannien Theresa May steht vor einem Chaos

Die britische Regierungschefin hat bei der Wahl die Quittung für ihre vielen Fehler bekommen und bleibt nur knapp im Amt.

Unabhängigkeitsreferendum
Hintergrund

Hintergrund Brexit, Schottland, Ukip: Fünf Knackpunkte der Briten-Wahl

Ohrfeige für Theresa May und die Tories, Riesenerfolg für Jeremy Corbyn und Labour - so kann man die Parlamentswahl der Briten knapp zusammenfassen. Aber was steckt dahinter? Warum kehren Schotten ihren Nationalisten den Rücken? Ging es nur um den Brexit? Und was ist eigentlich mit Ukip los? Einige Erklärungen für das, was in den britischen Wahlkabinen passiert ist.

09.06.2017 14:47 Kommentieren
Ramush Haradinaj
Politik

Kosovo Kosovo droht Radikalisierung

Die früheren Rebellenführer und die Nationalisten liegen vor der Wahl im Kosovo gut im Rennen. Sie haben ein Bündnis geschlossen, um sich gegenseitig vor Verurteilungen bei den Prozessen gegen Kriegsverbrechen zu schützen.

Sossenheim
Frankfurt-West

Sossenheim Abschied von einem Nationalisten

Die Eduard-Spranger-Schule sucht einen neuen Namen. Denn der bisherige Namespatron war ein „glühender Nationalist mit einer tiefen Abneigung gegen Juden".

Frankfurt-Dornbusch
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Dornbusch Speisen unterm Ölgemälde

1. Update Das „Eat’n’Art“ am Marbachweg ist Szenekneipe und Stadtteilrestaurant in einem. Gastronom Frank Neidhold kommt aus der Kunstszene und hat wechselnde Ausstellungen im Gastraum.

Deutschland und die Welt

Macron will „Präsident der Patrioten“ werden

Der sozialliberale Kandidat Emmanuel Macron will „Präsident des ganzen Volks von Frankreich“ werden. Das erklärte der Favorit für die Stichwahl am 7. Mai. „Der Präsident der Patrioten angesichts der Bedrohung durch die Nationalisten.

23.04.2017 23:30 Kommentieren
NPD in Büdingen
Rhein-Main

Rechtsextremismus in Hessen Rechtsextreme wittern Morgenluft

Ein Überblick über die wichtigsten rechtsextremen Gruppierungen in Hessen und wie sie sich in jüngster Vergangenheit entwickelt haben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum