Lade Inhalte...
Wirtschaft

Öl- und Gasförderung Schutz für das Eismeer

Die USA und Kanada erlassen für die nordamerikanische Arktis ein Förderverbot für Erdöl- und Erdgaskonzerne. Damit wolle man die Ökosysteme und die Interessen der Ureinwohner schützen.

Wissen

Arktis-Eis weiter auf Rekordminimum

Die Eisfläche der Arktis war im November so klein wie nie zuvor in diesem Monat seit Beginn der Satellitenmessungen vor 38 Jahren. Die Ausdehnung betrug 9,08 Millionen Quadratkilometer und war damit fast 2 Millionen Quadratkilometer kleiner als im November-Durchschnitt der Jahre 1981 bis 2010.

07.12.2016 14:26 Kommentieren
Freizeit

Hitze in Hessen Hier muss keiner schwitzen

Es ist heiß. Sehr heiß. Überall. Überall? Stimmt gar nicht. Die FR stellt Ihnen fünf Orte vor, an denen man dieses Wochenende nicht schwitzen muss.

03.07.2015 15:29 Kommentieren
Kriegsgebiet
dpa

Nato: Russland rüstet Ukraine-Separatisten auf - Moskau: «Heiße Luft»

Mit massiven Truppenbewegungen schürt Russland nach Ansicht der Nato die Spannungen in der krisengeschüttelten Ostukraine weiter.

12.11.2014 19:21 Kommentieren
Arktis
dpa

Putin bekräftigt Pläne zur Stationierung von Soldaten in der Arktis

Im Rennen um riesige Öl- und Gasvorräte in der Arktis hat Kremlchef Wladimir Putin die geplante Stationierung von Soldaten im Nordpolarmeer bekräftigt.

10.12.2013 15:59 Kommentieren
Politik

Nordpol Kampf um den Nordpol

Unter der Eisschicht am Nordpol liegen gigantische Reichtümer. Danach gieren Russen, Dänen und Kanadier. Doch das ist nicht der einzige Konflikt in der Arktis. Auch die USA erheben Ansprüche.

«Arctic Sunrise»
dpa

Greenpeace-Affäre: Niederlande setzen auf Gespräche mit Moskau

Nach der Entscheidung des Internationalen Seegerichtshofs zur Ausreise von Greenpeace-Aktivisten aus Russland setzen die Niederlande auf eine Einigung mit Moskau.

23.11.2013 13:30 Kommentieren
Seegerichtshof Hamburg
Deutschland und die Welt

Seegerichtshof verhandelt mit 22 Richtern über Greenpeace-Schiff

Die internationale Richter-Riege ist komplett, die letzten Vorbereitungen laufen. Eineinhalb Monate nach der Festnahme von 30 Greenpeace-Aktivisten im Nordpolarmeer kommt der Fall am Mittwoch (10.00 Uhr) vor den Internationalen Seegerichtshof. Bereits am Montag trat das Tribunal in Hamburg zusammen, um den Briten David Heywood Anderson als neues Mitglied zu vereidigen. Als 22. Richter wird der 76-Jährige mit über das Schicksal von 30 Besatzungsmitgliedern des Greenpeace-Schiffs «Arctic Sunrise» entscheiden.

04.11.2013 16:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Snowden zu Aussage in Deutschland bereit

01.11.2013 18:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Neuer Bundestag kommt zusammen - Merkel bleibt geschäftsführend

22.10.2013 06:41 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

SPD-Skepsis gegenüber Schwarz-Rot wächst - Grünen-Führungswechsel

24.09.2013 18:18 Kommentieren
Arved Fuchs
Deutschland und die Welt

«Behörde härter als Eis»: Arved Fuchs bricht russische Arktis-Tour ab

Abenteurer Arved Fuchs (60) aus Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) hat nach tagelangem Papierkrieg mit den russischen Behörden seine Expedition zum Nordpolarmeer abgebrochen und will nun nach Spitzbergen segeln. Die Reise sei an «der bürokratischen Sturheit der Grenzschützer gescheitert», kritisierte der Polarforscher auf seiner Homepage. Die Behörde sei «härter als Eis». Die Grenzsicherung, für die der Inlandsgeheimdienst FSB zuständig ist, kommentierte die Vorwürfe zunächst nicht.

31.07.2013 16:04 Kommentieren
Arved Fuchs + Lotse
Panorama

Arved Fuchs sitzt seit Tagen in Russland fest

Der deutsche Abenteurer Arved Fuchs (60) ist bei einer Expedition zum Nordpolarmeer zunächst in Russland gestrandet.

29.07.2013 10:41 Kommentieren
Panorama

Klimawandel Wissenschaftler-Camp im Packeis in Gefahr

Russland muss umgehend eine Station im Nordpolarmeer evakuieren - der Klimawandel lässt die Eisscholle brechen, auf der sie erbaut ist. 16 Forscher werden das Camp Ende Mai verlassen.

27.05.2013 16:58 Kommentieren
Wirtschaft

Milliardendeal: BP will Joint-Venture-Anteile verkaufen

Der britische Ölriese BP will seine milliardenschweren Anteile am russischen Joint-Venture TNK BP verkaufen. Das kündigte ...

01.06.2012 16:04 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum