Lade Inhalte...
Spahn
Politik

Bundeshaushalt „Schwarze Null“ um jeden Preis

In der Etatplanung der Großen Koalition kommen die höhere Mütterrente und mehr Entwicklungshilfe gar nicht vor. Auch Risiken durch höhere Zinsen wurden ignoriert.

Barmer Ersatzkasse
Jens Spahn
Hintergrund

Analyse Provokation und Pragmatismus: Was macht Spahn als Minister?

Jens Spahn ist in der Gesundheitspolitik kein unbeschriebenes Blatt. Bisher gehörte zu seinem Stil auch Provokation. Schafft er es, als Nachfolger von Hermann Gröhe Anerkennung als Problemlöser zu gewinnen?

26.02.2018 20:30 Kommentieren
Gesundheit
Wirtschaft

Krankenkassen Krankenkassenbeiträge werden wohl sinken

Gute Nachricht für gesetzlich Versicherte: Wegen guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung werden im kommenden Jahr voraussichtlich die Krankenkassenbeiträge leicht sinken.

12.10.2017 22:25 Kommentieren
Philip Morris Neukoellnische Allee Neukoelln Berlin Deutschland Philip Morris Neukoellnische All
Wirtschaft

Tabakwerbung Tabak-Werbeverbot auf der Kippe

Die Union blockiert den Gesetzentwurf des Gesundheitsministers. Der Streit hat unionsintern mittlerweile eine Schärfe angenommen, die Kanzlerin Angela Merkel zum Eingreifen zwingen dürfte.

Deutschland und die Welt

Deutsche Medikamenten-Preisbindung auf der Kippe

Von Garmisch-Partenkirchen bis Flensburg: Ein einzelnes verschreibungspflichtiges Medikament kostet in Deutschland stets dasselbe. Egal, ob man es in einer Online-Apotheke aus dem Ausland bestellt oder in einer Apotheke vor Ort kauft. Dafür sorgt die Medikamenten-Preisbindung. Der Europäische Gerichtshof stellt dieses System nun in Frage. Die Konsequenzen sind noch nicht völlig absehbar.

19.10.2016 15:22 Kommentieren
Wirtschaft

Rezeptpflichtige Medikamente Gerichtshof kippt deutsche Preisbindung

Ein rezeptpflichtiges Arzneimittel kostet in Deutschland überall gleich viel. Grund ist die gesetzlich festgelegte Preisbindung. Nun lässt ein Urteil des EuGH aufhorchen.

19.10.2016 11:12 Kommentieren
dpa

Krankenkassenbeiträge bleiben im Wahljahr stabil

Die gesetzlich Krankenversicherten bleiben im Wahljahr 2017 voraussichtlich von steigenden Beiträgen verschont. Das geht aus der Prognose des Schätzerkreises beim Bundesversicherungsamt hervor, die die Behörde in Bonn veröffentlichte.

13.10.2016 18:26 Kommentieren
Wirtschaft

Medikamente Zuckerbrot und Peitsche

Die Bundesregierung will der Pharmaindustrie neue Regeln für Arzneimittelpreise vorgeben.

dpa

SPD: Arbeitgeber stärker an Krankenkassen-Kosten beteiligen

Die SPD dringt darauf, die Arbeitgeber wieder stärker an der Finanzierung der steigenden Krankenkassen-Kosten zu beteiligen.

17.08.2016 15:18 Kommentieren
Wirtschaft

Krankenkassen Doktern an den Kassenbeiträgen

Nach der SPD wollen auch Teile der Union zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassen zurückkehren.

Rentner protestieren
Deutschland und die Welt

Viele Griechen ergeben sich ihrem Schicksal

731 Euro Mindestlohn, eine 13. Monatsrente - die Versprechen von Alexis Tsipras vor eineinhalb Jahren klangen zu schön, um wahr zu sein.

09.05.2016 15:24 Kommentieren
Rhein-Main

Früherkennungsangebote „Das ist Ausnutzen unserer Arbeitskraft“

Allgemeinarzt Uwe Popert spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über fehlende Beweise für den Sinn von Mammographie-Screening & Co.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen