28. Juli 201724°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Kettensägen-Angreifer aus der Schweiz weiter auf der Flucht

Der Mann, der in Schaffhausen zwei Menschen mit einer Kettensäge attackiert hat, ist weiter auf freiem Fuß. Das sagte ein Sprecher der Polizei. Schweizer Polizisten suchten in der Umgebung der Stadt nahe der Grenze zu Baden-Württemberg mit Spürhunden nach dem 50-Jährigen.

25.07.2017 03:29 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kettensäge-Attacke - Schweizer Täter im Grenzgebiet flüchtig

Alarm im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet: Mit einer Kettensäge hat ein psychisch labiler Mann in Schaffhausen Angestellte einer Krankenkasse verletzt und ist geflüchtet.

24.07.2017 19:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kettensägen-Angreifer nach Deutschland geflüchtet?

Der psychisch labile Mann, der im schweizerischen Schaffhausen Menschen mit einer Kettensäge angegriffen hat, ist auf der Flucht. Er könnte auch nach Deutschland geflohen sein. Die deutsche Polizei ist in die Fahndung eingebunden. Der Mann ist gefährlich, warnt die Polizei.

24.07.2017 16:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ermittler: Kettensägen-Angreifer wollte Versicherung treffen

Der Kettensägenangreifer im schweizerischen Schaffhausen hatte es auf eine Versicherung abgesehen. Er war in der Innenstadt mit einer Kettensäge in ein Gebäude gestürmt und hatte dort im Büro der Krankenkasse fünf Menschen verletzt, zwei davon schwer.

24.07.2017 16:36 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ermittler: Fluchtauto von Kettensägen-Angreifer gefunden

Das Fluchtauto des Kettensägenangreifers von Schaffhausen ist sichergestellt worden. Von dem Mann selbst fehlt noch jede Spur. Er war am Vormittag in der Stadt an der Grenze zu Baden-Württemberg mit einer Kettensäge in ein Versicherungsbüro gestürmt und hatte Mitarbeiter angegriffen.

24.07.2017 15:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Angreifer mit Kettensäge in Schaffhausen - kein Terrorakt

Ein Angreifer hat mit einer Kettensäge in der Innenstadt von Schaffhausen an der schweizerisch-deutschen Grenze mehrere Menschen angegriffen. Fünf Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

24.07.2017 13:48 Kommentieren
Angreifer gefasst
Panorama

Schaffhausen Großeinsatz wegen Mann mit Kettensäge

1. Update Ein Mann mit Kettensäge hat im schweizerischen Schaffhausen in der Innenstadt mehrere Menschen verletzt. Die Polizei hat nun das Fluchtauto gefunden.

24.07.2017 13:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Großeinsatz in Schaffhausen - Zeitung: Mann mit Kettensäge

Im schweizerischen Schaffhausen soll Medien zufolge ein Mann mit einer Kettensäge in der Altstadt mindestens einen Menschen verletzt haben. Die Polizei der Stadt im unmittelbaren Grenzgebiet zu Deutschland bestätigte einen Großeinsatz.

24.07.2017 12:54 Kommentieren
Stihl Timbersports Amarok Cup 2017
Darmstadt

Weiterstadt Um die Wette-Holzhacken

Die Äxte und Kettensägen werden am Freitag und Samstag bei der „Stihl Timbersports Series“ geschwungen. Das verspricht eine rustikale Show zu werden.

Politik

Berlin Polizei räumt „Friedel 54“

Polizeieinsatz in Berlin

Die Berliner Polizei geht gegen die Aktivisten im Kiezladen „Friedel 54“ vor. 500 Polizisten sind beteiligt, es kommt zu mehreren Festnahmen.

29.06.2017 14:59 Kommentieren
Sportholzfällen
Panorama

Sportholzfällen „Mit der Axt bin ich in meinem Element“

Svenja Bauer, die deutsche Meisterin im Sportholzfällen, erklärt im Interview, was Frauen beim Hacken und Sägen besser können.

Rhein-Main

Warnstreik in Hessen Protest mit Motorsägen

Rund 2000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Hessen demonstrieren in Wiesbaden. Ihre Motive sind unterschiedlich.

Rhein-Main

Halloween in Hessen Grusel-Clowns mit Axt unterwegs

Kurz vor Halloween sind in Hessen immer mehr Grusel-Clowns unterwegs. In Marburg erschrecken mit Kettensäge und Axt bewaffnete Maskierte Passanten.

27.10.2016 14:36 Kommentieren
dpa

Politiker kündigen hartes Vorgehen gegen Grusel-Clowns an

Schock-Auftritte von «Horror-Clowns» werden in Deutschland immer mehr zur Plage und rufen jetzt die Politik auf den Plan. Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) warnt Nachahmer vor den Folgen und drohte mit Haftstrafen.

24.10.2016 18:49 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Politiker kündigen hartes Vorgehen gegen Grusel-Clowns an

Schock-Auftritte von «Horror-Clowns» werden in Deutschland immer mehr zur Plage und rufen jetzt die Politik auf den Plan. Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) warnt Nachahmer vor den Folgen und drohte mit Haftstrafen.

24.10.2016 18:49 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum