Lade Inhalte...
Ojub Titijew
Politik

Tschetschenien „Das Verfahren ist eine Farce“

Nils Schmid, SPD-Außenpolitiker, beobachtet den Prozess gegen den tschetschenischen Menschenrechtler Ojub Titijew.

Politik

Russland Moskau droht Kritikern mit neuem Gesetz

Menschenrechtler befürchten Gummiparagrafen gegen Oppositionelle und kritische Medien.

Gastbeiträge

UN-Charta Die Menschenrechte auch lokal verteidigen

Die UN-Charta ist nicht nur eine Aufgabe für Außenpolitik – sondern auch für Länder und Kommunen. Nutzen wir die Spielräume!

Hessischer Friedenspreis
Rhein-Main

Hessischer Friedenspreis Türkische Ärztin mit Friedenspreis geehrt

1. Update Wegen ihres mutigen Einsatzes gegen Folter wird die türkische Ärztin Sebnem Korur Fincanci in Wiesbaden mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet.

Frankfurt
Rhein-Main

Das bringt der Tag Großeinsätze bei Bränden in Kassel und Erbach

3. Update Weihnachtsbäume brennen auf A7 +++ Mann ersticht Frau: Urteil in Frankfurt erwartet +++ Großfahndung in Schlangenbad nach Einbrechern +++ Türkische Ärztin erhält Friedenspreis +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Schülerkundgebung in Juba:
Panorama

Facebook Südsudans Sklavenmarkt 2.0

Die Versteigerung einer 16-Jährigen via Facebook hat im Südsudan für einen Aufschrei gesorgt. Töchter zu versteigern, könne durch das Internet eine Renaissance erleben.

Mohammed bin Salman
Politik

Mohammed bin Salman Der gnadenlose Prinz

Menschenrechtler werfen Mohammed bin Salman Folter und brutale Unterdrückung von Frauen und Männern vor, die für mehr Gleichberechtigung in Saudi-Arabien kämpfen.

WM 2022
Fußball

Reformen nötig WM 2022: UN sieht Fortschritte bei Arbeiterrechten in Katar

In vier Jahren beginnt die Fußball-WM in Katar. Überall in dem Emirat am Golf sind ausländische Arbeiter auf Baustellen im Einsatz. Menschenrechtler haben mehrfach ihre Ausbeutung kritisiert.

17.11.2018 10:46
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 27. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Oktober 2018:

27.10.2018 00:00
Mukwege und Murad
Politik

Politische Auszeichnung Friedensnobelpreis an Denis Mukwege und Nadia Murad

Wer hat in diesem Jahr am meisten für Frieden und Abrüstung auf der Welt getan? Die Jury für den Friedensnobelpreis ehrt zwei Menschenrechtler und ihren Kampf gegen Gewalt gegen Frauen.

05.10.2018 11:48
Alternative Nobelpreise
Politik

Alternativer Nobelpreis Menschenrechtler aus Saudi-Arabien geehrt

Unter den Empfängern des Alternativen Nobelpreises sind erstmals drei Saudis. Die Menschenrechtler werden in ihrem Heimatland geächtet - so wie auch die Ehrenpreisträgerin.

Luftangriff
Politik

Idlib Syrische Regierung startet heftige Angriffe auf Idlib

Etwa drei Millionen Zivilisten leben in der letzten großen syrischen Rebellenprovinz Idlib. Diplomatische Versuche scheiterten.

08.09.2018 14:26
Mesale Tolu
Politik

Türkische Repressionen Mesale Tolu ist wieder in Deutschland

Die deutsche Journalistin war monatelang in der Türkei inhaftiert. Nun konnte sie zurückkehren. Doch Hunderte andere sind immer noch in türkischen Gerfängnissen.

26.08.2018 18:05
Kambodscha
Wirtschaft

Freie Meinungsäußerung Der Kämpfer

Tola Moeun engagiert sich in Kambodscha für das Recht auf freie Meinungsäußerung und Streik. Auch von Anklagen der Regierung lässt sich der Menschenrechtler nicht unterkriegen.

Mesale Tolu
Politik

Türkei Ausreisesperre gegen Mesale Tolu aufgehoben

Die Entscheidung kommt überraschend und zu früher Stunde: Die Ausreisesperre gegen Mesale Tolu wird aufgehoben. Profitiert Deutschland vom Konflikt zwischen Washington und Ankara?

20.08.2018 06:58

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen