Lade Inhalte...
Marc Wilmots
Fußball

WM-Qualifikation Playoffs Afrika-Trio jubelt über WM-Ticket - Krawalle in Brüssel

Nach der ersten WM-Qualifikation Marokkos nach fast 20 Jahren artet die Feier im Brüsseler Stadtzentrum in Ausschreitungen aus. Die Sicherheitskräften stehen in der Kritik.

12.11.2017 15:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Unruhen in Brüssel - 22 Polizisten verletzt

Bei Unruhen im Stadtzentrum von Brüssel sind in der Nacht 22 Polizisten verletzt worden. Laut Polizei waren rund 300 Menschen an den Krawallen beteiligt. Auch ein Passant wurde verletzt.

12.11.2017 11:14 Kommentieren
Fan-Randale
Panorama

Brüssel Krawalle nach Marokkos WM-Qualifikation

Nachdem sich die marokkanische Fußballnationalmannschaft für die WM in Russland qualifizieren kann, kommt es zu Ausschreitungen in Brüssel.

12.11.2017 09:02 Kommentieren
Wolfgang Kubicki
Hintergrund

Zwischen Respekt und Krawall Lindner und Kubicki sticheln

Was macht bloß die FDP? Am Tag zwei der Sondierungen keilt die Parteiführung gegen die potenziellen Jamaika-Koalitionspartner. Kalkül oder unbedacht?

19.10.2017 18:25 Kommentieren
Dortmunder Fanplakate
1. Liga

Angst vor Ausschreitungen Große Anspannung in Dortmund vor Duell mit Leipzig

Null Toleranz! Mit aller Härte will die Polizei gegen mögliche Randalierer beim Auftritt der Leipziger in Dortmund vorgehen. Ein Skandalspiel wie im Februar soll sich nicht wiederholen. Trotz verstärkter Polizeipräsenz ist die Anspannung groß.

13.10.2017 13:48 Kommentieren
Borussia Dortmund - RB Leipzig
1. Liga

Dortmund gegen Leipzig Polizei will Randale verhindern

Mit einem Großaufgebot will die Dortmunder Polizei erneute Ausschreitungen beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig verhindern.

12.10.2017 10:07 Kommentieren
Risikospiel
Europa League

Heimspiel gegen Belgrad Europapokal in Köln: Polizei erwartet gewaltbereite Fans

Der 1. FC Köln fiebert seinem ersten Heimspiel auf europäischer Bühne seit einem Vierteljahrhundert entgegen. Gegner Roter Stern Belgrad ist ein Club mit berühmt-berüchtigten Fans. Die Polizei will Ausschreitungen verhindern.

26.09.2017 17:12 Kommentieren
Kieler Randalierer
Fußball

Rettig mit Teillob Schock nach Chaoten-Attacke in Kiel gegen St. Pauli

Übergriffe von Ultras in und um Fußball-Stadien mehren sich. In Kiel stürmt eine Gruppe den Platz vor dem Spiel gegen den FC St. Pauli, um die Ultras der Gegenseite zu provozieren. Die Polizei ermittelt.

20.09.2017 13:18 Kommentieren
Krawalle
Europa League

Ärger über Fans und Niederlage Krawalle und 1:3 - „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback

Sportlich hat sich der 1. FC Köln im ersten Europacupspiel seit 9115 Tagen gut verkauft. Doch das Sportliche war wegen der Zwischenfälle vor dem Spiel beim FC Arsenal in den Hintergrund gerückt.

15.09.2017 19:28 Kommentieren
Proteste gegen Arbeitsmarktreform in Frankreich
Politik

Frankreich Massenproteste gegen Macron-Reform

Frankreichs neuer Präsident Macron bekommt Gegenwind - von der Straße. Die geplante Lockerung des Arbeitsrechts erhitzt die Gemüter. Der 39-Jährige ist unterdessen auf Krisenbesuch in der Karibik.

13.09.2017 07:07 Kommentieren
Tschechien - Deutschland
Deutschland und die Welt

Hamburger G20-Sonderausschuss nimmt Arbeit auf

Zur Aufarbeitung der schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel hat in Hamburg ein Sonderausschuss der Bürgerschaft seine Arbeit aufgenommen. Auf der ersten Sitzung unterstützten die 19 Mitglieder einstimmig die Bildung des Gremiums.

31.08.2017 19:50 Kommentieren
Flüchtlinge
Kultur

Flüchtlingspolitik „Der Westen hat gute Chancen, Präsident Trump zu überstehen“

Der Historiker Heinrich August Winkler über die Gefahren deutscher Sonderwege, unvernünftige Arroganz, Merkels Flüchtlingspolitik und aktuelle Herausforderungen für die liberale Welt.

Gedenken an Lichtenhagen
Panorama

Rostock-Lichtenhagen Lichtenhagen-Mahnmal beschädigt

Das neue Mahnmal für die rassistischen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen wurde in der Nacht erneut beschädigt. Ob es einen fremdenfeindlichen Hintergrund gibt, ist laut Polizei nicht klar.

30.08.2017 08:08 Kommentieren
G20
Politik

Reaktion auf G20 Mitläufer sollen strafrechtlich belangt werden

Unionsminister wollen künftig Mitläufer strafrechtlich belangen, die „Angreifer unterstützen, indem sie ihnen Schutz in der Menge bieten“. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland.

29.08.2017 10:21 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum