Lade Inhalte...
Johannesberg
Politik

Jemen Jemenitischer Machtpoker

Erstmals seit zwei Jahren verhandeln die Kriegsparteien wieder. Abu Dhabi arbeitet auf eine Teilung des Landes hin

06.12.2018 12:21
Frankfurt-West

Gallus Keine Mehrheit für Widerstandskämpfer

Ortsbeirat benennt Platz nördlich der Frankenallee nicht nach jüdischem Kriegsgefangenen Michael Zeuger. Anwohner wollte mit der Benennung auch ein Zeichen gegen den momentanen Rechtsruck setzen.

„Das Massaker - Der Fall Kappler“
Literatur

Literatur Verschwiegene Vergangenheit

Felix Bohr analysiert in seinem Buch die Machenschaften der „Kriegsverbrecherlobby“.

Frankfurt-West

Gallus Ehre für Zeitzeuge

Dem jüdischen Widerstandskämpfer und Kriegsgefangenen Michael Zeuger soll ein Platz im Gallus am Luftschutzbunker in der Eppenhainer Straße gewidmet werden.

Stadtentwicklung in Oberursel
Hochtaunus

Oberursel Besatzer, Befreier, Freunde

Im Juli 1993 verließen die US-Streitkräfte das Camp King. Ohne sie hätte die Geschichte Oberursels einen anderen Verlauf genommen.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 6. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Mai 2018:

06.05.2018 00:04
Frankfurt
Frankfurt

Hilmar Hoffmann Nie wieder den Opfertod besingen

Hilmar Hoffmann, der 92-jährige frühere Präsident des Goethe-Institutes, zeichnet in seinem neuen Buch das Porträt einer Generation, die für Adolf Hitler sterben wollte

Kampf um Stalingrad
Zweiter Weltkrieg

Schlacht von Stalingrad „Wir waren Soldaten, keine Politiker“

Karl-Hans Mayer hat als Wehrmachtssoldat an der Ostfront gekämpft. Ein Zufall rettete ihn vor dem Tod im Kessel von Stalingrad.

Volkstrauertag 2017
Politik

Volkstrauertag Russischer Shitstorm nach Bundestags-Rede

Ein sibirischer Gymnasiast erntet nach seiner Rede zum Volkstrauertag im deutschen Bundestag bodenlosen Hass für Mitleid mit deutschen Kriegsgefangenen.

Unter Dreißig

Interview Anzeichen von Wahrheit

Vor zehn Jahren schrieb der französische Autor und Filmemacher Emmanuel Carrère „Ein russischer Roman“. Darin erzählt er autobiografisch von der Suche nach einem ehemaligen Kriegsgefangenen, seiner Mutter, die nicht über seinen Großvater sprechen möchte und die Beziehung zu seiner damaligen Freundin Sophie. Nun wurde der Roman auf Deutsch übersetzt. Ein erschreckend ehrliches Buch.

Hohenzollern-Schloss in Sigmaringen
TV-Kritik

„Sigmaringen, Hauptstadt Frankreichs“ Das Hohenzollern-Schloss als Frankreichs Regierungssitz

Arte erinnert daran, dass auf dem Fürstensitz der Hohenzollern für kurze Zeit ein Hitler-treues französisches Regime existierte.

Politik

Flug MH17 Russlands Fantasie schlägt alle Realität

Urkaine

Heute vor drei Jahren schoss russische Flak über der Ukraine den Flug MH17 ab. Moskau lehnt jegliche Verantwortung ab. Für den Großteil der Russen ist eine russische Schuld undenkbar.

Georg-Stefan Troller
Leute

Georg Stefan Troller Die Kamera als Waffe

Seine sehr persönliche Art, Menschen zu interviewen machte Georg Stefan Troller zur Reporter-Legende. Im Interview spricht der 95-Jährige über seine Arbeit.

Frankfurt

Heddernheim Das kleine Paris

Der Stadtteil Heddernheim ist für sein närrisches Treiben und seine römische Vergangenheit bekannt.

dpa

Bewaffnete Oppositionelle in Armenien ergeben sich

Nach zwei Wochen Nervenkrieg haben sich bewaffnete Besetzer einer Polizeikaserne in Armenien den Behörden ergeben. Der Geheimdienst der Südkaukasusrepublik nahm die letzten 20 Regierungsgegner am Abend fest.

31.07.2016 20:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen