Lade Inhalte...
Wiesbaden

Wiesbaden Syrische Christen im Hungerstreik

Syrische Christen befinden sich auf dem Luisenplatz in Wiesbaden im Hungerstreik. Einer ihrer Forderungen: Den Völkermord des Osmanischen Reiches an christlichen Minderheiten als solchen anzuerkennen.

19.05.2016 17:32
ESC - Jamala
Musik

Europas Realität holt die Glitzershow ein

Stundenlang ist beim Eurovision Song Contest alles wie immer: schwülstige Popsongs, witzelnde Moderatoren, mindestens ein halbes Dutzend Glitzerkleider. Doch nach einer spannungsreichen Punktevergabe hält überraschend die Krimtatarin Jamala die Siegertrophäe in der Hand.

15.05.2016 12:31
Aug 08 1977 25th Anniversary Of the Death of Kurt Schumacher 25 years ago on August 2nd 1952
Literatur

SPD und NS-Vergangenheit Probleme der Integration

„Gerechtigkeit und Idealismus versus Versöhnung und Machtstreben“: Kristina Meyers gründliche Studie über den Umgang der SPD mit der NS-Vergangenheit bietet Stoff für Diskussionen.

12.05.2016 16:35
Politik

Großbritannien Londons Bürgermeister wirft Cameron Trump-Stil vor

Der frisch vereidigte Bürgermeister Sadiq Khan wirft den Konservativen vor, mit einer Schmutzkampagne im Wahlkampf die Spaltung der Gesellschaft riskiert zu haben. Die Tories hätten "Donald Trumps Drehbuch" verwendet.

08.05.2016 13:29
Rhein-Main

Zuwanderung in Offenbach „Abhängigkeit gnadenlos ausgenutzt“

Zuwanderer aus Rumänien haben es leichter als Bulgaren, die oft von skrupellosen Unternehmern ausgebeutet werden. Das sei kein reines Offenbacher Spezifikum, sagt der Leiter des Offenbacher Job-Centers, Matthias Schulze-Böing.

Flensburgs Oberbürgermeister Simon Faber
Deutschland und die Welt

Vierkampf ums Oberbürgermeister-Amt in Flensburg

Bei der Flensburger Oberbürgermeister-Wahl am 5. Juni fordern drei Kandidaten Amtsinhaber Simon Faber vom Südschleswigschen Wählerverband (SSW) heraus. CDU und Grüne unterstützen die SPD-Landtagsabgeordnete Simone Lange. Außerdem kandidieren FDP-Stadtrat Kay Richert sowie der parteilose Optiker Jens Drews.

02.05.2016 06:45
Offenbach

Offenbach Unterschrift für Menschenrechte

Der Offenbacher Oberbürgermeister Horst Schneider (SPD) ist dem Bündnis „Mayors United Against Anti-Semitism“ beigetreten. Damit verpflichtet sich Schneider, gegen Antisemitismus, Rassismus und jede andere Form der Diskriminierung in seiner Stadt einzutreten.

26.04.2016 17:55
Politik

Krim Russland verbietet Dachverband der Krimtataren

Die älteste Organisation der Krimtataren ist von der russischen Justiz verboten worden. Der Oberste Gerichtshof der russisch annektierten Krim hat die „Medschlis des krimtatarischen Volkes“ für „extremistisch“ erklärt.

Deutschland und die Welt

Schwulen-Aktivisten in Bangladesch erstochen: Al-Kaida bekennt sich

Ein Ableger der Terrornetzwerkes Al-Kaida in Bangladesch hat sich zur Tötung von zwei Aktivisten für die Rechte von Homosexuellen bekannt. Das berichtete die US-amerikanische Terrorbeobachtungsstelle Site auf ihrer Homepage. Ansar al-Islam, der Al-Kaida-Ableger in Bangladesch, hatte auch schon behauptet, den Autor Abhijit Roy unter ähnlichen Umständen niedergemetzelt zu haben. Seit Anfang vergangenen Jahres wurden in dem überwiegend muslimischen Bangladesch zahlreiche Religionskritiker, Intellektuelle und Angehörige religiöser Minderheiten erstochen oder erschossen.

26.04.2016 12:57
Politik

Al-Kaida Schwulen-Aktivisten in Bangladesch erstochen

Die US-amerikanische Terrorbeobachtungsstelle Site berichtet von zwei erstochenen Aktivisten, die sich für die Rechte Homosexueller eingesetzt haben. Zur Tat bekannt hat sich ein Ableger von Al-Kaida.

26.04.2016 12:20
Frankfurt

Jahrhunderthalle Frankfurt Mehr als Hall und Rauch

Mit klösterlichen Chorälen hat Gregorian etwa so viel zu tun wie Dieter Bohlen mit Kloster Eberbach. Und doch soll in beiden Fällen etwas zusammengehen, was eigentlich nicht zusammengehört. Zumindest Gregorian beweist in Frankfurt, dass ein solches Unterfangen gelingen kann.

15.04.2016 13:39
Politik

Kroatien Auf dem Weg zur „illiberalen“ Demokratie

Kroatien wird immer mehr zu einer antiliberalen Demokratie nach dem Vorbild Ungarns. Das ist auch die Schuld von Präsidentin Kolinda Kitarovic.

Gastwirtschaft

Wirtschaftswissenschaft Verbohrte Minderheit

Die Falschen haben die Hoheit über die Ökonomie

07.04.2016 17:13
Gastwirtschaft

Gastwirtschaft Verbohrte Minderheit

Die Falschen haben die Hoheit über die Ökonomie.

07.04.2016 17:00

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen