Lade Inhalte...
Bangladesch
Politik

Bangladesch Wandel im Schneckentempo für Textilarbeiterinnen in Asien

Die rund 50 Euro, die eine Näherin in Bangladesch im Monat verdient, reichen nicht für Essen, Wohnen, Schule. Fünf Jahre nach der Tragödie von Rana Plaza liegt in der Textilindustrie noch vieles im Argen.

Vor 17 Stunden Kommentieren
Volkswagen
Wirtschaft

Volkswagen Neue Machtfülle erinnert an Winterkorns Zeiten

Autoexperten sehen die Machtfülle des neuen VW-Chefs Herbert Diess kritisch. Der Umbau mache den Konzern nicht schneller, sondern im Gegenteil behäbiger.

H&M-Filiale in Hong Kong
Wirtschaft

Textilhandel H&M kassiert Lohn-Versprechen

Das schwedische Modeunternehmen rudert bei der Bezahlung von Näherinnen zurück - die Löhne steigen langsamer als angekündigt.

Modern windmills are seen behind power lines in Torres Vedras
Wirtschaft

Kommentar zum Klimaschutz Vorsicht, Lücke!

Beim Klimaschutz ist die EU insgesamt noch lange nicht auf Paris-Kurs. Länder wie Portugal und Frankreich zeigen, wie es gehen könnte.

Teile des VW-Werks  in Wolfsburg
Leitartikel

Automobile Zukunft Läuft nicht bei VW

Der Konzern sucht noch immer nach einer Strategie, mit der das Unternehmen künftige Aufgaben wie E-Mobilität bewältigen kann. Der Leitartikel.

Herbert Diess
Wirtschaft

Neuer VW-Chef Ehrgeiziger Modernisierer

Herbert Diess soll den alten Riesen VW aufpolieren. Ein Porträt.

Diesel
Wirtschaft

Dieselskandal EU ebnet den Weg für Sammelklagen

Der Dieselskandal wurde maßgeblich von VW ausgelöst, doch der Konzern ließ Tausende Autobesitzer im Regen stehen. Nun stärkt Brüssel die Rechte der Verbraucher.

Passwort-Eingabe
Digital-Nachrichten

Vereinfachung für den Nutzer Identitätsplattform Verimi geht an den Start

Nach dem Facebook-Skandal sind viele Internetnutzer um die Sicherheit ihrer Daten besorgt. Mit einer Identitätsplattform wollen deutsche Konzerne sensible Daten besser schützen und Anmeldeprozesse erleichtern.

10.04.2018 17:02 Kommentieren
Zucker
Panorama

Zucker „Die Frage ist, was mit dem Geld passiert“

Wirtschaftsethiker Christoph Lütge über Zucker in Lebensmitteln, eine Steuer für Verbraucher und die Rolle der Konzerne.

05.04.2018 18:01 Kommentieren
Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke
Ernährung

Zucker Angriff auf Coca-Cola

Die Organisation Foodwatch wirft Coca-Cola vor, für viele kranke Menschen verantwortlich zu sein. Foodwatch sieht Großbritannien als Vorbild. Dort tritt eine Unternehmenssteuer auf Limonade in Kraft.

Windturbine in Brandenburg
Energiewende

Erneuerbare Energien Ausbootung der Bürger

Weil die Politik die falschen Weichen gestellt hat, kamen im vergangenen Jahr bei Windkraftprojekten kaum noch Graswurzelinitiativen zum Zug. Die Grünen fordern nun Sonderregeln für kleinere Anlagen.

Abfüllanlage
Panorama

Pakistan Nestlé macht lukrative Geschäfte mit Trinkwasser

Wer in Pakistan Leitungswasser trinkt, kann sich Durchfall, Hepatitis, Typhus und Darmwürmer einfangen. Der Nestlé-Konzern produziert Trinkwasser für die, die es sich leisten können. Ein lukratives Geschäft.

Türkische Zeitungen
Streiks in Frankreich
Wirtschaft

Bahn-Geschäftszahlen Die Bahn wird politischer

Die Bundesregierung will mehr Einfluß auf das Staatsunternehmen ausüben. Bahn-Chef Richard Lutz schreckt das nicht. Er will den Service der Bahn verbessern.

Netz

Daten-Skandal Vorladung für Facebook

Facebook

Der Druck auf Facebook steigt: Nach dem jüngsten Datenskandal erwartet nicht nur die Bundesjustizministerin Katharina Barley Antworten von den Managern des Konzerns.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum