Lade Inhalte...
Belgischer Regierungschef kündigt Rücktritt an
Politik

Charles Michel Belgischer Regierungschef kündigt Rücktritt an

Gerade erst ist die belgische Regierungskoalition am Streit um den UN-Migrationspakt zerbrochen, jetzt stellt die Opposition einen Misstrauensantrag. Der Premier Charles Michel zieht Konsequenzen.

Vor 18 Stunden
DFB-Pokal
Rhein-Main

Das bringt der Tag Härtere Benimmregeln gegen die AfD

Frost und Glätte in Hessen +++ Landtag beschließt schärfere Regeln gegen Hetze +++ 70 Jahre FDP-Gründung in Heppenheim +++ Das bringt der Tag in Frankfurt und Rhein-Main.

Armenien
Politik

Armenien Erdrutschsieg mit Ansage in Armenien

Meinungsforscher sagen dem Wahlblock des Revolutionärs Paschinjan großen Erfolg bei den Parlamentswahlen voraus.

Argentiniens Präsident Mauricio Macri
Hintergrund

Hintergrund G20-Gipfel im Krisenland - Präsident Macri unter Druck

Für den liberalen argentinischen Präsidenten Mauricio Macri kommt der G20-Gipfel zur Unzeit: Sein Land steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise, die ein Grund für die erwarteten Proteste während der teuren Konferenz mit enormen Sicherheitsaufwand ist.

29.11.2018 12:46 Kommentieren
Kolumnen

Christian Petry Menschen aufblühen lassen

Mit Wertschätzung helfen, damit jede und jeder einen Platz in der Gesellschaft findet: Das war das Leben von Christian Petry. Ein Nachruf.

Merkel besucht Chemnitz
Kommentare

Chemnitz Demokratie ist kein Ponyhof

Chemnitz steht für eine Republik im Ausnahmezustand: erregt, überhitzt, zerrissen. Das demokratische Immunsystem ist angegriffen, die Abwehrkräfte der liberalen Gesellschaft schwächeln. Ein Kommentar von Chefredakteurin Bascha Mika.

Ansgar Wucherpfennig
Frankfurt

Sankt Georgen Wucherpfennig bekommt Lehrerlaubnis

Der liberale Rektor der Jesuitenhochschule Sankt Georgen, Ansgar Wucherpfennig, hat die Unbedenklichkeitserklärung des Vatikans erhalten.

15.11.2018 19:22
Familie
Kultur

Interview Emmanuel Todd Im Hoheitsgebiet der Familie

Der französische Soziologe Emmanuel Todd über unterschiedliche Familiensysteme, wie diese Werte, Normen und Mentalitäten prägen, wie sie nationale Unterschiede ausmachen und ein gemeinsames Europa erschweren.

„Women of the Wall“
Feminismus

Anat Hoffman Die Mauerfrau

Seit drei Jahrzehnten kämpft Anat Hoffman für Gleichberechtigung an der Klagemauer in Jerusalem. Ihre Hartnäckigkeit hat ihr die Bezeichnung „Bulldogge“ eingebracht – die 64-Jährige sieht das als Kompliment.

Israel
Politik

Israel Jerusalem hat die Wahl

Von stramm rechts bis liberal: Das Rennen um den Bürgermeister-Posten ist völlig offen.

Warschau
Politik

Regionalwahlen in Polen Spaltung in Polen verstärkt sich

Bei den polnischen Regionalwahlen siegen die Nationalisten auf dem Land, die Liberalen in den Städten.

Moskau
Medien

Medien in Russland „Wir schneiden euch die Köpfe ab“

In den vergangenen Tagen haben sich Morddrohungen gegen eine liberale Moskauer Zeitung gehäuft. Sie gilt vielen als „Vaterlandsverräter“

Buchmesse
Buchmesse vor Ort

Gastland Von Norwegen lernen

Das Gastland der nächsten Buchmesse stellt sich vor und will liberale Werte vermitteln.

Politik

Brasilien Liberale Hilfe für Bolsonaro

Die Partei des ultrarechten Präsidentschaftsanwärters in Brasilien bekam Unterstützung von der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Brett Kavanaugh
Kolumnen

Brett Kavanaugh Dreistigkeit schlägt Rechtsstaatlichkeit

Die Ernennung von Brett Kavanaugh zum Richter am höchsten Gericht ist eine Tragödie für die Rechte der Frau. Aber das liberale Amerika gibt sich nicht geschlagen. Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen