Lade Inhalte...
Italien
Leitartikel

Haushaltsstreit mit Italien EU steckt in einer Zwickmühle

Die EU soll Italien höhere Schulden gestatten. Rom muss dann zeigen, dass das Konzept aufgeht, kann aber nicht gegen Brüssel wettern. Der Leitartikel.

Digitalisierung und Arbeitsmarkt
Karriere-Nachrichten

Neue Technologien Wie bedrohlich ist die Digitalisierung für den Arbeitsmarkt?

Großes Risiko oder neue Chance? Die Folgen der Digitalisierung für den Arbeitsmarkt sind mit vielen Zweifeln verbunden. Eine Auswertung von Studien ergab jetzt dies: Die Bilanz kann moderat negativ ausfallen, aber auch leicht positiv. Entscheidend sind zwei Faktoren.

17.08.2018 11:34
Lehrlinge in einem Ausbildungsbetrieb
Arbeitsmarktindex FRAX

Arbeitsmarkt Jubeln oder nicht jubeln?

Vom Arbeitsmarkt erreicht uns derzeit eine positive Nachricht nach der anderen. Doch wie gut läuft es historisch gesehen tatsächlich?

Roboter kochen auf der Messe in Hannover
Wirtschaft

Jens Südekum „Menschen sind ja nicht wie Pferde“

Der Ökonom Jens Südekum im Interview über die Angst vor Industrie-Robotern, menschliche Kreativität und Aufgaben für die neue Bundesregierung.

Jean-Claude Juncker
Hintergrund

Analyse Supereuropäer Juncker wirft Zunder in deutschen Wahlkampf

Mehr oder weniger Europa? Im deutschen Wahlkampf hat die Frage bisher kaum eine Rolle gespielt. Jetzt hat der EU-Kommissionspräsident die Parteien aufgeschreckt. Die Euro-Gegner wittern eine Chance.

13.09.2017 17:40 Kommentieren
Arbeitsmarkt
Gastbeiträge

Wirtschaft Die Politik denkt nicht mehr kausal

Ursachen für Probleme werden kaum noch benannt. Deshalb werden immer häufiger Symptome bekämpft. Muss das sein?

Gastwirtschaft

Volkswirtschaft Magisches Viereck

Eine stabiles Preisniveau, hohe Beschäftigung, außenwirtschaftliches Gleichgewicht und stetiges Wirtschaftswachstum lauten die Ziele des Stabilitätsgesetzes, das nun 50 Jahre alt wird. Die Neoliberalen haben es nie ernst genommen.

Merkel und Macron in Berlin
Politik

Merkel und Macron „Eine wahrhaftige Transformation Europas“

1. Update In Berlin werben Kanzlerin Merkel und der neue französische Präsident Macron für eine Modernisierung der EU. Die SPD will der CDU beim Besuch des sozialliberalen Erneuerers nicht allein das Feld überlassen.

Detlef Scheele
Wirtschaft

Neuer BA-Chef Vom Arbeitsvermittler zum Joblotsen

Seit der Arbeitsmarkt-Zug in Richtung Vollbeschäftigung rollt, muss sich auch die Bundesagentur neu erfinden. Dem neuen BA-Chef Scheele fehlt es dabei nicht an Ideen.

02.04.2017 12:26
Gastwirtschaft

Arbeitszeit 30 Stunden reichen

Die Unternehmer rufen nach mehr Flexibilisierung. Besser wäre es, die Arbeitszeit zu verkürzen, meint Heinz-J. Bontrup.

29.03.2017 13:19
FRANCE-PROFESSION-COMPETITION-EUROSKILLS
Arbeitsmarktindex FRAX

Frax-Index Verschwendete Arbeitskraft

Trotz des wirtschaftlichen Aufschwungs gibt es weiter viele Menschen in Deutschland, die dauerhaft keine Arbeit finden. Das schadet nicht nur den Betroffenen.

Leitartikel

Gipfel in Bratislava Die EU braucht Hilfe

Die Bundestagswahl im 2017 sollte den Charakter eines Plebiszits für Europa annehmen. Jeder Kandidat sollte sagen, ob er in einem weltoffenen Europa leben möchten – oder nicht. Der Leitartikel.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Demokratie braucht Gerechtigkeit

Die ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen muss ein Ende haben. Wie wäre sie zu überwinden?

04.08.2016 13:17 Kommentieren
Politik

Großbritannien Verheerende Folgen eines Brexit

Ein globaler Imageschaden und womöglich eine Schwächung der eigenen Position im UN-Sicherheitsrat: Die Folgen eines EU-Austritts wären gravierend für Großbritannien und EU, sagen Experten.

31.05.2016 06:43
Gastbeiträge

Austeritätspolitik Nur ein Schulden-Schnitt würde Griechenland helfen

Das Schuldnersein hängt Griechenland wie ein Mühlstein um den Hals. Das ist ökonomisch falsch und hilft niemandem. Ein Gastbeitrag von Wirtschaftswissenschaftler Heinz-J. Bontrup.

15.05.2016 21:40 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen