Lade Inhalte...
Ein Blick in die Grube Messel
Rhein-Main

Grube Messel Grabungen in der Grube Messel gehen weiter

Wissenschaftler dürfen im Unesco-Weltnaturerbe Grube Messel wieder graben. Das Land Hessen hebt das Moratorium auf

05.07.2018 17:56 Kommentieren
Peter Altmaier
Energiewende

Klimaschutz Kein Moratorium für Kohleprojekte

Bundeswirtschaftsminister Altmaier lehnt die Forderung der Umweltverbände ab, die Genehmigungsverfahren für neue Kohlekraftwerke ruhen zu lassen.

Bill Gates, Mitbegründer der Gates Foundation
Wirtschaft

Gates Foundation Lobbyarbeit für Gentechnik statt für Gerechtigkeit

Die Bill & Melinda Gates Foundation kämpft offiziell für mehr Gerechtigkeit auf der Welt, finanziert gleichzeitig aber eine PR-Firma, um umstrittener Gentechnik zum Durchbruch zu verhelfen.

Uräffchen Ida
Rhein-Main

Grube Messel Status der Grube Messel als Weltkulturerbe gefährdet

In der Grube Messel bei Darmstadt herrscht zurzeit ein Grabungsstopp. Die Denkmalschutzbehörde des Landes Hessen befürchtet, die wissenschaftlichen Arbeiten gefährden ihren Status als Welterbe.

Test einer Interkontinentalrakete
Politik

Nordkorea Moskau und Peking fordern gemeinsam Moratorium für Nordkoreas Raketentests

1. Update Wieder einmal testet Nordkorea eine ballistische Rakete. Nun fordern Russland und China von Nordkorea das Aussetzen ihres Atomprogramms.

04.07.2017 07:14 Kommentieren
Grube Messel
Rhein-Main

Grube Messel Moratorium für Grabungen in der Grube Messel vereinbart

Das Land Hessen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung haben zeitnah ein Moratorium vereinbart.

03.04.2017 07:37 Kommentieren
Wissen

Rumänien Der bedrohte Urwald

Einer der letzten Urwälder in Europa ist bedroht. Jetzt kämpfen Aktivisten von Greenpeace in Rumänien gegen die Abholzung jahrhundertealter Baumriesen.

Panorama

Forschung in den USA Streit um Tier-Mensch-Kreuzungen

Die US-Forschungsbehörde NIH schlägt vor, zukünftig Forschungen, bei denen Tier-Embryos mit menschlichen Zellen versehen werden, staatlich zu fördern. Kritiker verweisen auf moralische Fragen.

18.08.2016 08:49 Kommentieren
Darmstadt

Mörfelden-Walldorf Kein Moratorium für den Festplatz

Der Antrag von CDU und DKP/LL zum sozialen Wohnungsbau ist gescheitert. Es gibt kein Moratorium für den Festplatz.

07.08.2016 18:23 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Gerich will mehr Privatinitiative

Die Stadt will beim Alten Gericht nicht vom bisherigen Kurs abweichen. OB Gerich fordert die Bürgerinitiativen dazu auf, direkt mit dem Land Kontakt aufzunehmen.

Politik

Polen Die Angst um Polens Ackerland

Ab dem ersten Mai sollte es für EU-Ausländern in Polen einfacher möglich sein, Ackerland zu erwerben. Die regierende PiS-Partei möchte aber mit einem neuen Gesetz genau das verhindern. Nützen dürfte das Gesetz auch den polnischen Landwirten wohl nicht.

Rhein-Main

Biblis Bund nimmt Hessen in die Pflicht

Das Land Hessen soll für den Schadenersatz wegen des Atomkraftwerks Biblis aufkommen. Der Betreiber RWE klagt auf 235 Millionen Euro. Der Bund weist jede Veranwortung von sich.

Atomkraftwerk Biblis
Deutschland und die Welt

Zittern und Klagen - Atomausstieg vor Gericht

Es ist ein bisschen absurd. Da sitzen in diesen Tagen die Chefs der Atomkonzerne in vertraulichen Runden mit Politikern und Experten der von der Regierung berufenen Atom-Kommission zusammen, um einen «Jahrhundertplan» zu schmieden.

11.03.2016 11:43 Kommentieren
Panorama

Mittelamerika Widerstand gegen die Blutsauger

El Salvador verbietet aus Sorge vor Umweltschäden den Abbau von Rohstoffen. Wegen entgangener ökonomischer Gewinne klagt eine kanadische Firma deshalb vor dem Internationalen Schiedsgericht in New York.

Kommentare

Biblis-Abschaltung Steuerzahler im Regen

Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident Bouffier streiten über Biblis. Wer am Ende juristisch geradestehen muss, kann aber dem Steuerzahler egal sein. Aus Steuergeld wird eh bezahlt werden. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen