Lade Inhalte...
Autonomes fahren

Dossier Mobilität

Autonome Autos, Carsharing, gute Infrastruktur für Radler: Zukunftsfähige Konzepte für den Weg von A nach B.

Mobilität

Elektromobilität Die Weichen werden jetzt gestellt

Die Experten sind sich einig: Die Elektromobilität kommt. Der Tesla-Roadster ist bereits als erstes echtes Serien-Elektroauto zu haben. Im Herbst werden günstigere Alternativen hinzu kommen. Von Frank-Thomas Wenzel

Mobilität

Merkels Videobotschaft Deutschland soll bei E-Autos führend sein

Kanzlerin Merkel will Deutschland zum "Leitmarkt für Elektromobilität" machen. Elektroautos seien ein Beitrag zum Klimaschutz und eine Chance für die Industrie, sagt sie in ihrer Video-Botschaft.

01.05.2010 10:05 Kommentieren
Mobilität

E-Mobilität "Mit PR-Gipfel die Defizite überspielen"

Die Grünen kritisieren den Elektro-Auto-Gipfel von Bundeskanzlerin Angela Merkel als konzept- und einfallslose PR-Veranstaltung.

01.05.2010 10:05 Kommentieren
Mobilität

Verkehr Geladene Stimmung vor E-Gipfel

Ob und wie die Bundesregierung Elektroautos finanziell fördern will, wird frühestens in sechs Monaten entschieden. Einen merklichen Anschub für das Elektroauto erwartet derzeit kaum jemand. Von Christine Skowronowski

29.04.2010 21:04 Kommentieren
Mobilität

Autobauer VW investiert Milliarden in China

Volkswagen stockt die Investitionen im Boom-Markt China kräftig auf. Das Geld soll zu einem erklecklichen Teil in alternative Antriebe, vor allem Elektroautos, fließen. Von Christine Skowronowski

26.04.2010 12:04 Kommentieren
Mobilität

Elektroautos Die Branche sucht den Super-Stecker

Eine wichtige Hürde für die Akzeptanz von Elektroautos gilt es noch zu überwinden: eine einheitliche Norm für die Stecker zum Tanken. Vielleicht hilft ein E-Gipfel im Kanzleramt. Von Christine Skowronowski

24.04.2010 00:04 Kommentieren
Mobilität

Mobilität China setzt auf Elektroautos

China wird nach Einschätzung des chinesischen Batterie- und Autoherstellers BYD weltweit der größte Markt für Elektrofahrzeuge werden. Das Unternehmen kooperiert mit Daimler.

23.04.2010 09:04 Kommentieren
Mobilität

Interview mit Bahnchef Grube "Wenn wir nicht wachsen, tun es andere"

Die Bahn will für drei Milliarden Euro den britischen Konkurrenten Arriva kaufen. FR-online.de fragt Rüdiger Grube: Warum machen Sie nicht erst Ihre Hausaufgaben in Deutschland, wo Milliarden fehlen? Der Bahnchef über die Übernahme, den Bahnmarkt in Europa und das Megaprojekt Stuttgart 21.

23.04.2010 00:04 Kommentieren
Mobilität

Kommentar zur Bahn Trennt Netz und Betrieb!

Die Bahn kauft Arriva - wer weiß, wann sich das bezahlt macht. Für Kunden wird Bahnfahren nur günstiger, wenn die Privatisierung Fahrt aufnimmt: Mehr Konkurrenz schafft den nötigen Preisdruck. Von Frank-Thomas Wenzel

Mobilität

Deutsche Bahn Automatik prüft ICE-Türen schlecht

Eine Stellmutter an der Verriegelung ist wohl Schuld daran, dass sich die Tür eines ICE bei voller Fahrt geöffnet hat und gegen einen entgegenkommenden Intercity-Express prallte. Und: Eine Prüfroutine arbeitet nicht gründlich. Von Christian Kirstges

20.04.2010 00:04 Kommentieren
Mobilität

Ökosteuer Langer Bremsweg

Die Ökosteuer führt nur zu einen marginalen Auto-Abstinenz. Die Lenkungswirkung sei gering, aber immerhin "messbar", so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Von Roland Bunzenthal

08.04.2010 00:04 Kommentieren
Mobilität

Verkehr Handy-Plausch nicht zu bremsen

Ohne Handy geht es scheinbar nicht: Das Kraftfahrt-Bundesamt registriert eine hohe Zahl an Verstößen beim Autofahren. Von Christine Skowronowski

31.03.2010 00:03 Kommentieren
Mobilität

Fehlplanung der Deutschen Bahn Schönrechnen mit System

Kostenexplosionen und Verzögerungen: Für viele fest zugesagte Bahnprojekte fehlt das Geld. Kaum ein großes Bauvorhaben erfüllt den Plan. Woran liegt das? Von Thomas Wüpper

31.03.2010 00:03 Kommentieren
Mobilität

Bahn verspricht Alles wird gut

Der Gewinn schrumpft bei der Deutschen Bahn. Doch der Vorstand hat viel vor. Geplant sind Investitionen in Infrastruktur und Technik - Kritiker hegen Zweifel. Von Peter Kirnich

Mobilität

Neuer Aufsichtsratschef Bahn mit neuen Steuermännern

Utz-Hellmuth Felcht ist neuer Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn. Die Kritik am Kurs des Staatsunternehmens reißt aber nicht ab. Von Peter Kirnich

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen