Lade Inhalte...
Kultur

Holocaust und Gegenwart „Die Angst um Ressourcen kann zu fatalen Konsequenzen führen“

„Ökologische Panik Hitlers“ oder Zerfall des Staates: Der amerikanische Historiker Timothy Snyder über Bedingungen des Holocaust sowie Strategien und Energien, die Minderheiten vernichten.

Woman lying in hammock looking up model released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY HHF00123
Politik

Allensbach-Umfrage Lebensgefühl Gut leben in Deutschland

Ein Jahrzehnt der wirtschaftlichen Stärke hat das Lebensgefühl der Deutschen zwischen 30 und 59 Jahren zum Positiven gewandelt. Eine Allensbach-Umfrage deckt aber große Unterschiede zwischen den Schichten auf.

«Generation Mitte» hochzufrieden
dpa

Generation der Zufriedenen: Lebensqualität hoch eingestuft

Die sogenannte mittlere Generation in Deutschland ist mit ihrem Leben einer Umfrage zufolge sehr zufrieden. 91 Prozent der 30- bis 59-Jährigen bewerten die Lebensqualität als gut oder sehr gut. Der Druck zu Veränderungen ist gering, von Wirtschaft und Politik erwarten sie aber mehr.

02.09.2015 13:01 Kommentieren
Gastbeiträge

Gastbeitrag Der Konsument als pathologischer Käufer

Statt mit immer neuen Schulden die Scherben des Wachstumsmodells zusammenzukehren, braucht es neue Ideen. Wir alle sind Entscheidungsträger und müssen uns fragen, wie ein erfülltes Leben jenseits der Warenwelt möglich ist. Der Gastbeitrag.

26.08.2015 14:03 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Tsipras als Stargast bei russischem Wirtschaftsforum

Schwacher Rubel, steigende Preise, fallender Lebensstandard: Russland ächzt unter der schwersten Wirtschaftskrise seit Jahren. Doch vor dem internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg (18. bis 20. Juni) wischt Präsident Wladimir Putin die wachsenden Probleme überzeugt zur Seite.

17.06.2015 18:08 Kommentieren
Freizeit

"New York City 2000" Gegensätze im Großformat

Der Fotograf Harry Tränkner präsentiert bis zum 28. Juni seine Ausstellung über das New York City der Jahrtausendwende in der Galerie Textor74 in Sachsenhausen.

Wirtschaft

Automobilindustrie China wird immer wichtiger

Deutsche Automobilhersteller produzieren bereits 30 Prozent ihrer Fahrzeuge in China. Das Land ist für sie schon heute der wichtigste Markt und Produktionsstandort. Und seine Bedeutung wird noch zunehmen.

16.04.2015 10:41 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Brok: «Russischen Lebensstandard wollen Griechen nicht»

EU-Politiker Elmar Brok (CDU) bezweifelt eine wirkliche Absicht Russlands, Griechenland finanziell zu unterstützen.

09.04.2015 09:18 Kommentieren
Lee Kuan Yew
dpa

Singapurs Gründervater Lee Kuan Yew tot

Mit sieben Tagen Staatstrauer ehrt der asiatische Stadtstaat Singapur seinen Gründervater und langjährigen Regierungschef Lee Kuan Yew.

23.03.2015 13:50 Kommentieren
Arbeit, Soziales

Armut in Deutschland So viele Arme wie noch nie

Die Armut erreicht in Deutschland einen Rekordstand, mit großen regionalen Unterschieden. Der paritätische Gesamtverband spricht von einer zerklüfteten Republik. Die unterschiedlichen Lebenshaltungskosten werden von den Armutsquoten allerdings nicht berücksichtigt.

Meinung

Gastbeitrag Die Riesterrente ist ein kolossaler Flop

Wer etwas gegen Altersarmut tun will, muss die Riesterförderung endlich stoppen und die gesetzliche Rente stärken. Denn Riestern kann und wird den Niedergang der gesetzlichen Rente nicht ausgleichen.

20.11.2014 15:01 Kommentieren
Frankfurt

Fechenheim Einfach aussortiert

Fechenheim war lange industriell geprägt - vom Wegfall einfacher Arbeitsplätze ist der Stadtteil besonders betroffen. Hier gibt es doppelt so viele Arbeitslose wie im Frankfurter Durchschnitt. Berthold Pohl ist einer von ihnen.

22.07.2014 10:57 Kommentieren
Campus

Frankfurter Goethe-Universität Klimawandel Die Uhr tickt

Der Philosoph Darrel Moellendorf mahnt angesichts des drohenden Klimawandels die Staaten weltweit, sich auf eine gerechte Energiepolitik zu verständigen. Ein fairer Klimavertrag lasse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung armer Länder zu und schone die Umwelt.

Wissen

Die Uhr tickt

Der Philosoph Darrel Moellendorf über Klimagerechtigkeit und eine globale Energiepolitik.

15.04.2014 17:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen