Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Belgische Nationalisten treten aus Regierungskoalition aus

Die flämische Nationalistenpartei N-VA verlässt die belgische Regierungskoalition. Dies bestätigte Belgiens Innenminister und Vize-Regierungschef Jan Jambon nach Angaben der Nachrichtenagentur Belga.

09.12.2018 11:52
Jan Jambon
Politik

Belgien Nationalisten treten aus Regierungskoalition aus

1. Update Belgiens Regierungskoalition aus frankophonen Liberalen und flämischen Nationalisten ist am Ende. Ursache: Es konnte keine Einigung beim UN-Migrationspakt erzielt werden.

09.12.2018 11:10 Kommentieren
Nikola Gruevski
Politik

Ungarn Wiedervereinte Nationalisten

Der verurteilte mazedonische Ex-Regierungschef Nikola Gruevski flüchtet zu seinem Freund Viktor Orbán nach Ungarn.

Hans Eichel
Politik

Hans Eichel Interview „Die SPD braucht einen Utopie-Überschuss“

Ex-Finanzminister Hans Eichel über das Profil seiner Partei und die Zerschlagung von Internet-Konzernen.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Gemeinsam vorwärts

Deutsche und polnische Sozialdemokraten müssen wieder enger zusammenarbeiten - so wie schon einmal vor 100 Jahren.

Elisa Isoardi
Panorama

Italien Rechte Kochshow schmeckt Salvini

Eine italienische Kochshow will multikulturelle Rezepte verbannen. Die Verlobte von Italiens rechtspopulistischem Innenminister Matteo Salvini präsentiert künftig nur noch Pasta.

Warschau
Politik

Regionalwahlen in Polen Spaltung in Polen verstärkt sich

Bei den polnischen Regionalwahlen siegen die Nationalisten auf dem Land, die Liberalen in den Städten.

Nicola Sturgeon
Politik

Brexit Nicola Sturgeon bietet Theresa May die Stirn

Die schottischen Nationalisten kündigen der britischen Premierministerin May einen harten Kampf an. Die Schotten halten nichts vom Brexit und wollen unter allen Umständen im EU-Binnenmarkt bleiben.

Bosnien-Wahl
Politik

Bosnien-Herzegowina Nationalisten stehen vor Wahlsieg

Bosnien-Herzegowina steckt seit Jahren in der Sackgasse. Wahlen könnten die Politik ändern.

07.10.2018 16:30
Warschau
Kino

Kino Ein Film als Katalysator

Der polnische Regisseur Wojciech Smarzowski rüttelt mit seinem Spielfilm „Klerus“ an der Autorität der katholischen Kirche in seiner Heimat - und die Menschen stürmen die Kinos.

Dmitry Glukhovsky
Literatur

Dmitry Glukhovsky Interview „Facebook ist die moderne Form des Samisdat“

Der Schriftsteller Dmitry Glukhovsky, bisher mit Science-Fiction erfolgreich, zieht von der Utopie in die Realität um und findet in Russland Machtmissbrauch und Korruption vor.

Alex Salmond
Politik

Sexismus-Vorwürfe Schottische Nationalisten im Zwielicht

Die Belästigungsvorwürfe gegen den früheren schottischen Ministerpräsidenten Alex Salmond belasten seine frühere Partei und könnten auch der Unabhängigkeitsbewegung schaden.

Thaçi  und Vucic
Politik

Ex-Jugoslawien Tabubruch auf dem Balkan

Durch den Kosovo sollen neue Grenzen entlang der ethnischen Linien gezogen werden - das gefällt den Nationalisten.

Cristiano Ronaldo
Kultur

Georg von Wallwitz „Cristiano Ronaldo ist der Body Gottes“

Ist Ronaldo sein Geld wert? Warum klagen Nationalisten Bestandsschutz gegenüber motivierten Ausländern ein? Was ist am Hochadel heute sympathisch? Ein Gespräch mit dem Autor und Vermögensverwalter Georg von Wallwitz.

Roberto Martínez
WM-Finalrunde

Kulturen-Moderator Der Spanier, der alle Belgier eint: Roberto Martínez

Flamen und Wallonen? Das spielt in Belgiens Fußball keine Rolle mehr. Die gesellschaftlichen Differenzen räumte der Ex-Schalker Wilmots aus dem Weg. Ein englisch geprägter Spanier treibt die Roten Teufel nun in Richtung WM-Titel - und profitiert dabei auch von seiner Herkunft.

05.07.2018 19:04

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen