Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Mexikos neuer Präsident: „Verspreche, nicht zu stehlen“

Der Linkspolitiker Andrés Manuel López Obrador hat in seiner Antrittsrede als neuer Präsident Mexikos den neoliberalen Kurs seiner Vorgänger kritisiert. Die Wirtschaftspolitik sei ein Desaster und eine Katastrophe für das öffentliche Leben in dem lateinamerikanischen

01.12.2018 19:28
Musik

Neue Musikalben Liebe deinen Autoscooter

Gefährliche und weniger gefährliche Situationen für das Küchenradio. Neue Alben von Mark Forster, Tina Dico, Dead Can Dance, Soap & Skin und Olly Murs.

Jazztage 2018
Rhein-Main

Hanau Fetter Sound bei Hanauer Jazztagen

Die Jazztage des Kulturvereins sind erfolgreich. Der Helfermangel gefährdet jedoch die Fortsetzung der Reihe.

Second round of the presidential election in Brazil
Politik

Stichwahl in Brasilien Zeitenwende in Brasilien

Jair Bolsonaro setzt sich knapper als erwartet in der Stichwahl durch. Aber da Ergebnis bleibt ein Desaster für Brasilien und die umliegenden Staaten. Selbst Donald Trump wirkt wie ein Tor gegen diesen lateinamerikanischen Radikalen. Ein Kommentar.

Bolsonaro
Hintergrund

Porträt Jair Bolsonaro: Ein Extremist erobert die Mitte

Sein zweiter Vorname ist Messias - und viele seiner Anhänger sehen in Jair Bolsonaro tatsächlich den Retter Brasiliens. Als Präsident will er mit der weit verbreiteten Korruption in Lateinamerikas größter Volkswirtschaft aufräumen und mit harter Hand gegen Verbrecher vorgehen.

29.10.2018 14:06 Kommentieren
Anita Djafari
Kommentare

BRASILIEN Rückwärts mit Wut

Brasilien wählt einen Rechtsextremisten. Sollte Jair Bolsonaro auch im zweiten Durchgang siegen, ist die linke Arbeiterpartei nicht ohne Schuld

Jair Bolsonaro
Politik

Jair Bolsonaro Diktatur als Traum, Demokratie als „Schweinerei“

In Brasilien kommt der ultrarechte Provokateur Jair Bolsonaro im Ringen um das Präsidentenamt auf gut 46 Prozent der Stimmen - und ist auch der Favorit für die Stichwahl Ende Oktober.

Brasilien
Politik

Präsidentenwahl Brasilien droht ein „Tropen-Trump“

Die Präsidentenwahl in Brasilien entscheidet über das Schicksal einer ohnehin brüchigen Demokratie.

Nicolás Maduro
Politik

Venezuela Trump-Regierung soll über Putsch gegen Maduro gesprochen haben

Die US-Regierung unter Donald Trump soll laut einem Zeitungsbericht Geheimgespräche mit venezolanischen Militärs geführt haben. Das Ziel: der Sturz der linksgerichteten Regierung.

09.09.2018 08:27
Politik

Flüchtlinge Venezolaner zieht es nach Spanien

Fast hunderttausend Flüchtlinge aus dem lateinamerikanischen Krisenstaat leben inzwischen am Mittelmeer. Die Zuzugszahlen steigen weiter.

Argentinien
Feminismus

Recht auf Abtreibung Abtreibung spaltet Argentinien

Demo

Aus Protesten gegen Frauenmorde hat sich in Argentinien eine Bewegung entwickelt, die das Recht auf Abtreibung durchsetzen könnte. Darüber entscheidet nun der Senat.

Aargauer Kunsthaus
Kultur

Kunstz Die neue Unübersichtlichkeit

Wie die Debatten um Identität und Dekolonisierung in der Kunst unsere Wahrnehmung und die Ausstellungspolitik der Museen verändern.

Die Killer von Long Island
TV-Kritik

„Die Killer von Long Island“, ZDFinfo Kinder in Handschellen

Unweit New Yorks treibt eine gefährliche Verbrecherbande ihr Unwesen. Eine ZDFinfo-Reportage dokumentiert: Die US-Behörden reagieren mit einer Kriegserklärung. Und fragwürdigen Methoden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen