26. Juni 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Türkei
Politik

Türkei „Von einer freien Presse kann keine Rede sein“

Mustafa Kuleli über den gefährlichen Berufsalltag der Journalisten in der Türkei und die Frage, wie Deutschland ihnen helfen kann.

Gerhard Polt
Leute

Medien-Event Leiser Polt und harte Themen beim Bayerischen Fernsehpreis

Groß, größer, Polt. Der mit Lob überschüttete Kabarettist und Ehrenpreisträger gibt sich glaubwürdig überrascht beim Bayerischen Fernsehpreis. Dafür erweist sich die Auswahl der Jury als durchaus politisch.

20.05.2017 11:25 Kommentieren
zum Thema Neues Layout / Layoutumstellung Frankfurter Rundschau, FR-Redaktion Frankfurt, Frankfurt, Bild x von x
Wir über uns

FR im neuen Zeitungslayout „Hohes journalistisches Niveau“

Jan Spading und Zmyk haben das neue FR-Layout entworfen – mit Blick auf die Inhalte.

Neues FR-Layout
Wir über uns

FR im neuen Zeitungslayout Fragen über Fragen

... und ein paar Antworten aus unserer Layout-Werkstatt zur Neugestaltung der FR.

25.04.2017 17:16 Kommentieren
Die mexikanische Zeitung  „El Norte“
Politik

Gewalt in Mexiko Bedroht, gefoltert, ermordet - Journalisten als Freiwild

Im Jahr 2016 starben mindenstens elf Reporter, 23 weitere sind immer noch verschwunden: Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder der Welt für Journalisten. Eine freie Presse ist dort unerwünscht.

Silvester in Frankfurt
Frankfurt

Silvester in Frankfurt „Bild“-Kniefall nach Sex-Mob-Lüge

Nach dem Sex-Mob, den es nie gab, geht die „Bild“ mit sich selbst hart ins Gericht. Das Boulevardblatt entschuldigt sich ausdrücklich für die nicht wahrheitsgemäße Berichterstattung.

Frankfurt

Silvester in Frankfurt „Bild“-Kniefall nach Sex-Mob-Lüge

Nach dem Sex-Mob, den es nie gab, geht die „Bild“ mit sich selbst hart ins Gericht. Das Boulevardblatt entschuldigt sich ausdrücklich für die nicht wahrheitsgemäße Berichterstattung.

Gender

40 Jahre „Emma“ Das System Alice Schwarzer

Alice Schwarzer

Seit 40 Jahren will die „Emma“ eine Zeitschrift von Frauen für Frauen sein, doch eigentlich geht es dabei nur um eine Frau. Achten und schätzen kann Alice Schwarzer ihr eigenes Geschlecht wohl nicht.

Netz

Facebook Härteres Vorgehen gegen Fake News angekündigt

Das soziale Netzwerk Facebook kündigt ein schärferes Vorgehen gegen Fake News an. Facebook arbeite dabei mit "externen Faktenprüfern" zusammen, erklärt das US-Unternehmen.

15.01.2017 14:15 Kommentieren
Usa

Donald Trump Das Weiße Haus als Familiensache

Jared Kushner, Schwiegersohn von Donald Trump, wird Spitzenberater im Weißen Haus. Diese Personalie ist Expertenmeinungen zufolge juristisch sowie ethisch unzulässig.

10.01.2017 06:50 Kommentieren
Radsport

Widersprüche bei Brailsford-Anhörung

Das Radsport-Team Sky mit seiner Galionsfigur Chris Froome verschickt via Twitter launige Weihnachtsgrüße. Dabei ist den Briten eigentlich so gar nicht nach Feiern zumute.

26.12.2016 13:33 Kommentieren
Politik

Politik verstärkt Druck auf Facebook

Die deutsche Politik droht Facebook mit hohen Bußgeldern, wenn Hassbotschaften nicht gelöscht werden. «Natürlich müssen wir am Ende auch über Bußgelder nachdenken, wenn andere Maßnahmen nicht greifen», sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) der «Süddeutschen Zeitung».

16.12.2016 14:10 Kommentieren
Netz

Facebook Facebook zensiert weltberühmtes Kriegs-Foto

Weil Facebook ein Bild aus der Timeline der norwegischen Zeitung "Aftenposten" löschte, kritisiert das Blatt den Netzwerk-Chef Mark Zuckerberg in einem offenen Brief.

09.09.2016 13:44 Kommentieren
Politik

Zeitung wirft Facebook Zensur und Machtmissbrauch vor

Die größte norwegische Zeitung «Aftenposten» wirft Facebook Zensur vor, nachdem ein berühmtes Foto aus dem Vietnamkrieg von der Seite des Blatts beim Online-Netzwerk gelöscht wurde. Das Bild zeigt ein kleines Mädchen, das nach einer Napalm-Attacke nackt über eine Straße läuft.

09.09.2016 13:06 Kommentieren
Medien

Griechenland-Berichterstattung ARD und ZDF: Kritik an Berichterstattung nicht fundiert

Eine Studie wirft ARD und ZDF vor, unausgewogen über die Schuldenkrise in Griechenland berichtet zu haben. Die Sender weisen die Vorwürfe zurück. Methodik sei problematisch, so die ARD.

08.09.2016 14:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum