Lade Inhalte...
Biene
Urselbach
Hochtaunus

Oberursel Suche nach resistenten Keimen

Die Koalition in Oberursel fordert nach einer Studie des Gesundheitsamtes zusätzliche Proben auf Krankheitserreger.

Borreliosegefahr bei Pferden
Tiere

Borreliosegefahr Pferde täglich nach Zecken absuchen

Erkranken Pferde an Borreliose, treten erst spät eindeutige Symptome auf. Da die Infektionskrankheit von Zecken übertragen wird, sollten Halter ihr Tier regelmäßig auf diese Parasiten kontrollieren.

24.04.2018 13:20 Kommentieren
Tuberkulose
Medizin

Im Klassenzimmer und anderswo Der aufwendige Kampf gegen Tuberkulose

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gewichtsverlust: so macht sich Tuberkulose bemerkbar. Mit 1,7 Millionen Todesfällen pro Jahr ist sie eine der häufigsten Todesursachen weltweit - und auch immer noch eine Herausforderung für ein reiches Land wie Deutschland.

23.03.2018 15:42 Kommentieren
Frankfurt | FR vor Ort | Niederursel
Frankfurt

Gewässer Frankfurter Flüsse und Bäche sind verseucht

Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) stellt eine Studie zur hygienischen Qualität der Oberflächengewässer in Frankfurt vor. Das Ergebnis ist beunruhigend.

Stadtteil Nieder-Eschbach
Frankfurt

Frankfurt Multiresistente Erreger in allen Frankfurter Gewässern

In allen Frankfurter Gewässern sind im vergangenen Jahr multiresistente Erreger (MRE) gefunden worden. In Flüssen und Bächen sollte nicht geschwommen werden.

15.03.2018 14:00 Kommentieren
Keime am Flughafen
Reise-Nachrichten

Stichprobe Am Airport lauern Keime vor allem am Check-in-Automaten

Automaten, Knöpfe, Armlehnen - überall wo viele Menschen anfassen, sind meist auch viele Keime. Das ist auch am Flughafen so. Eine Studie zeigt, an welchen Stellen die Keimbelastung besonders hoch ist.

19.02.2018 09:54 Kommentieren
Lidl
Panorama

Afrikanische Schweinepest Ärger wegen „Polnischer Rohwurst“ bei Lidl

Deutsche Schweinebauern sorgen sich um die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest. Dass Lidl ausgerechnet jetzt Wurstspezialitäten aus Polen anbietet, stößt vielen bitter auf.

18.02.2018 10:28 Kommentieren
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Nord Fragenkatalog zu Keimen im Urselbach

Der Ortsbeirat 8 und die Erzieher die Hundertwasser-Kita sind beunruhigt und haben viele Fragen zum Urselbach.

Norovirus
Panorama

Erreger verbreitet sich 139 Norovirus-Fälle in der Umgebung von Olympia-Stätten

Rings um die Wettkampfstätten für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang gibt es mittlerweile 139 Norovirus-Fälle. Wie das Organisationskomitee POCOG mitteilte, wurden seit Donnerstag elf neue Fälle registriert. Dies ist zumindest ein langsamerer Anstieg neuer Infektionen.

10.02.2018 04:42 Kommentieren
Kampf gegen Schweinepest
Panorama

Seuche kaum einzudämmen Rasanter Anstieg der Afrikanischen Schweinepest

Östlich von Deutschland verenden immer mehr Schweine an der Afrikanischen Schweinepest. In Tschechien sind erstmals infizierte Wildschweine außerhalb des Kerngebiets gefunden worden.

02.02.2018 07:26 Kommentieren
Wildtiere in der Stadt
Panorama

Afrikanische Schweinepest Die Angst vor der Seuche

Hiesige Schweinehalter fürchten Einbußen durch die Afrikanische Schweinepest. Mehr Wildschweinabschüsse werden gefordert. Doch Kritiker sagen, es werde die falsche Sau durchs Dorf getrieben.

23.01.2018 08:51 Kommentieren
Wildschweine
Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest Angst vor neuer Seuche

Bauern fürchten Milliardenschäden durch die Afrikanische Schweinepest. In Polen und Tschechien wurde bereits bei mehr als 1000 Tieren die Krankheit festgestellt.

Margret Morlo
Ernährung

Vitamine aus der Tüte Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?

Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger stecken. Manche Menschen sollten vorsichtig sein.

13.12.2017 05:08 Kommentieren
Kaninchen mit der Schiefhalskrankheit
Tiere

Schnupfen bis Myxomatose Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick

Werden Kaninchen richtig gehalten, können sie rund zehn Jahre alt werden. Sie sind allerdings anfällig für bestimmte Krankheiten. Als Faustregel gilt: Verhält sich das Tier komisch, sollte man so schnell wie möglich mit ihm zum Tierarzt gehen.

08.12.2017 04:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen