Lade Inhalte...
Kultur

Kulturerbe In Stichwortgewittern

Ein Symposium zum Museumsmacher Martin Roth umkreist die heikle Aufgabe, über den kontaminierten Begriff Kulturerbe zu diskutieren.

NS-Raubkunst in Frankfurt
Frankfurt

NS-Raubkunst Alltagsdinge mit unsichtbarem Makel

Frankfurter haben vor der Eröffnung der Ausstellung „Legalisierter Raub“ Gegenstände mit zweifelhafter Herkunft ins Historische Museum gebracht.

Times mager

Times mager Nackt

Nackt auf der Bühne

Selbst das Wort Nacktheit hat sich in einer insgesamt mit Blick auf diese Dinge angenehm unaufgeregten Welt einen Rest von frappierender Wirkung bewahrt.

Fastnacht in Franken
Leute

Witze über Macrons Frau Wo hört im Fasching der Spaß auf?

Wie weit dürfen Witze im Fasching gehen? Der Auftritt einer Kapelle bei der Fernseh-Prunksitzung „Fastnacht in Franken“ hat dazu eine Debatte ausgelöst. Ein Wissenschaftler spricht von einem „üblen Foul“.

05.02.2018 17:54 Kommentieren
Mythen-Uraufführung
Musik

Europäisches Musikprojekt Hier werden Klänge geschnitten und gekocht

Das Musikprojekt „Mythen, Nationen, Identitäten“ liegt nun auf einer Doppel-CD vor.

Tizian
Feminismus

#metoo-Debatte „Wir sind alle sexistisch“

Die Kulturwissenschaftlerin Mithu M. Sanyal spricht im Interview über festgefahrene Denkmuster, Gendertraining im Kindergarten und warum Männer sich in der aktuellen Debatte kaum zu Wort melden.

Gunther Hirschfelder
Familie

Alter Übergangsritus Experte: Junggesellenabschiede „musealisieren“ das Leben

Zieht eine Gruppe junger Leute verkleidet und zumeist betrunken durch die Straßen, handelt es sich oft um einen Junggesellenabschied. Doch warum feiern sie den nicht im heimischen Wohnzimmer oder mit einem Grillfest im Garten?

21.08.2017 04:59 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Gefährliche Erfahrungen

Der Ex-Ortsbürgermeister von Tröglitz berichtet von der Bedrohung durch Rechte. Diskussionsabend am 12. Januar.

TV-Kritik

„Remake, Remix, Rip-Off“, ZDF Tarzan in Istanbul

Cem Kayas Liebeserklärung an das türkische Low-Budget-Kino der 70er und 80er Jahre hält absurd komische und bitter tragische Momente parat.

12.07.2016 07:30 Kommentieren
Kultur

British Museum Erst einmal das Haus kennenlernen

Der neue Gralshüter: Hartwig Fischer tritt am heutigen Montag im British Museum an und hält sich noch zurück.

-
Wissen

Metropolen Großstädte für glückliche Menschen

Wissenschaftler erforschen, wie sich Metropolen verändern müssen, damit die Psyche auflebt.

29.12.2015 16:37 Kommentieren
Politik

Tag der Menschenrechte „Alleine haben viele Frauen keine Chance“

Terre-de-Femmes-Geschäftsführerin Christa Stolle kämpft gegen den Missbrauch von Frauen und brutale Traditionen wie Beschneidung. Ihre Organisation ist weltweit die einzige, die sich explizit um Frauenrechte kümmert.

Literatur

Vinyl-Buch „Plattenkisten“ Schichtbetrieb im Presswerk

Vinyl-Kultur im O-Ton: Der schöne Band „Plattenkisten“ von Jörn Morisse und Felix Gebhard beschäftigt sich mit dem erstaunlichen Revival der Schallplatte.

18.11.2015 16:49 Kommentieren
1. FFC Frankfurt

1. FFC Frankfurt Die Kündigung

Torjägerin Celia Sasic beendet das Kapitel 1. FFC Frankfurt wohl nach dem Champions-League-Finale. Ihr Vertrag läuft zum 30. Juni aus.

Literatur

Ulla Lenze "Die endlose Stadt" Verliebt und verloren im Stadtkörper

Die Schriftstellerin Ulla Lenze lässt sich von Istanbul und Mumbai überwältigen und macht einen Roman daraus.

24.03.2015 16:43 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen