Lade Inhalte...
Waschmaschinen
Wirtschaft

Handelsstreit Der kleine Mann zahlt Trumps Rechnung

US-Präsident Donald Trump erhebt weiter Strafzölle gegen China - und verteuert damit das Leben der US-Amerikaner.

USA und China streiten um Zölle
Deutschland und die Welt

China: Zölle auf US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar

China hat auf die neuen Zölle der USA mit Gegenzöllen reagiert. Man werde auf US-Waren in Wert von 60 Milliarden US-Dollar Zölle erheben, teilte das chinesische Handelsministerium in Peking mit.

18.09.2018 16:56 Kommentieren
Handelsstreit
Hintergrund

Kampf um die Wirtschaftsmacht Trump lässt Zoll-Lawine über China rollen

Donald Trump heizt den Handelskonflikt mit China weiter an. Es geht um die Vorherrschaft der Wirtschaftsmacht USA. Doch bisher lässt sich kein Erfolg ablesen - auch wenn die US-Wirtschaft derzeit brummt.

18.09.2018 10:50 Kommentieren
Donald Trump
Wirtschaft

Handelsstreit Donald Trump will Strafzölle für China in Milliarden-Höhe

Donald Trump verkündet Zölle auf China-Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar. Der US-Präsident droht mit weitergehenden Maßnahmen im Fall von einer Vergeltung Pekings.

18.09.2018 06:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump schlägt im Handelsstreit mit China zu: weitere Zölle

US-Präsident Donald Trump hat in seinem bisher größten Schlag im Handelsstreit die Hälfte aller Warenimporte aus China mit Sonderzöllen belegt. Den bisher verhängten Sonderzöllen auf Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar werden am 24.

18.09.2018 01:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

USA verhängen 200-Milliarden-Sonderzölle auf China-Importe

US-Präsident hat in seinem bisher größten Schlag im Handelsstreit die Hälfte aller Warenimporte aus China mit Sonderzöllen belegt. Den bisher verhängten Sonderzöllen auf Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar werden am 24. September Zölle auf Waren im Wert von weiteren 200 Milliarden Dollar folgen. Das kündigte die US-Regierung in Washington an.

18.09.2018 00:50 Kommentieren
Donald Trump
Politik

US-Handelsstreit mit China Trump will weitere Sonderzölle gegen China

Laut Medienberichten will US-Präsident Donald Trump seine Drohungen wahr machen und neue Sonderzölle auf chinesische Güter verhängen. Mit einer entsprechenden Ankündigung wird am Montag oder Dienstag gerechnet.

16.09.2018 12:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Berichte: Trump will weitere Sonderzölle gegen China

Im Handelsstreit zwischen den USA und China will US-Präsident Donald Trump laut Medienberichten seine Drohungen wahr machen und den Konflikt drastisch verschärfen. Das „Wall Street Journal“ und die „New York Times“

16.09.2018 00:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Amazon-Gründer will zwei Milliarden Dollar spenden

Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Ehefrau MacKenzie wollen zwei Milliarden Dollar für Kindergärten und den Kampf gegen Obdachlosigkeit spenden. Sie gründeten dafür den Bezos Day One Fund, wie der Amazon-Chef in der Nacht bei Twitter bekanntgab.

14.09.2018 12:56 Kommentieren
Jeff Bezos
Leute

Wohltätige Zwecke Amazon-Gründer Bezos will zwei Milliarden Dollar spenden

Er ist der reichste Mann der Welt, jetzt will Jeff Bezos etwas von seinem Geld abgeben. Via Twitter hat er eine Milliarden-Spende angegündigt. Das soll aber erst ein Anfang sein, heißt es.

14.09.2018 12:56 Kommentieren
Jack Ma
Wirtschaft

Jack Ma Alibaba-Gründer Jack Ma zieht sich von Konzernspitze zurück

Der reichste Mann Chinas nimmt seinen Hut und verlässt die Spitze der Handelsplattform Alibaba. Der frühere Englischlehrer will sich jetzt philanthropischen Themen widmen.

08.09.2018 07:53 Kommentieren
Danske Bank in Talinn, Estland
Wirtschaft

Danske Bank Geldwäsche für die Russen

Die Danske Bank versinkt noch tiefer im Geldwäsche-Skandal mit russischen Kunden. Nun wird auch in Estland und Dänemark gegen die Traditionsbank ermittelt.

Abiy Ahmed und Xi Jinping
Wirtschaft

Neue Seidenstraße Chinas schlaue Strategie in Afrika

Die Volksrepublik China verspricht den Ländern des afrikanischen Kontinents Milliardeninvestitionen – und sichert sich so viel Einfluss.

Nicolas Dujovne
Wirtschaft

Argentinien Finanzminister beim IWF

Argentiniens Finanzminister Dujovne reist zu Beratungen zum IWF. Der Währungsfonds sagt den schnellen Abschluss von Gesprächen über Finanzhilfen zu.

02.09.2018 15:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen