Lade Inhalte...
Ein Flüchtling wird von Sanitätern betreut
Politik

Italien Justiz nimmt sich Italiens Innenminister vor

Der Rechtspopulist Matteo Salvini ließ 150 Flüchtlinge eine Woche lang auf dem Schiff „Diciotti“ festsetzen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn.

„Diciotti“
Flucht, Zuwanderung

„Diciotti“ Tuberkulose-Verdacht auf Rettungsschiff

16 Flüchtlinge dürfen das Rettungsschiff „Diciotti“ verlassen. Die elf Frauen und fünf Männer könnten an Tuberkulose erkrankt sein.

25.08.2018 17:09 Kommentieren
Situation auf der Lifeline
Krankheitsbild Skabies
Medizin

Kratzen bis es blutet Wenn eine Krankheit zum Alptraum wird

Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte - eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es.

14.05.2018 14:04 Kommentieren
Migranten am Bahnhof Šid
Flucht, Zuwanderung

Polizeigewalt gegen Flüchtlinge „Die werden regelrecht zurückgeprügelt“

Helfer prangern Gewalt gegen Flüchtlinge an der gesperrten Balkanroute an. Grenzschutzbeamte und Polizisten aus EU-Staaten werden als Täter genannt.

Flüchtlingscamp Subotica
Wetterau

Bad Vilbel Rigardu engagiert sich im Ausland

Der Verein Rigardu will die Situation in Flüchtlingscamps verbessern. Er versorgt Hunderte Menschen mit Trinkwasser, Waschmöglichkeiten und Hilfsgütern.

Frankfurt

Nachkriegsjahre in Frankfurt Schieber an der Macht

Von den Armen und den Profiteuren des Schwarzen Marktes: Im neuen FR-Heft zur Geschichte Frankfurts geht es um die Zeit nach Kriegsende.

Panorama

"Muti-Morde" in Südafrika Tödlicher Aberglaube

Der Glaube an Magie und Hexerei ist in Südafrika noch weit verbreitet – mit schrecklichen Folgen. Immer wieder werden Menschen verstümmelt, Kriminelle verkaufen ihre Körperteile an Hexenmeister.

Meinung

Friedberg in Suhl Vermeidbare Gewalt

Die Situation in der Flüchtlingsunterkunft in Suhl konnte auch deshalb so eskalieren, weil hunderte Menschen zu lange auf zu engem Raum zusammengepfercht waren. Ein Kommentar

Politik

Flüchtlinge Deutschland Eine von vielen

Familie Aßländer hilft Flüchtlingen – so wie viele Freiwillige in Deutschland. Seit Sommer nimmt die 37-Jährige minderjährige Flüchtlinge bei sich auf.

Gaza
Deutschland und die Welt

Flüchtlinge in Gaza: «Wir leben wie Tiere»

Mohammed kann an nichts anderes denken als an den Tod. Wenn er träumt, sieht er sich selbst im Sterben liegen. Am Tag wartet er, dass es bald soweit ist.

03.08.2014 11:24 Kommentieren
Gesundheit

Parasiten auf der Haut Krätze bricht wieder häufiger aus

Krätze klingt nach einer ausgerotteten Krankheit. Doch verschwunden ist sie nicht. Im Gegenteil, in Deutschland kommen Krätzmilben wieder häufiger vor. Mit Hygiene hat das wenig zu tun. Die Milben an sich sind nicht gefährlich, doch es kann zu Folgeerkrankungen kommen.

24.02.2014 14:26 Kommentieren
Hochtaunus

Bad Homburg Bis 30 Grad im Lazarett

Bis zu 200 Patienten am Tag, die nicht nur mit äußeren Verletzungen, sondern auch mit posttraumatischen Schäden zu kämpfen haben: Krankenschwester Melanie Allen half nach dem Taifun auf den Philippinen.

Flucht, Zuwanderung

Lampedusa Das Geschäft mit den Flüchtlingslagern

Wegen menschenunwürdiger Zustände bekommt das Lampedusa-Camp einen neuen Betreiber. Doch auch die Zustände in den übrigen 26 Flüchtlingszentren in Italien sind kaum besser.

Flüchtlinge vor Lampedusa
dpa

Schockierende Behandlung von Flüchtlingen empört Italiener

Eine offensichtlich erniedrigende Behandlung von Flüchtlingen in dem Aufnahmezentrum der Insel Lampedusa schockiert Italien.

18.12.2013 14:51 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen