Lade Inhalte...
Christiane Augsburger
Main-Taunus-Kreis

Bürgermeisterwahl in Schwalbach Schwalbacher Bürgermeisterin hat dritte Amtszeit im Blick

Christiane Augsburger sitzt seit zehn Jahren auf dem Chefsessel im Schwalbacher Rathaus. Nun will sie - trotz der SPD-Pleiten im Main-Taunus-Kreis - erneut kandidieren.

Schutzmann  vor Ort
Main-Taunus-Kreis

Schwalbach Schutzmann sorgt für Sicherheit

Seit Wochen gibt es keine gewalttätige Randale mehr auf dem Marktplatz. Der Schutzmann bewährt sich offenbar.

Politik

Göteborg Maskierte werfen brennende Gegenstände auf Synagoge

Im schwedischen Göteborg greifen maskierte Angreifer laut Zeugen eine Synagoge mit Molotowcocktails an. Mehrere Besucher flüchten in den Keller.

10.12.2017 10:49 Kommentieren
Hamburg
Politik

G20 in Hamburg Lügen, Exempel und geschwärzte Akten

Das Hick-Hack um den G20-Gipfel in Hamburg ist noch lange nicht zu Ende. Die Innenbehörde räumt ein, dass sich ihre Darstellung der G20-Krawalle in wesentlichen Punkten nicht beweisen lasse.

Rhein-Main

Kriminalität im Main-Taunus-Kreis Brandanschlag auf Polizeistation

Main-Taunus-Kreis

1. Update Der Angriff auf eine Polizeistation in Eschborn könnte ein Racheakt von Jugendlichen aus Schwalbach sein. Dort wird die Videoüberwachung von Marktplatz und Limeszentrum vorbereitet.

Unterer Marktplatz  Schwalbach
Kriminalität, Gericht

Eschborn Brandanschlag auf Polizeistation

1. Update Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen Molotowcocktails auf das Gelände der Polizeistation in Eschborn (Main-Taunus-Kreis) geworfen. Es entstand Sachschaden an einem Wagen.

25.07.2017 08:42 Kommentieren
Sternschanze
G20 Gipfel
Kolumnen

G20 in Hamburg Internationale der Chaoten

Erst Angela Merkels Inszenierung, dann die rohe Gewalt in Hamburg: Dem Diskurs über globale Probleme haben beide keinen Dienst erwiesen. Die Kolumne.

Flüchtlingsheim in Artern
Flucht, Zuwanderung

Fremdenfeindlichkeit Brandsätze auf Flüchtlingsheime in Thüringen und Brandenburg

Rund 70 Flüchtlinge schlafen in einer Unterkunft in Brandenburg, als Unbekannte zwei Brandsätze werfen. In der gleichen Nacht gibt es einen Brandanschlag auf ein Flüchtlingsdomizil in Thüringen. Verletzt wird in beiden Fällen niemand.

16.04.2017 08:56 Kommentieren
Straßenschlacht
dpa

Brennende Gebäude und ein Toter bei Krawallen in Chile

Am Rande einer Ansprache von Chiles Präsidentin Michelle Bachelet im Nationalkongress ist eine Demonstration außer Kontrolle geraten.

22.05.2016 09:29 Kommentieren
Protesting lawyers shout slogans during a demonstration outside the parliament building in central Athens, Greece where lawmakers were discussing controversial tax and pension reforms
Politik

Griechenland Nach dem Sparpaket ist vor dem Sparpaket

Das griechische Parlament billigt trotz Protesten weitere Rentenkürzungen – und soll schon bald über die nächsten Einschnitte abstimmen.

Flucht, Zuwanderung

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim Tröglitz will nur vergessen werden

Vor einem Jahr zerstören Unbekannte eine geplante Asylunterkunft in Tröglitz. Seitdem ist der kleine Ort in Sachsen zum Symbol des „braunen Ostens“ geworden. Auch wenn sich einige Tröglitzer um die Flüchtlinge kümmern.

Tröglitz ein Jahr nach den Brandstiftern
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik Tröglitz will vergessen werden

Vor einem Jahr zerstören Unbekannte eine geplante Asylunterkunft in Tröglitz. Seitdem ist der kleine Ort in Sachsen zum Symbol des „braunen Ostens“ geworden. Auch wenn sich einige Tröglitzer um die Flüchtlinge kümmern.

Löscharbieten in Bautzen
Deutschland und die Welt

Report: Rechter Mob zeigt hässliche Fratze

Ein rechter Mob umringt einen Bus mit völlig verängstigten Flüchtlingen. Molotowcocktails fliegen gegen eine Asylbewerberunterkunft. Fremdenfeinde bejubeln den Brand in einem noch nicht fertiggestellten Flüchtlingsheim und behindern die Löscharbeiten.

22.02.2016 18:16 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Salzhemmendorf Angeklagte gestehen Anschlag auf Flüchtlingsheim

Sie warfen einen Molotowcocktail in die Wohnung einer Mutter aus Simbabwe, nur durch Glück wurde niemand verletzt. Nun gestehen die drei Angeklagten vor Gericht die Tat - und schieben alles auf den Alkohol.

10.02.2016 13:44 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen