Lade Inhalte...
Idlib in Syrien
Leitartikel

Syrien Die Schlacht um Idlib ist nur der Anfang

Drei Millionen Menschen könnten in Idlib zwischen die Fronten geraten. Und selbst wenn der Krieg in Syrien irgendwann beendet ist, beginnen dann erst die politischen Probleme. Der Leitartikel der FR.

Oper
Kultur

Oper Von Helden und Liebenden

Großer Ton, große Bilder: Die Oper Frankfurt zeigt Hector Berlioz? ?Les Troyens? überzeugend als Grand Opéra.

Theater

Schaubühne „Ungeduld des Herzens“ Heiße Sehnsucht, kalte Einsicht

Formbewusstes, präzises Sprechtheater mit sehr intensiven Klang- und Bildeffekten: Simon McBurney zeigt an der Schaubühne Berlin einen meisterlichen Umgang mit Zweigs „Ungeduld des Herzens“.

27.12.2015 17:49 Kommentieren
UN-Hauptgebäude
Deutschland und die Welt

Analyse: Syriens schwieriger Weg aus dem Krieg

Am Morgen nach der historischen Einigung im UN-Sicherheitsrat wird in Syrien wieder heftig gekämpft: Militärjets - vermutlich russische - bombardieren Ziele in Idlib, Hama und Aleppo. In Homs explodiert eine Autobombe.

19.12.2015 15:01 Kommentieren
Demonstrators hold a placard and wave Syrian opposition flags as they protest against Russia's military operation in Syria in front of the Russian embassy in Berlin, Germany
Politik

Aleppo Russlands Syrien-Feldzug stockt

Es wird still um die Propagandamaschine des Kreml. Auf dem Schlachtfeld in Syrien häufen sich die Rückschläge, weil sich Assads Bodentruppen als ausgelaugt und demotiviert erweisen. Der Versuch seiner Generäle zur Rückeroberung von Aleppo ist gescheitert - Rebellengruppen rücken vor.

Astrid Lindgren
Panorama

Lindgrens Tagebücher: Alltag im Schatten des Krieges

«Oh! Heute hat der Krieg begonnen. Niemand wollte es glauben.» Als sie diese Worte am 1. September 1939 in ihr Tagebuch schreibt, ist Astrid Lindgren 32 Jahre alt. Mit Mann und Kindern wohnt sie in Stockholm, es geht ihr gut.

25.09.2015 11:28 Kommentieren
Politik

UN und Jemen Bombardement rund um die Uhr

Sturm auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa: Die Militärkoalition aus mehreren Golfstaaten legt das Armenhaus der Arabischen Welt in Schutt und Asche. Die UN reagiert entsetzt.

Gastbeiträge

Computer-Spiele Noch Spiel oder schon Kampf?

Es wird immer schwieriger zu unterscheiden zwischen Spiel- und Kampfwelt. Über die Folgen müssen wir endlich diskutieren. Ein Gastbeitrag vom Geschäftsführer der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen.

13.08.2015 13:44 Kommentieren
Terror

Türkei, IS, Kurden Türkei geht weiter gegen Kurden vor

Türkische Panzer beschießen von Kurden kontrollierte Dörfer in Syrien. Zugleich gehen die Luftangriffe auf PKK-Stellungen im Irak weiter. Die Nato-Botschafter bereiten sich auf eine Sondersitzung vor.

27.07.2015 18:23 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Asylkosten: Bund reagiert überrascht auf Länder-Forderungen

27.07.2015 18:05 Kommentieren
Türkische Soldaten
dpa

Vor Nato-Sitzung: Türkei geht gegen Kurden vor

Vor einer Sondersitzung der Nato hat die Türkei den militärischen Druck auf die Kurden sowohl im Irak als auch in Syrien mit neuen Angriffen verstärkt.

27.07.2015 16:27 Kommentieren
Literatur

Anthony Doerr "Alles Licht, das wir nicht sehen" Alles, was man nicht sehen wollte

Anthony Doerrs zweiter Roman erzählt eindringlich vom Toben des Zweiten Weltkriegs im nationalsozialistischen Deutschland und im besetzten Frankreich.

22.06.2015 16:49 Kommentieren
Frankfurt

Römerbergbündnis Gegen Ausgrenzung

Das Römerbergbündnis demonstriert gegen Rechts. Gleichzeitig will es ein solidarisches Zeichen mit allen Geflüchteten setzen. Das Bündnis hatte im Januar mehr als 15.000 Menschen auf die Straße bekommen.

Bundeswehr in Afghanistan
dpa

Steinmeier wirbt für Afghanistan-Mandat

Die große Koalition hat ihre Forderung nach einem neuen Afghanistan-Mandat für die Bundeswehr mit den schlechten Erfahrungen der USA im Irak begründet.

05.12.2014 13:54 Kommentieren
Offenbach

Offenbach Der fröhliche Krieg

Das Klingspor-Museum zeigt unter dem Titel „Hurra und Kanonendonner“ eine Ausstellung zur Kinder und Jugendliteratur aus der Zeit zwischen 1914 und 1918.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen