Lade Inhalte...
Wahlen in Brasilien
Hintergrund

Dokumentation „Ich bin für Folter“: Wahlsieger Bolsonaro in Zitaten

Der ultrarechte brasilianische Wahlsieger Jair Bolsonaro hat immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur provoziert.

30.10.2018 11:48 Kommentieren
Thailand
Politik

Thailand Rappen gegen die Diktatur

In Thailand geht ein regimekritisches Musikvideo durch die Decke. Die Militärs werden nervös.

„Er nicht“
Hintergrund

Hintergrund „Ich bin für Folter“: Bolsonaro in Zitaten

Der ultrarechte Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro in Brasilien provoziert immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur. Einige der umstrittensten Zitate des Rechtspopulisten:

29.10.2018 07:18 Kommentieren
Frankfurt

Eva Weil-Kroch Trauer um Eva Weil-Kroch in Frankfurt

Die Frankfurter Antifaschistin Eva Weil-Kroch ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Sie kämpfte bis zuletzt für Blockupy und Attac, gegen Bürokratie und „das ganze Quadratische“, wie sie der FR einmal sagte.

María Cecilia Barbetta
Literatur

Ein Land auf Geisterfahrt

María Cecilia Barbettas kunstvoller und sehr verspielter Roman „Nachtleuchten“ führt zurück in die siebziger Jahre und das Argentinien am Vorabend der Militärdiktatur.

WM-Finale
WM-Finalrunde

Von Montevideo bis Moskau Endspiele der Fußball-Weltmeisterschaften

20 WM-Endspiele hat es vor dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien in Moskau bereits gegeben, achtmal waren auch DFB-Teams dabei.

15.07.2018 10:11
Myanmar
Politik

Myanmar EU-Sanktionen laufen ins Leere

Die Regierung in Myanmar hat die betroffenen Offiziere einfach entlassen - derweil werden aus ihrer Heimat vertriebenen Rohingyas international ignoriert.

Deutsches WM-Team

Cem Özdemir „Man sollte Spieler nicht ausbuhen“

Deutschland Saudi Arabien

Der grüne Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir plädiert in der Diskussion um Ilkay Gündogan und Mesut Özil dafür, die Reihen zu schließen.

Kultur

Reise-Reportage Die Karawane der Poesie in Chile

Artur Becker

Schrifsteller Artur Becker flieht aus der winterlichen Kälte Europas in die Wärme Zentralchiles. Das ist aber nicht der einzige Grund für seine Reise.

Mswati III
Politik

Afrika Aus Swasiland wird eSwatini

Afrikas letzter Monarch tauft sein Land um - und beschenkt sich großzügig selbst.

Razzia in der Favela Lins
Kultur

Luiz Ruffato „Brasilien ist ein gewalttätiges Land“

Luiz Ruffato kritisierte seine Heimat schon zu einer Zeit, als fast alle anderen noch in Feierlaune waren. Als politischer Schriftsteller will er dennoch nicht verstanden werden.

Ägypten
Leitartikel

Wahl Zynisches Spektakel in Ägypten

Präsident al-Sisi sitzt fester im Sattel denn je. Aber wenn Europa ihn weiter stützt, kann das teuer werden. Der Leitartikel.

Politik

Afrika Richtungsstreit in Äthiopien

Nach dem Rücktritt des Regierungschefs ringen Reformer und Militärs um die Macht im Land.

Thailand
Panorama

Thailand Militärjunta in Verlegenheit

Eine teure Armbanduhr sorgt in Thailand für Aufregung.

Brasilien
Politik

Militärdiktatur VW als Diktatur-Unterstützer in Brasilien

Einer von VW in Auftrag gegebenen Studie zufolge war der Konzern in die brasilianische Militärdiktatur verwickelt.

15.12.2017 06:46

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen