24. Oktober 201710°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Mieten statt kaufen
Wirtschaft

Online-Handel Mieten statt kaufen

Es ist eine neue Variante im Angebot des digitalen Handels: Online-Händler verleihen teure Geräte anstatt sie zu verkaufen. Das hat viele Vorteile - weswegen auch andere Händler den Trend entdeckt haben.

Stromsperre
Wirtschaft

Unbezahlte Rechnungen 330.000 Haushalten Strom abgeschaltet

Die Rechnung nicht bezahlt, die Mahnung ignoriert: Irgendwann ist es in der Wohnung kalt und dunkel. Stromsperren bleiben im reichen Deutschland ein Massenphänomen.

22.10.2017 12:13 Kommentieren
Wetterau

Greenox Friedberg Ein Klick zum Roastbeef

Green-Ox in Friedberg

Ob Rind oder Lamm: Unter dem Namen „Greenox“ wird hochwertiges Fleisch aus der Wetterau über einen Internet-Shop verkauft.

Leihfahrräder  HBF Frankfurt
Verkehr

Verkehr Mehr Leihräder in Frankfurt

Zu Call-a-Bike und Nextbike kommen neue Anbieter hinzu. Sie sind teils billiger, ihre Räder sind nicht an feste Stationen gebunden.

Hühner | Landwirt Illig | Frankfurt | 06.10.2017
Frankfurt

Fipronil-Belastung Rückkehr zur Normalität nach Eier-Skandal

Landwirt Volker Illig wurden seine Freilandeier während des Fipronil-Skandal förmlich aus den Händen gerissen.

Wagner
Panorama

Glassplitter Wagner ruft „Piccolinis“ zurück

Wegen möglicher Glassplitter ruft der Pizza-Hersteller Wagner einen Teil seiner „Piccolinis“ zurück.

19.10.2017 13:01 Kommentieren
Wochatz
Rhein-Main

Offenbach Maulkorb für zappelige Kunden

Waschen, schneiden, föhnen: Im Hundesalon bekommen Vierbeiner eine neue Frisur – von einer ausgebildeten Friseurin.

Beratungsgespräch
Recht und Geld

„Melken, bis Staub kommt“ Restschuldversicherung macht Kredit teuer

Kredite kosten Geld. Aber nicht nur die Zinsen müssen Kunden zahlen. Mitunter verkaufen Geldinstitute mit den Darlehen auch noch eine Restschuldversicherung. Diese Absicherung kann sinnvoll sein. Meist ist sie aber auch sehr teuer.

18.10.2017 04:37 Kommentieren
Felix Braun
Recht und Geld

Für Kunden kostenlos Wann sich ein Schlichtungsverfahren lohnt

Wenn Kunden mit einem Unternehmen im Clinch liegen, können sie sich Unterstützung bei einer der 22 Verbraucherschlichtungsstellen in Deutschland holen. Ein solcher Weg ist kostenlos - und im Vergleich zu einem aufwendigen Gerichtsverfahren zeitsparend.

18.10.2017 04:19 Kommentieren
Deutsche Bahn
Hintergrund

Fragen und Antworten Preisrunde bei der Bahn - Wen es stark trifft und wen nicht

Die Bahn bleibt mit ihrer Preiserhöhung diesmal unter der Inflationsrate. Für schnelleres Ankommen auf der Linie Berlin-München muss man deutlich mehr zahlen. Auf einem Abschnitt im Südwesten werden Kunden von einer Anhebung verschont.

16.10.2017 16:01 Kommentieren
Tattoo-Trend in Neuseeland
Lifestyle

Tattoo-Trend Tätowierung mit Asche des Haustiers

Was tun, wenn man seinen Hund oder seine katze über den Tod der Tiere hinaus bei sich haben möchte? In Neuseeland gibt es ein Tattoo-Studio, in dem sich Tierliebhaber die Asche ihrer vierbeinigen Freunde stechen lassen können.

16.10.2017 04:37 Kommentieren
Offenbach
Offenbach

Rechenzentrum in Offenbach Zentral gelegenes Zuhause für Daten

Neben dem Heizkraftwerk ist im Offenbacher Nordend ein neues Rechenzentrum entstanden. Kunden wie Internet-Provider, Banken oder auch mittelständische Unternehmen können hier Flächen anmieten.

Bizzi
Frankfurt-Süd

Sachsenhausen Hort des Nichtalltäglichen

Im Brückenviertel finden Kunden individuelle und inhabergeführte Geschäfte. Der Gewerbeverein wünscht sich mehr Grün und Fahrradstellplätze.

Beim Tarifwechsel kan viel schief gehen
Digital-Nachrichten

Mobilfunkverträge Achtung Falle: Die häufigsten Fehler beim Tarifwechsel

Eine schnellere Internetverbindung oder ein neues Mobiltelefon, zu hohe Kosten oder zu schlechte Leistungen? Es gibt viele Gründe für einen Tarifwechsel im Mobilfunk. Doch dabei können einige ärgerliche und teure Fehler passieren.

13.10.2017 04:07 Kommentieren
Flugverkehr
Wirtschaft

Air Berlin Zitterpartie für Air-Berlin-Kunden geht weiter

Die Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin. Doch Klarheit bringt diese Entscheidung nur bedingt. Kunden und Belegschaft der insolventen Linie müssen weiter bangen. Die FR erläutert, warum.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum