Lade Inhalte...
Gülle in der Landwirtschaft
Politik

Nitrat im Grundwasser Die Gülle könnte teuer werden

Nach dem Urteil des EuGH gegen Deutschland wegen der Überdüngung der Böden drohen Milliardenstrafen - wenn nicht Abhilfe geschaffen wird.

Phil Hogan
Wirtschaft

EU-Agrarsubventionen „Ein Tableau der Beliebigkeiten“

EU-Agrarkommissar Phil Hogan will die Unterstützung für Landwirte nicht an einheitliche Naturschutzregeln binden. Die Staaten sollen eigene Konzepte erarbeiten.

Wasser
Wirtschaft

Wasseraufbereitung Trinkwasser wird immer teurer

1. Update Verbraucher zahlen seit 2005 stetig mehr für Leitungswasser. Die Grünen kritisieren die Agrarpolitik und fordern die Bundesregierung zum Handeln auf.

Anbau von Kartoffeln
Hintergrund

Fragen und Antworten Der Milliardenpoker beginnt

Fast 29 Monate brauchte die EU beim letzten Mal, um sich auf einen neuen Sieben-Jahres-Plan für ihre Finanzen zu einigen. Ermöglicht der von Günther Oettinger vorgelegte Vorschlag für den Zeitraum 2021 bis 2027 ein schnelleres Verfahren?

02.05.2018 17:38 Kommentieren
EU-Kommission
Hintergrund

EU-Haushaltsplanungen Startschuss für den Milliardenpoker

Fast 29 Monate brauchte die EU beim letzten Mal, um sich auf einen neuen Sieben-Jahres-Plan für ihre Finanzen zu einigen. Kann EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger nun einen Vorschlag machen, der für weniger Streit sorgt?

02.05.2018 11:20 Kommentieren
Ackerland
Gastbeiträge

Gastbeitrag Für eine gerechte und grüne Landwirtschaft

Die EU muss Bauern fördern, die Tiere und Natur besser schützen, und zudem für faire Erzeugerpreise sorgen.

Jamaika
Bundestagswahl 2017

Jamaika FDP bricht Jamaika-Verhandlungen ab

6. Update Die Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition scheitern in der Nacht. Die Liberalen brechen die Verhandlungen ab.

CSU
Bundestagswahl 2017

Sondierungen am Samstag Seehofer erwartet längere Verhandlungen

Die Jamaika-Verhandlungen kommen voran, offenbar insbesondere in den Bereichen Wirtschaft und Agrarpolitik. Horst Seehofer rechnet aber nicht mit einem Ende der Verhandlungen am Sonntag um 18 Uhr.

18.11.2017 19:14 Kommentieren
Nutrias an der Nidda
Rhein-Main

Naturschutz Die Anti-Baby-Pille für Nutria und Nilgans

„Abschießen!“ heißt es meistens, wenn Nilgänse oder Waschbären sich in Städten breitmachen. Doch Naturschützer kennen auch andere, kreative Lösungen.

Jamaika-Sondierungen
Hintergrund

Sondierungsgespräche Kurs Jamaika: Viele Fragen, keine Kernbotschaft

Man beharkt sich über viele Kanäle, auch persönlich. Ist das das künftige Jamaika-Klima? Eine Zwischenbilanz der Sondierungen.

03.11.2017 12:20 Kommentieren
Fortsetzung der Sondierungsverhandlungen
Politik

Sondierungsgespräche Bei Jamaika stockt es überall

Union, FDP und Grüne präsentieren mehr Zwist als Konsens – entsprechend ist die Stimmung am Verhandlungstisch.

Rebhühner auf einem Maisfeld:
Wirtschaft

Pflanzenschutzmittel Feldvögel auf der Flucht

Industrielle Landwirtschaft bedroht zahlreiche Arten. Populationen gehen laut Studie dramatisch zurück.

Ameisenbläuling
Wirtschaft

Artensterben Der leise Tod im Feld

Eine Untersuchung zeigt einen dramatischen Artenschwund. Die Landwirtschaft ist dafür der wichtigste Faktor.

Feldlerche
Umwelt

Vögel Viele Arten kämpfen ums Überleben

Bei Vögeln in der freien Landschaft gibt es in Deutschland einen starken Rückgang. Laut Angaben des Naturschutzbundes Nabu leben heute in Europa 450 Millionen Vögel weniger als noch vor drei Jahrzehnten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen