Lade Inhalte...
Verkehr

Greenpaece „Das ist ein Taschenspielertrick“

Greenpeace-Experte Niklas Schinerl über die Sperrung von Hauptstraßen, Versäumnisse der Städte und Probleme für Bewohner.

Aachen
Wirtschaft

Diesel Aachen muss Diesel verbannen

Gericht sieht keine Alternative zu flächendeckendem Fahrverbot ab kommendem Jahr.

Fahrverbotsschild
Wirtschaft

Diskussionen im Bund Erste Dieselfahrverbote in Hamburg

In vielen Städten werden die Stickoxid-Grenzwerte regelmäßig überschritten. Hauptverursacher sind Dieselfahrzeuge. In Hamburg gelten ab jetzt Fahrverbote.

31.05.2018 09:05 Kommentieren
Hamburg
Wirtschaft

Diesel-Fahrverbote Schluss mit Schmutz

Hamburg führt erste Diesel-Fahrverbote ein. Die FR beantwortet wichtige Fragen zum Thema.

Luftmessstation in Frankfurt
Landespolitik

Stickstoffdioxidbelastung Einhaltung der Grenzwerte wird teuer

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts wittern Umweltschützer frische Luft. Hessen soll einen Plan zur Luftreinhaltung vorlegen, fordert die Deutsche Umwelthilfe und klagt in vier Städten.

Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF Die Politik - an der Seite der Industrie?

Bei Maybrit Illner debattierten die Protagonisten des Skandals über die Manipulationen der Autoindustrie: Es wurde deutlich, dass sich die Konzerne vor ihrer Verantwortung drücken wollen.

Luftmessstation Frankfurt
Verkehr

Diesel-Autos in Hessen Klagen gegen das Land werden jetzt verhandelt

Sie haben ein Diesel-Auto und wohnen in Hessen? In Darmstadt, Frankfurt, Wiesbaden und Limburg ist die Luft besonders schlecht. Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts könnte auch sie betreffen.

Diesel-Fahrverbote
Diesel
Wirtschaft

Diesel-Urteil Die erste Stadt erlässt Diesel-Fahrverbote

4. Update Das Bundesverwaltungsgericht hält Diesel-Fahrverbote in Städten für grundsätzlich zulässig. Hamburg kündigt Fahrverbote bereits ab April an.

27.02.2018 06:35 Kommentieren
Diesel-Fahrverbote
Hintergrund

Urteil vertagt Die Diesel-Ungewissheit dauert noch etwas länger

Die Luft in deutschen Ballungsräumen ist schlecht. Seit Jahren werden Grenzwerte für Stickstoffoxide überschritten - im Fokus stehen Dieselfahrzeuge. Das Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt, ob Fahrverbote eine rechtmäßige Lösung wären.

22.02.2018 16:54 Kommentieren
Luftmessgerät in Stuttgart
Politik

Diesel-Affäre Bürgermeister in Angst

Was passiert, wenn das Bundesverwaltungsgericht den Weg für Fahrverbote frei macht?

Umweltschutz in Hessen
Landespolitik

Umweltschutz Sechste Umweltzone in Hessen

Jetzt müssen auch in Limburg die Stinker draußen bleiben. Doch die Anstrengungen der hessischen Städte verbessern nur langsam die Atemluft, und der Druck auf sie wächst.

Protest
Wirtschaft

Dieselgipfel Alles, nur kein Fahrverbot

Beim zweiten Dieselgipfel vereinbart der Bund mit Kommunen und Ländern ein Sofortprogramm. Eine Milliarde Euro soll in E-Busse, Abgasreinigung und in Ladestationen fließen.

Darmstadt

Darmstadt Luft soll sauberer werden

Eine große Mehrheit hat bei der Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstag für die Maßnahmenliste gestimmt. Dazu zählt unter anderem die Entlüftung des City-Tunnels.

Schadstoffmessstation Hügelstraße
Rhein-Main

Darmstadt Mit City-Trees gegen Luftverschmutzung

Die Stadt Darmstadt präsentiert Maßnahmen zur Luftreinhaltung. OB Partsch spricht sich gegen ein Dieselfahrverbot aus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen