Lade Inhalte...
Kolumnen

Kolumne Mutiger als die Groko

Frankreich tritt mit „Mercy“ beim Eurovision Song Contest an. Das hat mehr Empathie als so manche Politikerin oder mancher Politiker.

Peter Beuth
Kommentare

Büttenrede über Flüchtlinge Peter Beuth reimt am rechten Rand

Die Flüchtlingswitze des hessischen Innenministers in seiner Büttenrede sind von der „Narrenfreiheit“ absolut gedeckt. Über die Empörung sollte er sich aber auch nicht wundern. Unser Kommentar.

Familiennachzug von Asylbewerbern
Politik

Vor den Sondierungsgesprächen Streit um den Familiennachzug

Vor den Sondierungsgesprächen zwischen SPD und Union wird das Thema Familiennachzug ein besonderer Knackpunkt. Ein Vorstoß von Armin Laschet findet bei SPD und Pro Asyl keinen Anklang.

Zaun einer Flüchtlingsunterkunft
Politik

Familiennachzug DIMR fordert uneingeschränkten Familiennachzug

Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR) legt den Jahresbericht zur Lage der Menschenrechte vor. Das Institut fordert Familiennachzug als Menschenrecht.

Anschlag auf Sikh-Gebetshaus
Hintergrund

Chronologie Anschläge und vereitelte Pläne radikalisierter junger Männer

Radikalisierte Jugendliche und junge Männer haben in Deutschland bereits mehrmals Attentate aus islamistischen Motiven verübt. Andere Anschlagspläne konnten verhindert werden. Beispiele:

31.10.2017 11:50 Kommentieren
Jamaika-Sondierungen starten
Politik

Interview „Ein Grundrecht hat für mich keine Obergrenze“

Hessens FDP-Chef Stefan Ruppert im Interview über Jamaika, die Flüchtlingspolitik und die Erwartungen der Liberalen an die Union.

Syrische Flüchtlingskinder
Integration
Hintergrund

Muslime in Europa Herzliches Miteinander oder kühles Nebeneinander?

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung beurteilt die gesellschaftliche Teilhabe der Muslime in Deutschland relativ positiv. Auf jeden Fall läuft es besser als in Österreich oder Frankreich.

24.08.2017 15:30 Kommentieren
25 Jahre Lichtenhagen
Rechtsextremismus

Rostock-Lichtenhagen Als Hitlergrüße um die Welt gingen

Heute vor 25 Jahren begannen die Angriffe auf Flüchtlinge und ehemalige Vertragsarbeiter in Rostock-Lichtenhagen. Hat die Gesellschaft daraus gelernt?

Digtaler Fingerabdruck
Politik

Bundesamt für Migration Asylentscheide im Eilverfahren

Der Fall Franco A. befeuert die Kritik am Bundesamt für Migration. 50 interne Ermittler sollen auch herausfinden, ob es systematische Mängel in den Entscheidungsprozessen gibt, die über den Einzelfall hinausreichen.

Bundeswehr
Politik

Terrorverdacht Liste mit Anschlagsopfern geführt

Der wegen Terrorverdachts inhaftierte Berufsoffizier Franco A. soll eine Liste mit möglichen Anschlagsopfern geführt haben. Er soll mit rechtem Gedankengut schon früh in der Bundeswehr aufgefallen sein.

01.05.2017 10:35 Kommentieren
Bundeswehr
Rechtsextremismus

Bundeswehr Frühe Hinweise auf Franco A. nicht beachtet?

Nach dem Flüchtlingsbundesamt sieht sich die Bundeswehr neuen Vorwürfen ausgesetzt: War die Truppe im Fall des Offiziersanwärters Franco A. auf dem rechten Auge blind?

30.04.2017 15:30 Kommentieren
Kundgebung des Flüchtlingsrats Berlin
Politik

Flüchtlinge Streit über Familiennachzug kocht wieder hoch

Experten halten die Aussetzung für rechtlich brisant, und Helfer setzen sich dafür ein, die Einreise von Angehörigen großzügiger zu handhaben.

Deutschland und die Welt

Kölner Silvesternacht: Doch nicht nur Nordafrikaner?

«Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft. Infos folgen.» Das twitterte die Kölner Polizei in der Silvesternacht. Die Abkürzung «Nafri» für Nordafrikaner wurde schon am nächsten Tag als abwertend kritisiert.

13.01.2017 17:19 Kommentieren
Terror

Terror-Verdacht Verdächtiger hatte Auftrag für Anschlag

Der in Berlin festgenommene 27-Jährige stammt aus Tunesien. Offenbar plante er zeitnah einen Anschlag. Die Bundesstaatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen ihn beantragt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum