Lade Inhalte...
Volvo
Wirtschaft

Arbeitseinkommen Löhne steigen nur mäßig

In zahlreichen europäischen Ländern halten die Arbeitseinkommen nur mühsam mit der besseren Konjunktur und der anziehenden Inflation mit - wie eine Studie zeigt.

Gastwirtschaft

Digitalisierung Planetare Grenzen

Wirtschaftswachstum ist keine Antwort auf die Frage, wie die Folgen der Digitalisierung kompensiert werden können. Eine zukunftsfähige Analyse muss auch den ökologischen Rahmen mitdenken.

Tarifverhandlungen
Arbeitsmarktindex FRAX

FRAX Arbeitnehmern sind 1,4 Billionen Euro entgangen

Studie: Unternehmen und Kapitaleigentümern fließen größere Teile des erwirtschafteten Wohlstands zu.

Mark Zuckerberg
Wirtschaft

Großkonzerne Aufstieg der Superstars

Wenige Riesen dominieren weltweit ihre Branche. Die Konzentration von Geld und Macht verändert die Wirtschaft.

Warnstreik bei Arcelor Mittal
Wirtschaft

Gerechtigkeit Das Lohnrätsel in Europa

Die Wirtschaftsleistung steigt, und die Zahl der Arbeitslosen ist seit 2013 stark gesunken. Warum stagnieren trotzdem die Gehälter?

Arbeitsmarkt
Gastbeiträge

Wirtschaft Die Politik denkt nicht mehr kausal

Ursachen für Probleme werden kaum noch benannt. Deshalb werden immer häufiger Symptome bekämpft. Muss das sein?

Emmanuel Macron in Paris
Leitartikel

Emmanuel Macron Charmant asozial

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will die Lebensverhältnisse der Franzosen verschlechtern. Warum genau wird er jetzt nochmal gefeiert? Der Leitartikel.

Sydney
Arbeit, Soziales

Kommentar Von oben nach unten!

Wer moderne Wirtschaftspolitik betreiben möchte, muss umverteilen. Aber bitte in die richtige Richtung.

Arbeit, Soziales

Verteilungskampf Arbeitnehmer sind die Verlierer

Arbeiter

Der Internationale Währungsfonds führt sinkende Lohnquoten auf den technischen Fortschritt zurück. Gewinner sind die Kapitalbesitzer.

Export
Gastbeiträge

Exportüberschuss Wir leben auf Verschleiß

Für Verbraucher und Unternehmen wäre es sinnvoll, wenn Deutschland mehr importieren würde. Gastbeitrag des Linken-Politikers Klaus Ernst.

20.02.2017 17:11 Kommentieren
Geldanlage

Gängige Denkfehler Zehn Geld-Irrtümer, die Sie kennen sollten

Geld macht nicht glücklich. Immobilien sind sichere Anlagen. So lange die Armen überleben, ist Ungleichheit kein Problem. - Stimmt nicht! Wirtschaftsjournalist Henrik Müller räumt in seinem neuen Buch mit Irrtümern rund um Geld, Wachstum und Arbeit auf.

Meinung

Reform Der Staat muss investieren

Ohne anständige Bildung verdammen wir die junge Generation zu Hilfsarbeitern der Globalisierung. Das ist die Herausforderung für eine dringend gebotene Agenda 2020. Ein Leitartikel.

Wirtschaft

Einkommen Fragwürdige Verteilung

Die Wirtschaftsweisen wollen den Druck auf die Arbeitnehmer erhöhen

Commerzbank

Wachstumsfieber Deutschland hängt Eurozone ab

Inmitten der Euro-Krise zeigt Deutschland, wie ein Staat seine Finanzsituation deutlich verbessern kann. Wir hängen die Euro-Zone ab: Das Wachstum ist stark, die Defizite sinken. Die FR beantwortet Fragen.

Meinung

Kolumne Wachsendes Klassenbewusstsein

In China sollen die Gewerkschaften eigentlich den Staat unterstützen. Damit begnügen sich viele Arbeiter nicht mehr.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen