Lade Inhalte...
Selbsthilfestelle Bürgeraktive
Rhein-Main

Bad Vilbel Hilfe beim Austausch mit Leidensgenossen

Die Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive wird 30 Jahre alt . Hohe Nachfrage herrscht bei den Gesprächskreisen Gesundheit.

Rhein-Main

Ledermuseum in Offenbach Zäher Wandel im Ledermuseum

Die Besucherzahlen im Deutschen Ledermuseum in Offenbach gehen seit Jahren zurück.

Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Teures Bett im Asylheim

Demo von Flüchtlingen

Flüchtlinge, die Geld verdienen, sollen im Main-Taunus-Kreis fast 400 Euro im Monat für einen Schlafplatz zahlen. Dagegen regt sich Protest.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Angst um die Existenz

Der Geschichtsverein Klein-Auheim bangt um das geplante Dorfmuseum und kritisiert Hinhaltetaktik.

Frankfurt

Vereine in Frankfurt Vereine wollen Mieten in Bürgerhäusern einfrieren

Fastnacht in Sachsenhausen

Die Mieten in den städtischen Bürgerhäusern in Frankfurt steigen. Die Vereine fordern, dass die Erhöhung am 1. Januar 2018 die letzte sein wird. Die Saalbau GmbH macht allerdings noch ein Millionendefizit.

Betreuung in Hessen
Rhein-Main

Schwalbach Bürgerbegehren zum Schulkinderhaus unzulässig

Auch wenn das Bürgerbehren, das eine Initiative vorgelegt hat, fehlerhaft ist, sollen die Schwalbacher über ein neues Schulkinderhaus am Erlenborn abstimmen können.

Frankfurt

Frankfurt-Gutleut Gegensätze auf engstem Raum

Das Gutleutviertel ist selbst für viele Frankfurter ein unbekannter Stadtteil. Die Gutleut-Tage, die am Montag beginnen, sollen das ändern.

20.01.2017 17:32 Kommentieren
Frankfurt

Leerstand Stadthaus wird ab sofort vermietet

Die Grünen im Römer drängen darauf, dass das Stadthaus endlich genutzt wird. Dezernent Schneider hat aber eine andere Zielgruppe als normale Bürgerzentren im Blick.

Wirtschaft

Oberbürgermeister „Stadtwerke erwarten auch Rendite“

Michael Ebling (SPD) ist Mainzer Oberbürgermeister und Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen. Im Interview mit der FR spricht er über Breitbandausbau, Müllentsorgung und Fahrradverkehr.

Wiesbaden

Wiesbaden Kehr-Reform gestoppt

Immer wieder ist Kritik geäußert worden, von Bürgern und von den Ortsbeiräten. Nun ist die zweite Stufe der Straßenreinigungssatzung auf Eis gelegt.

Wetterau

Wetterau ZOV formiert sich neu

Der Kreistag hat die Mitglieder der Verbandsversammlung des Zweckverbands Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV) neu gewählt. Bei der kommenden Sitzung entscheidet die Versammlung, wie viel Geld der Kreis aus dem vergangenen Jahr ausgeschüttet bekommt.

Verkehr

Nahverkehr in Hessen Autos ergänzen das Busangebot

Nahverkehrsunternehmen in Hessen bringen private Autofahrer mit Leuten zusammen, die eine preiswerte Mitfahrgelegenheit suchen. Der Nordhessische Verkehrsverbund praktiziert dies seit drei Jahren. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat derzeit nichts dergleichen geplant.

Sport

Bundesliga TV-Verträge Die Quadratur des Balls

Für den neuen Fernsehvertrag muss der wichtigste Partner der Bundesliga geschwächt werden, um neue Bieter ins Boot zu holen. Nur: Kommt damit mehr Geld zusammen?

Darmstadt

Darmstadt-Dieburg Weiter Hoffnung auf die Tram

Die Darmstädter Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke (parteilos) kritisiert, dass beim Nahverkehr zu kurzsichtig auf die Kostendeckung geschaut wird. Daran sei bislang eine Tram-Verbindung von Darmstadt in den östlichen Landkreis gescheitert. Weiterhin wird auf die Tram gehofft.

24.01.2016 19:28 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen