24. Mai 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
AfD
Politik

AfD-Klage Durfte Wanka der AfD die „Rote Karte“ zeigen?

Das Bundesverfassungsgericht beschäftigt sich mit einer Klage der AfD gegen Johanna Wanka: Hat die Bildungsministerin die Chancengleichheit der Parteien verletzt, als sie der Partei die „Rote Karte“ zeigte?

Deutschland und die Welt

So will Schulz Kanzler werden

Gut eine Stunde lang hat sich Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat bei Partei und Wählern vorgestellt. Die Kernaussagen seiner Antrittsrede:

03.02.2017 16:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

So will Schulz Kanzler werden

Gut eine Stunde lang hat sich Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat bei Partei und Wählern vorgestellt. Die Kernaussagen seiner Antrittsrede:

31.01.2017 14:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

So will Schulz Kanzler werden

Gut eine Stunde lang hat sich Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat bei Partei und Wählern vorgestellt. Die Kernaussagen seiner Antrittsrede:

30.01.2017 16:43 Kommentieren
Leitartikel

Leitartikel Mut statt Postengeschacher

Der nächste Bundespräsident sollte das richtige Gespür für Ängste und Spannungen in der Gesellschaft haben. Glaubwürdigkeit ist genauso wichtig wie die Fähigkeit zu kommunizieren. Der Leitartikel.

Rhein-Main

AfD AfD darf weiter Judenhetze vorgeworfen werden

Im Zweifel für die Meinungsfreiheit: Das Landgericht Mainz weist eine Unterlassungsforderung der AfD zurück. In dem Streit ging es um den Vorwurf der Judenhetze und der Holocaust-Leugnung im Landtagswahlkampf.

20.04.2016 18:00 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Gauck will die offene Debatte

Bundespräsident Joachim Gauck hält eine Rede zur Flüchtlingsfrage und betont vor allem Allgemeingültiges.

Gauck in Bautzen
Politik

Buhrufe und Beschimpfungen gegen Gauck in Bautzen

Angesichts verbreiteter Unzufriedenheit mit der Flüchtlingspolitik der Regierung hat Bundespräsident Joachim Gauck einen ernsthaften Meinungsstreit angemahnt.

11.03.2016 15:47 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Gewalt überschattet Weihnachtsfeiern im Heiligen Land

24.12.2015 18:10 Kommentieren
Bundespräsident Gauck
Politik

Gauck für Meinungsstreit statt Hass in der Flüchtlingskrise

Bundespräsident Joachim Gauck hat zum offenen Meinungsstreit über die Lösung der Flüchtlingskrise aufgerufen, zugleich aber vor Hass und Gewalt gewarnt.

24.12.2015 11:36 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Gauck für offenen Meinungsstreit über Flüchtlingskrise

24.12.2015 08:12 Kommentieren
Politik

Weihnachtsansprache von Bundespräsident Gauck „Wir haben gezeigt, was in uns steckt“

Bundespräsident Joachim Gauck lobt in seiner Weihnachtsansprache das Engagement der Deutschen für Flüchtlinge und verurteilt den Hass. Doch anders als im Jahr zuvor vermeidet er eine klare Stellungnahme gegen die Ausländerfeinde von Pegida.

Politik

Angela Merkel Ein Land ohne Opposition

Kanzlerin Merkel ist der perfekte Ausdruck eines Landes, das den Anspruch auf demokratischen Meinungsstreit, Diskutieren über Alternativen und politische Leidenschaften nahezu aufgegeben hat. Der Gastbeitrag.

15.09.2015 14:28 Kommentieren
Literatur

Martin Walser „Unser Auschwitz“ Aus fortwährend aktuellem Anlass

„Seit Auschwitz ist noch kein Tag vergangen“, schrieb Martin Walser vor gut 25 Jahren. Der Sammelband „Unser Auschwitz – Auseinandersetzung mit der deutschen Schuld“ versammelt seine Texte zum Thema und gibt eine Übersicht über eine lebenslange Beschäftigung.

24.02.2015 16:45 Kommentieren
1 2

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum