Lade Inhalte...
Grapefruit
Umwelt

Lebensmittel Nachhaltige Ernährung für zehn Milliarden

Wissenschaftler haben untersucht, wie alle Menschen satt werden und gesund leben können, ohne Umwelt und Klima zu schädigen.

Landwirtschaft in Hessen
Rhein-Main

Landwirtschaft in Hessen Anhaltende Dürre setzt Landwirten in Hessen zu

Nach dem heißen Sommer ziehen Hessens Bauern eine magere Erntebilanz. Doch ihre Leidenszeit ist noch nicht vorbei. Der trockene Herbst schädigt den Raps.

Maiszuensler
Demonstration
Wirtschaft

Klimaschutz Das Milliardenrisiko

Dem Bundesetat und den Steuerzahlern drohen hohe finanzielle Lasten, weil der einstige Umweltprimus Deutschland seine Klimaschutzziele verfehlt.

Gastbeiträge

Massentierhaltung Die Vernunft kapituliert

Massentierhaltung ist weder für Tiere und Umwelt noch für die Landwirte auf Dauer zu ertragen. Aber die Bundesregierung tut so gut wie nichts.

Schlossplatz in Wiesbaden
Rhein-Main

Unesco-Auszeichnung Biosphäre im Ballungsraum

Die Landkreise Main-Taunus und Rheingau-Taunus sowie Wiesbaden könnten zu einer Biosphärenregion nach Unesco-Kriterien werden. Eine Machbarkeitsstudie soll Ende 2019 fertig sein.

Hochtaunus
Hochtaunus

Oberursel Im Planwagen durchs Feld

An der Regionalpark-Route gibt es am Sonntag Feste und Aktionen.

Indonesien
Wirtschaft

Nährstoffmangel Mangelernährt wegen CO2

Eine neue Studie beweist: Kohlendioxid senkt den Gehalt wichtiger Nährstoffe in landwirtschaftlichen Kulturpflanzen.

Trinkwasser
Wirtschaft

Wasserversorgung Robustes Wasser

Noch gibt es keinen massiven Wassermangel. Dennoch müssen Verbrauch und Infrastruktur an Etremwetterlagen angepasst werden. Unsere Analyse.

Kind mit Sonnenblumen
Kreis Groß-Gerau

Rüsselsheim Erste Ernte ein Erfolg

Die Initiative für solidarische Landwirtschaft „Auf dem Acker“ in Rüsselsheim will sich vergrößern. Frisches Obst und Gemüse gibt es bereits für 50 Vereinsmitglieder.

Dürre setzt Landwirtschaft zu
Leitartikel

Dürre Gezielt helfen

Die Folgen der Dürre treffen nicht alle Landwirte. Nur Geschädigte sollte die Bundesregierung finanziell unterstützen. Der Leitartikel.

Traktor auf einem Feld in Hessen
Kolumnen

Artenvielfalt Romantische Visionen

Finanzspritzen sind keine Hilfe gegen Hitze und Dürre. Neue Gene auch nicht. Dennoch könnten Landwirte zu Bewahrern der Artenvielfalt werden. Die Kolumne.

Pestizid-Einsatz
Leitartikel

Ungebremster Gift-Einsatz Zukunft unserer Ernährung ist in Gefahr

40.000 Tonnen Pestizide sprühen allein in Deutschland Bauern pro Jahr auf ihre Felder - darunter auch Glyphosat, das laut WHO „wahrscheinlich krebserregend“ ist. Der Leitartikel.

Alaska
Klimawandel

Klima Stoppt die Heißzeit!

Um die Heißzeit zu verhindern, müsste die Weltwirtschaft schon deutlich vor 2050 komplett auf „solar“ umgekrempelt, die Waldvernichtung gestoppt und die Landwirtschaft möglichst klimafreundlich umgebaut sein.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen