Lade Inhalte...
Senioren im Zoo Berlin
Leute

Länger leben im Zoo Senioren im Zoo - Flamingo Ingo ist der Älteste

Wer ist der Älteste? Im Berliner Zoo gab es darauf eine überraschende Antwort - die ist rosa. Auch andere Tierparks kennen das Phänomen: Tiere werden dort älter als in freier Wildbahn. Das hat seine Gründe.

31.08.2018 12:44 Kommentieren
Offenbach

Offenbach Krebse angeln nicht erlaubt

Besucher dürfen keine Tiere aus dem Schultheisweiher fischen. Dies ist nur Fischern mit einer Genehmigung und der Stadt erlaubt.

Schultheisweiher
Offenbach

Offenbach Gefräßige Aale dämmen Krebsplage ein

Proben im Offenbacher Schultheisweiher deuten darauf hin, dass die Zahl der Sumpfkrebse dort abnimmt - Baden ist aber weiterhin verboten.

Sonderausstellung Korallenriffe bedrohte Schätze der Ozeane
Frankfurt

Senckenberg-Museum Frankfurt Korallen vor dem Kollaps retten

Die Ausstellung des Senckenberg-Museums in Frankfurt zeigt Schönheit und Bedrohung des Lebensraums.

Roter Amerikanischer Sumpfkrebs in Berlin
Panorama

Berlin Sumpfkrebs-Problem bald gegessen?

In Berlin leben Amerikanische Sumpfkrebse. Und das in rauen Mengen. Sie werden nun einfach verspeist.

06.05.2018 14:15 Kommentieren
Sri Lanka
Umweltschutz in Hessen
Rhein-Main

Umweltschutz in Hessen Fischer in Hessen schlagen Alarm

Die hessischen Fischer sind besorgt über die Wasserqualität in Flüssen und Seen. Sie weisen darauf hin, dass die Zahl der Gewässerunfälle bedenklich zunehmen.

20.10.2017 08:14 Kommentieren
Sumpfkrebs
Offenbach

Offenbach 5000 Sumpfkrebse im Weiher

Der Offenbacher Schultheisweiher bleibt aufgrund einer zu großer Population der invasiven Art stark belastet.

Sumpfkrebs
Panorama

Berliner Tiergarten Mehr als 3000 Krebse eingefangen

Die Sumpfkrebspopulation in Berlin ist größer als angenommen. In den vergangenen zwei Wochen wurden mehr als 3000 Exemplare eingefangen.

13.09.2017 15:29 Kommentieren
Panorama

Lebensmittel China Maggi aus Streusalz und Abfall

Ein Ring von Lebensmittelfälschern treibt zehn Jahre lang sein Unwesen im chinesischen Tianjin. Zu den Zutaten gehörten verbotene Farbstoffe und Abfälle.

Scampi
Deutschland und die Welt

NDR-Recherche: Wer Scampi bestellt, bekommt oft Garnelen

Wer im edlen Fischrestaurant oder in einem Lokal einer großen Restaurantkette ein Gericht mit Scampi bestellt, bekommt oft lediglich preisgünstigere Garnelen serviert. Das haben Recherchen der Redaktion NDR-«Markt» ergeben, deren Ergebnisse am Montag vorab verbreitet wurden. Danach seien bei einer Stichprobe von fünf Hamburger Restaurants in allen Fällen Garnelen statt der ausdrücklich gewünschten Scampi geliefert worden. Unter den geprüften Restaurants waren auch ein renommiertes Fischlokal und eine Systemgastronomiekette.

28.09.2015 15:29 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Kelkheim Freie Bahn für die Forellen

Damit sich in Zukunft noch mehr Forellen im Liederbach tummeln, hat der Abwasserverband Main-Taunus nun damit begonnen, mehrere Bachtreppen und kleine Wasserfälle zu beseitigen.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Schwindende Wunderwelt

Insekten werden auf der ganzen Welt verfolgt und ausgerottet. Mario Markus lenkt den Blick darauf.

Frankfurt

Senckenberg-Sammlungen 22 Millionen Juwelen

Die Senckenberg-Sammlungen ziehen bald um – eine logistische Herkulesaufgabe. Die Senckenberg-Naturforscher in Frankfurt haben 22 Millionen Objekte gesammelt. Und die müssen alle mit.

Frankfurt

Kongress Zu spät – die Amis kommen

Auf dem Uni-Campus Westend findet das 8. Internationale Krebstier-Kongress statt. Doch die 250 Forscher warnen: den Krebstieren geht es gar nicht gut.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen