Lade Inhalte...
Intersexualität
Politik

Intersexualität Das Recht auf ein eigenes Geschlecht

Intersexuelle Menschen können sich künftig mit einer eigenen Bezeichnung in offiziellen Registern eintragen lassen.

Kevin Spacey
Leute

Alles nur Taktik? Kevin Spaceys umstrittenes Coming Out

Jahrelang behielt Kevin Spacey seine sexuelle Haltung für sich. Nun outet der Schauspieler sich als schwul - ausgerechnet nach Vorwürfen eines sexuellen Übergriffs auf einen 14-Jährigen. Ist das Statement überfälliges Bekenntnis oder ein ungeschicktes PR-Manöver?

31.10.2017 14:38 Kommentieren
Grüner Tee
Lifestyle

Neueste Trends Szene-News: Neue Berliner Clubs und beliebter Grüner Tee

Gute Neuigkeiten für Berlin-Touristen: Die Club-Landschaft in der Hauptstadt wird erweitert. Gleich zwei neue Clubs werden demnächst eröffnet. Außerdem im Trend: Grüner-Tee-Cafés in Japan.

30.10.2017 04:56 Kommentieren
Regenbogenflagge
Panorama

Ehe für alle Erste Adoption durch schwules Ehepaar in Deutschland

Jahrzehnte mussten sie darauf warten. Nun hat das erste schwule Ehepaar aus Berlin sein Pflegekind adoptiert - zehn Tage nach Inkrafttreten der Ehe für alle. Die Freude ist riesengroß.

10.10.2017 15:31 Kommentieren
Rhein-Main unterm Regenbogen
Freizeit

Homosexuelle in Hessen Vereine unterm Regenbogen

„Du musst nicht nach Frankfurt fahren“, singt der Mainzer Chor „Die Uferlosen“ als Trost für alle Schwulen und Lesben, die nicht dort wohnen. Auch im Rhein-Main-Gebiet gibt es Vereine mit schwul-lesbischem Angebot.

Ehe für Alle
Politik

Ehe für alle Die gesellschaftliche Akzeptanz fehlt noch

Markus Ulrich vom Lesben- und Schwulenverband über die Ehe für alle, gelebte Familienvielfalt und die Realität der Diskriminierung.

Ehepaar
Hintergrund

Eheschließung nach 38 Jahren Die Hochzeit von Bodo und Karl

Das Rathaus Schöneberg war am Sonntagmorgen Schauplatz einer Premiere. Das Paar Karl Kreile und Bodo Mende trat vor den Standesbeamten. Als eins der ersten verheirateten schwulen Paare erfüllt sich für sie ein Generationentraum.

01.10.2017 20:18 Kommentieren
Übereinander liegende Hände
Familie

Ehe für alle Schwule, Lesben und Klischees: „Wer ist bei euch der Mann?“

Die Ehe für alle kommt ab dem 1. Oktober. Für Schwule und Lesben ist das ein Meilenstein im Kampf gegen Diskriminierung. Aber sind auch die Vorurteile verschwunden? Eine Spurensuche.

29.09.2017 12:30 Kommentieren
Hände greifen ineinander
Familie

Fragen und Antworten Die Ehe ist für alle da - ab Oktober

Nach Jahrzehnten von Verfolgung, Schikane und harten Kämpfen bekommen Schwule und Lesben die gleichen Rechte wie Hetero-Paare: Sie dürfen heiraten, wenn sie denn wollen - und Kinder adoptieren. Eine historische Änderung. Wie sieht sie im Detail aus?

29.09.2017 12:24 Kommentieren
Diskriminierung trotz Ehe für alle
Familie

Kein Ende der Diskrimierung Wo Homosexuelle trotz Ehe für alle schlechter dastehen

„Verliebt, verlobt, verpartnert“ - damit ist ab Oktober Schluss. Schwule und lesbische Paare müssen nicht mehr sprachlich unromantisch ihre Lebenspartnerschaft eintragen lassen, sondern können einfach heiraten. Doch das ist noch lange kein Ende der Diskriminierung.

29.09.2017 04:12 Kommentieren
Frankfurt

LSBTIQ in Frankfurt Für ein gewaltfreies Miteinander

Eine neue Plakatkampagne in Frankfurt richtet sich gegen homophobe und transfeindliche Gewalt.

Wahl-o-mat
Bundestagswahl Frankfurt

Bundestagswahl in Frankfurt Wahl-o-mat - nur für Frankfurter

Das Kreuz mit dem Kreuz: Was soll man am Sonntag bloß wählen? Eine kleine Entscheidungshilfe für Frankfurter.

Oktoberfest 2017
Reise-Nachrichten

„Gut gemeint und voll daneben“ Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?

Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie seit Jahrzehnten zu Tausenden auf dem größten Volksfest der Welt.

19.09.2017 11:30 Kommentieren
Wirtschaft

DIW-Studie Schwule verdienen weniger

Das Gehalt ist auch von sexueller Orientierung abhängig. Homo- und bisexuelle Männer verdienen weniger als heterosexuelle männliche Kollegen.

31.08.2017 14:15 Kommentieren
Kolumnen

WDR und 1 LIVE Homophobie ist keine Meinung

„Zwei Menschen, zwei Meinungen“

2. Update In dem Format „Ausgepackt - Zwei Menschen, zwei Meinungen“ des WDR-Jugendsenders 1 LIVE wird über Homosexualität diskutiert. Leider hat der Sender nicht kapiert, dass Homosexualität keine Meinung ist. Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum