Lade Inhalte...
Hungersnot im Jemen
Politik

Jemen „Die USA und Großbritannien könnten den Krieg beenden“

Mit dem saudischen Staatsmord an Jamal Khashoggi rückt der Krieg im Jemen wieder in das Rampenlicht. Die FR beantwortet die wichtigsten Fragen.

Saudischer Kronprinz bei Trump
Hintergrund

Ziemlich beste Feinde Saudi-Arabien und Israel nähern sich an

Offiziell unterhalten Saudi-Arabien und Israel keine diplomatischen Beziehungen zueinander. Jetzt überrascht der Kronprinz der konservativen Golf-Monarchie mit seinen Äußerungen zum israelischen Existenzrecht. Dahinter steckt reines Kalkül.

03.04.2018 14:30 Kommentieren
Zerstörung im Jemen
Politik

Waffenexporte Saudisches Streben nach der Großmacht

Der Nahost-Experte Pieter Wezeman über Rüstungsexporte nach Nahost und die Rolle Deutschlands bei der Belieferung verschiedener Staaten

Karin Kneissl
Hintergrund

Porträt Neue Außenministerin Kneissl: Unabhängig mit Rechtsdrall

Sie spricht sechs Sprachen, darunter Arabisch und Hebräisch, und ist mit vielen Kulturen vertraut. Die langjährige Diplomatin Karin Kneissl gilt vor allem als Nahost-Expertin. Ihr wird schon seit langem ein enges Verhältnis zur FPÖ nachgesagt.

16.12.2017 18:18 Kommentieren
Referendum
Politik

Irak „Ein Großkurdistan kann ich mir derzeit nicht vorstellen“

Nahost-Experte Martin Weiss spricht im Interview über den steinigen Weg der Kurden zu einem eigenen Staat - vorerst allein im Nordirak.

IS in Afghanistan
Politik

Hindukusch Afghanistan im Kreuzfeuer

Der Westen schickt mehr Soldaten an den Hindukusch. Saudi-Arabien finanziert Kampf gegen Schiiten in der Region.

SYRIA-CONFLICT-HOSPITAL
Politik

Krieg in Syrien „Von Europa ist nicht viel zu erwarten“

Nahost-Experte Guido Steinberg spricht im Interview über die Lage in Syrien und mögliche Szenarien im Bürgerkrieg. Der könnte noch lange dauern, glaubt er.

TV-Kritik

Maischberger, ARD „Die Türkei hat kein Problem mit Pressefreiheit“

Der AKP-Politiker Ozan Ceyhun behauptet, alle in der Türkei inhaftierten Journalisten hätten Verbindungen zu terroristischen Organisationen. Das gelte auch für den festgesetzten ARD-Korrespondenten. Der Höhepunkt einer hitzigen Debatte bei Maischberger.

21.04.2016 07:17 Kommentieren
Politik

Syrien Moskau schweigt sich aus

Russlands Engagement in Syrien ist wohl stärker als bekannt. Trotz Putins öffentlicher Ankündigung, der Einsatz sei beendet, sollen Söldnerbataillons weiter an vorderster Front kämpfen. Die russische Militäroperation scheint gerade erst begonnen zu haben.

Flugzeugunglück
Deutschland und die Welt

Report: Ferien enden tödlich

In der Ankunftshalle des Flughafens St. Petersburg-Pulkowo blicken Wartende verzweifelt auf die Anzeigetafel. Doch Flug 9268 aus Ägypten, der eigentlich längst hätte landen sollen, wird nicht angezeigt.

31.10.2015 17:13 Kommentieren
Literatur

Syrien Syrien zerfällt, das Regime macht weiter

Daniel Gerlach analysiert in seinem Buch „Herrschaft über Syrien“ die Lage im Land. Politische Lösungsansätze, die davon ausgehen, „dass das Regime ein ursprüngliches Interesse am Ende der Gewalt habe“, würden in die Irre führen, warnt der Autor.

Politik

Syrien-Krieg Russland und USA führen verschiedene Kriege

Der bekannte Moskauer Nahost-Experte Jewgeni Satanowski spricht über Russlands Interessen in Syrien. Es werde keinen Schulterschluss mit dem Westen geben, so Satanowski.

07.10.2015 11:29 Kommentieren
Politik

Syrien Auch mit dem Teufel verhandeln

Der Nahost-Experte und Buchautor Jürgen Todenhöfer zeigt in zehn Thesen Wege auf, wie das Bürgerkriegsland Syrien befriedet werden könnte. Eine Aussöhnung werde es ohne Assad nicht geben. Ein Gastbeitrag.

24.09.2015 16:38 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Syrien Fluchtursachen bekämpfen - aber wie?

Deutschland nimmt viele Flüchtlinge aus Syrien auf und zeigt sich vorbildlich gegenüber anderen EU-Staaten. Doch seine Möglichkeiten im Hinblick auf die Bekämpfung der Fluchtursachen in Syrien sind begrenzt.

Obama in Washington
Deutschland und die Welt

Analyse: Iran-Deal Obamas größter Coup?

Zuletzt saß Barack Obama nur noch im Weißen Haus - und wartete und zitterte. Die vergangenen Tage dürften für ihn die nervenaufreibendsten seiner Amtszeit gewesen sein.

14.07.2015 13:11 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen