Lade Inhalte...
NRW-Innenminister Reul
Politik

Fall Sami A. NRW-Minister entschuldigt sich für Gerichtsschelte

In der Debatte um die rechtswidrige Abschiebung von Sami A. steht NRW-Innenminister Herbert Reul mächtig unter Beschuss. Nun rudert er zurück und entschuldigt sich für seine Gerichtsschelte.

17.08.2018 19:03 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Krise zwischen USA und Türkei: Trump kritisiert Ankara

In der diplomatischen Krise zwischen der Türkei und den USA sind die Fronten verhärtet. US-Präsident Donald Trump kritisierte die Regierung in Ankara scharf. „Die Türkei ist seit langem ein Problem.

17.08.2018 18:52 Kommentieren
Justitia
Hintergrund

Gewaltenteilung Warum Richter unabhängig entscheiden dürfen

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) wird für seine Forderung kritisiert, wonach Richter auch das Rechtsempfinden der Bevölkerung im Blick haben müssten.

17.08.2018 15:46 Kommentieren
ALBA-Coach
Basketball

Kritik vom ALBA-Coach Aito gegen Weltverband: Länderspielfenster „sind schlecht“

Aito Garcia Reneses, Trainer von Basketball-Bundesligist ALBA Berlin, hat den Weltverband FIBA für die Länderspieltermine während der Saison kritisiert.

16.08.2018 17:04 Kommentieren
Eröffnung 1967
Hintergrund

Hintergrund Riccardo Morandi: Posthume Kritik an geehrtem Ingenieur

Nach dem Brückeneinsturz von Genua rücken auch die anderen vom Ingenieur Riccardo Morandi (1902-1989) geplanten Brücken in den Blick. Wie ist ihr Zustand?

16.08.2018 15:22 Kommentieren
Justitia
Hintergrund

Gewaltenteilung Warum Richter unabhängig entscheiden dürfen

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) wird für seine Forderung kritisiert, wonach Richter auch das Rechtsempfinden der Bevölkerung im Blick haben müssten.

16.08.2018 14:40 Kommentieren
DFB-Team
Nationalmannschaft

Toni Kroos Toni Kroos mit Kritik an Mesut Özil

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss nach Meinung von Toni Kroos zwar wieder besser in der Defensive werden, sollte aber ihre grundsätzliche Spielweise trotz des erstmaligen Vorrunden-Aus bei einer WM nicht ändern.

16.08.2018 09:58 Kommentieren
Talkshows
Medien

ARD-Talkerin Anne Will „Krawall um des Krawalls willen machen wir nicht“

An Talkshows gab es oft Kritik. Den Vorwurf, sie guckten bei der Wahl der Themen auf die Quote, hält Talkerin Anne Will für nicht belegt. Und genauso wenig den, die Talksendungen hätten die AfD „groß gemacht“.

16.08.2018 07:44 Kommentieren
Verwirrung
1. Liga

Rudy-Wechsel Rangnick mit Medienschelte - Schalke hält sich bedeckt

Der mögliche Wechsel von Nationalspieler Sebastian Rudy sorgt für Wirbel. Vor allem bei Leipzigs Coach Ralf Rangnick. Nach einem als bereits fix vermeldeten Wechsel übt Rangnick lautstark Kritik. Der FC Schalke 04 hält sich bedeckt.

15.08.2018 18:52 Kommentieren
Marco Fritz
1. Liga

Schiedsrichter-Boss Fröhlich kritisiert Entscheidung beim Supercup

Schiedsrichter-Boss Lutz Michael Fröhlich hat dem Unparteiischen-Team um Marco Fritz eine Fehlentscheidung im Supercup attestiert.

13.08.2018 22:03 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt Linke erheben Vorwürfe gegen Polizei

Die Fraktion der Linkspartei kritisiert diskriminierende Polizeikontrollen. Sie sieht darin das grundgesetzwidrige „Racial Profiling“ und fordert den Magistrat auf, Stellung zu beziehen.

Granit Xhaka zeigt den Doppeladler
Sportpolitik

Schweizer Spitzenfunktionär Nach Doppeladler-Affäre tritt Alex Miescher zurück

Der in der Doppeladler-Affäre kritisierte Generalsekretär des Schweizerischen Fußballverbands, Alex Miescher, ist zurückgetreten. Jetzt sei für ihn ein guter Zeitpunkt, um neue berufliche Wege zu gehen, sagte Miescher in Zürich.

10.08.2018 16:15 Kommentieren
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Berkersheim Ärger über Flüchtlingsunterkunft

Anwohner in Frankfurt-Berkersheim fühlen sich nicht ausreichend über das Neubauprojekt informiert.

Deutschland und die Welt

Kreml kritisiert neue US-Sanktionen im Fall Skripal

Der Kreml hat die neuen Wirtschaftssanktionen der USA wegen des Giftanschlags auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal scharf kritisiert. „Russland hatte und hat damit nichts zu tun“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau.

09.08.2018 12:59 Kommentieren
Moskau kritisiert US-Sanktionen
Politik

Skripal Moskau kritisiert US-Sanktionen

Die USA werten Gift-Anschlag auf Sergej Skripal als verbotenen Einsatz von Massenvernichtungswaffen. Sie erlassen Sanktionen, was wiederum den Kreml auf den Plan ruft.

09.08.2018 12:08 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen