19. August 201715°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Sawsan Chebli
Politik

Sawsan Chebli Streitbare Schwester

Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli ist Muslimin mit Haltung – ein Porträt.

Charlottesville
Politik

USA Ein gebrochenes Tabu

Einst grenzten sich die US-Republikaner von den Ultrarechten ab – Trump setzte auf sie.

Die Story im  Ersten
TV-Kritik

„Im Netz der Lügen“, ARD Raus aus der Filterblase!

Der Dokumentationsfilm zeigt, wie leicht sich eine Falschmeldung im Internet verbreiten lässt und wie man „Fake News“ auf die Schliche kommt.

Pakistan
Politik

Pakistan Der nächste Sharif

Pakistans abgesetzter Premier will die Macht an seinen jüngeren Bruder übergeben. Das Kalkül: Der bisherige Ministerpräsident der Provinz Punjab wird bei den Wahlen das Überleben der Stahl-Dynastie an der Macht sichern.

Tempelberg-Konflikt
Tempelberg in Jerusalem
Hintergrund

Heilig für Juden und Muslime Der Tempelberg in Jerusalem

Der Tempelberg liegt in der Altstadt Jerusalems. Juden und Muslimen gilt er gleichermaßen als bedeutendes Heiligtum. Vor fast zwei Jahren entzündete sich eine neue palästinensische Anschlagswelle an der Frage, wer den Hügel besuchen und dort beten darf.

28.07.2017 16:11 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Tempelberg: Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime

Die israelische Polizei hat aus Sorge vor neuer Gewalt erneut den Zugang für Muslime zum Tempelberg beschränkt. Nur Männer über 50 und Frauen dürften heute die heilige Stätte betreten, teilte die Polizei mit.

28.07.2017 16:11 Kommentieren
Jerusalem
Politik

Ausschreitungen Israel schränkt Zugang zum Tempelberg erneut ein

Erst am Donnerstag waren die Sicherheitsvorrichtungen am Tempelberg in Jerusalem abgebaut worden. Nach neuen Ausschreitungen schränkt Israel den Zugang wieder ein.

28.07.2017 07:11 Kommentieren
Benjamin Netanjahu
Politik

Israel Netanjahu fordert Todesstrafe für Terroristen

Nach zwei Wochen der Konfrontation zeichnete sich eine Entspannung in der Tempelberg-Krise ab. Beim Nachmittagsgebet eskaliert die Gewalt wieder.

27.07.2017 19:45 Kommentieren
Beten am Löwentor
Politik

Israel Der Agentenchef als Friedensengel

Israel lenkt bei der Kontrolle des Tempelbergs scheinbar ein: Statt der Metalldetektoren kommen jetzt Überwachungskameras. Die Muslime bleiben misstrauisch.

Tempelberg-Krise
Israel
Hintergrund

Hintergrund Der Tempelberg in Jerusalem

Der Tempelberg liegt in der Altstadt Jerusalems. Juden und Muslimen gilt er gleichermaßen als bedeutendes Heiligtum. Vor fast zwei Jahren entzündete sich eine neue palästinensische Anschlagswelle an der Frage, wer den Hügel besuchen und dort beten darf.

21.07.2017 12:36 Kommentieren
Hamas-Kämpfer
Politik

Nach Anschlag in Jerusalem Israel beschränkt Zutritt zum Tempelberg

Vor einer Woche kam es am Tempelberg zu einem blutigen Anschlag. Aus Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt gewährt Israel jetzt nicht mehr allen Muslimen Zugang zu der heiligen Stätte.

21.07.2017 11:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Israel beschränkt Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Nach neuer Gewalt am Tempelberg hat Israel den Zutritt für Muslime zu der heiligen Stätte beschränkt. Nur Männer über 50 und Frauen jeden Alters sollen Zutritt haben. In der Altstadt und im Umkreis sind Polizeikräfte in erhöhte Bereitschaft versetzt worden.

21.07.2017 08:54 Kommentieren
Rhein-Main

Muslime in Hessen Wo der Extremismus anfängt

Extremismus in Hessen

Wie weit dürfen Helfer in Hessen bei der Arbeit mit islamistischen Jugendlichen gehen? Ein Streitgespräch.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum