Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Brasilien: Justiz prüft Vorwürfe gegen Bolsonaro

Eine Woche vor der Stichwahl in Brasilien untersucht die Justiz des lateinamerikanischen Landes, ob der Rechtspopulist Jair Bolsonaro unrechtmäßige Wahlkampfhilfen angenommen hat.

20.10.2018 20:48 Kommentieren
Anita Djafari
Kommentare

BRASILIEN Rückwärts mit Wut

Brasilien wählt einen Rechtsextremisten. Sollte Jair Bolsonaro auch im zweiten Durchgang siegen, ist die linke Arbeiterpartei nicht ohne Schuld

Jair Bolsonaro
Politik

Jair Bolsonaro Diktatur als Traum, Demokratie als „Schweinerei“

In Brasilien kommt der ultrarechte Provokateur Jair Bolsonaro im Ringen um das Präsidentenamt auf gut 46 Prozent der Stimmen - und ist auch der Favorit für die Stichwahl Ende Oktober.

Brasilien
Politik

Präsidentenwahl Brasilien droht ein „Tropen-Trump“

Die Präsidentenwahl in Brasilien entscheidet über das Schicksal einer ohnehin brüchigen Demokratie.

Nicolás Maduro
Politik

Venezuela Trump-Regierung soll über Putsch gegen Maduro gesprochen haben

Die US-Regierung unter Donald Trump soll laut einem Zeitungsbericht Geheimgespräche mit venezolanischen Militärs geführt haben. Das Ziel: der Sturz der linksgerichteten Regierung.

09.09.2018 08:27 Kommentieren
Politik

Flüchtlinge Venezolaner zieht es nach Spanien

Fast hunderttausend Flüchtlinge aus dem lateinamerikanischen Krisenstaat leben inzwischen am Mittelmeer. Die Zuzugszahlen steigen weiter.

Argentinien
Feminismus

Recht auf Abtreibung Abtreibung spaltet Argentinien

Demo

Aus Protesten gegen Frauenmorde hat sich in Argentinien eine Bewegung entwickelt, die das Recht auf Abtreibung durchsetzen könnte. Darüber entscheidet nun der Senat.

Aargauer Kunsthaus
Kultur

Kunstz Die neue Unübersichtlichkeit

Wie die Debatten um Identität und Dekolonisierung in der Kunst unsere Wahrnehmung und die Ausstellungspolitik der Museen verändern.

Die Killer von Long Island
TV-Kritik

„Die Killer von Long Island“, ZDFinfo Kinder in Handschellen

Unweit New Yorks treibt eine gefährliche Verbrecherbande ihr Unwesen. Eine ZDFinfo-Reportage dokumentiert: Die US-Behörden reagieren mit einer Kriegserklärung. Und fragwürdigen Methoden.

Südafrika
Wirtschaft

Staatsbank Zehn Milliarden für Entwicklung

Noch nie hat die KFW so viel Geld für Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika zugesagt wie 2017. Manches Vorhaben steht dabei in der Kritik. Die ökologischen und sozialen Risiken will die Staatsbank deshalb künftig noch intensiver prüfen.

Andres Manuel Lopez Obrador
Politik

Lateinamerika Mexikos Unternehmer hofieren den linken Sieger

Seit dem Wahlerfolg des Präsidentschaftskandidaten Andrés Manuel López Obrador steigen der Peso und die Börse. Der neue Staatschef stellt nun sein Programm vor.

Mexiko
Kommentare

López Obrador Mexikos Hoffnung

Das Ergebnis von Wahlsieger López Obrador in Mexiko ist Vertrauensvorschuss und Hypothek zugleich. Unser Kommentar.

Ägyptischer Pharao und dessen Kleopatra
WM-Panorama

Wrestler und Pharaonen Fans aus Lateinamerika und Afrika prägen WM

Sie sind viele, singen laut und tanzen wild: Fans aus Lateinamerika und Afrika prägen die WM als Fest der Fankulturen. Stimmlich können die Europäer auf den Tribünen oft nicht mithalten. Dafür gibt es Gründe.

26.06.2018 09:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen