Lade Inhalte...
NS-Ausstellung in Eschborn
Main-Taunus-Kreis

Ausstellung in Eschborn Eschborn im Dritten Reich

„Eschborn und Niederhöchstadt im Dritten Reich“ ist der Titel einer Ausstellung, die im Stadtmuseum zu sehen. Sie zeigt städtische Dokumente aus der NS-Zeit. Privatleute rücken ungern Unterlagen heraus.

Training
Champions League

Champions League Hoffenheims Debüt in der Königsklasse: Nicht nur Hymne hören

2350 Kilometer von der Heimat entfernt gibt 1899 Hoffenheim seine Premiere in der Fußball-Königsklasse. Die Kraichgauer erwartet mit Schachtjor Donezk ein international erfahrener Club.

18.09.2018 18:40 Kommentieren
Julian Nagelsmann
Champions League

Champions League Hoffenheims Königsklassen-Debüt: Nicht nur die Hymne hören

Es ist eine Abenteuerreise für die Hoffenheimer und Senkrechtstarter Julian Nagelsmann: Im elften Erstliga-Jahr geht es für die TSG erstmals um Punkte in der Königsklasse.

18.09.2018 12:04 Kommentieren
Hanagatami
Kino

Japanisches Kino Jugend ohne Morgen

Einige Filme beim Festival Nippon Connection 2018 erzählen in der Sektion „Cinema“ von der Pathologie der Zweisamkeit im Gewirr der Metropolen.

Literatur

Ulrich Alexander Boschwitz’ Roman „Der Reisende“ „Sie sehen so arisch aus“

Boschwitz: Der Reisende

Endlich zu entdecken: Ulrich Alexander Boschwitz erzählt 1939 die beklemmende Geschichte eines deutschen Juden auf der Flucht.

Demo gegen Schuschnigg
Politik

Nationalsozialismus Wie Österreich deutsch wurde

Der „Anschluss“ jährt sich zum 80. Mal: Bis heute schwärmen Burschenschafter und Nationalisten von der deutschen Nation - aber zum Staat wollen sie nicht mehr gehören.

Krähe
Literatur

Monika Maron Das In und andere Ärgernisse

Monika Maron entdeckt in einer Berliner Straße die Kämpfe dieser Zeit: „Munin oder Chaos im Kopf“.

Kindertheater in Leipzig
Panorama

Kindertheater Von Anderswo

Ein Kindertheaterstück über Flüchtlinge: Der Hauptdarsteller, selbst Geflüchteter, zaubert eine lehrreiche Geschichte aus dem Koffer.

UN-Mission im Kongo
Gastbeiträge

Gastbeitrag Berlin muss die UN stärker unterstützen

Wer es mit der Krisenprävention ernst meint, der sollte auf die Vereinten Nationen und weniger auf die Nato setzen. Liberia zeigt, warum. Ein Gastbeitrag.

Falscher Alarm in Hawaii
Hintergrund

Falschen Knopf gedrückt Fehlalarm im Paradies

Ein falscher Knopfdruck sorgt im US-Bundesstaat Hawaii für Panik. Keller, Tiefgaragen und Badewannen wurden kurzerhand zu Raketen-Schutzbunkern umfunktioniert.

14.01.2018 20:18 Kommentieren
Luftschlag in Sanaa
Politik

Jemen 60 Menschen in zwei Tagen getötet

In nur zwei Tagen sind im Bürgerkrieg im Jemen mehr als 60 Menschen getötet worden. Seit dem Kriegseintritt Saudi-Arabiens starben schon fast 9000 Menschen.

25.12.2017 22:32 Kommentieren
Huthi-Patrouille
Politik

Jemen Es droht ein Dreifrontenkrieg

Der Bürgerkrieg stürzt den Jemen in eine der gegenwärtig größten humanitären Katastrophen des Globus. Der ohnehin schon dramatische Krieg nimmt nun die nächste dramatische Wende.

Rollwald
Rhein-Main

Arbeitslager Rollwald Neugestaltung für geschichtsträchtigen Ort

Die Stadt Rodgau will gut 98.000 Euro ausgeben, um die Gedenkstätte des ehemaligen Arbeitslagers Rollwald zu einem würdevollen Ort zu machen.

Man stands at the site of an air strike in Sanaa, Yemen
Politik

Krieg im Jemen Das saudische Debakel im Jemen

Das saudische Militär kommt im Kampf um Sanaa gegen die Huthis nicht voran. Unterdessen wächst der Zorn über die Hungerkatastrophe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen