21. Oktober 201715°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Stephan Weil
Politik

Niedersachsen-Wahl Stephan Weil soll die SPD-Talfahrt beenden

Die Wahl in Niedersachsen beginnt. Sollte Ministerpräsident Stephan Weil sie gewinnen, wäre das ein wichtiger Motivationsschub für die SPD. Doch wofür steht der Spitzenkandidat eigentlich?

Deutschland und die Welt

Lufthansa kauft Großteil von Air Berlin

Die Lufthansa übernimmt den größten Teil der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. An den Branchenprimus gehen 81 von 134 Flugzeugen. 3000 der rund 8000 Air-Berlin-Beschäftigten können zum Konzern wechseln, wie Lufthansa-Chef Carsten Spohr sagte.

12.10.2017 20:55 Kommentieren
Sahra Wagenknecht
Gastwirtschaft

Private Investoren Teuer für die Allgemeinheit

Wir brauchen eine öffentliche Verkehrsinfrastruktur, die sich am gesellschaftlichen Bedarf ausrichtet, und nicht am Profitstreben von Konzernen und Banken. Ein Gastbeitrag von Sahra Wagenknecht.

Amazon
Wirtschaft

Steuergerechtigkeit EU-Kommission knöpft sich Amazon vor

Der US-Internetgigant Amazon soll 250 Millionen Euro Steuern an Luxemburg nachzahlen. Ein wichtiger Schritt im Kampf für mehr Steuergerechtigkeit.

Rosneft-Zentrale
Hintergrund

Hintergrund Der russische Ölkonzern Rosneft

Der Konzern Rosneft, dessen Aufsichtsrat Altbundeskanzler Gerhard Schröder nun leitet, ist der größte russische Ölproduzent und förderte im vergangenen Jahr 210 Millionen Tonnen Öl- und Gaskondensat.

29.09.2017 16:18 Kommentieren
Arket-Schaufenster in London
Wirtschaft

Arket H & M mit neuem Markenkonzept

H&M will mit seiner neuen Marke Arket Konkurrenten wie Inditex Paroli bieten und aus dem Preiskampf der Billiganbieter ausbrechen.

Gerhard Schröder und Igor Setschin
Wirtschaft

Rosneft Putins Schattenmann

Als künftiger Aufsichtsratschef von Rosneft muss Exkanzler Gerhard Schröder Vorstandsboss Igor Setschin kontrollieren – Russlands mächtigsten Manager mit eigenwilligen Methoden.

Wang Jianlin
Wirtschaft

Konzerne China bremst Investoren

Peking warnt vor „irrationalen“ Beteiligungen im Ausland. Konzerne müssen ihre finanzielle Gesundheit belegen.

Rorsted
Wirtschaft

Adidas Atempause für schwächelnde Tochter Reebok

Sportartikelhersteller Adidas ist weiter mit der Sanierung der US-Tochter Reebok beschäftigt. Laut Adidas-Chef Kasper Rorsted soll die Marke aber im Konzern gehalten werden.

22.09.2017 12:18 Kommentieren
Thyssen-Krupp
Wirtschaft

Thyssen-Krupp und Tata 4000 Jobs in Gefahr

Ein neues Joint-Venture aus Thyssen-Krupp und Tata entsteht. Etwa 400 bis 600 Millionen Euro soll das den Konzernen einbringen. Bei der IG Metall stößt Thyssen-Krupps Vorgehen auf Kritik.

Toys „R“ Us
Wirtschaft

Toys „R“ Us Spielzeugland ist abgebrannt

Die Handelskette Toys „R“ Us beantragt in den USA Gläubigerschutz. Deutsche Filialen sind dabei nicht in Gefahr. Dem Konzern machen „Altlasten“ und die Konkurrenz im Internet zu schaffen.

HSV-Fans zünden Bengalos
1. Liga

Eurosport-Player Irgendwo ist noch ein Grauschleier

De Eurosport-Player sorgt Freitag für Unmut, aber der Konzern tut die Beschwerden ab.

Grüne
Wirtschaft

Diesel-Gipfel Bund verdoppelt Mobilitätsfonds

Der zweite Diesel-Gipfel bringt den Kommunen mehr Geld, um alternative Beförderungskonzepte zu entwickeln. Kurzfristig wird das aber weder die Luftqualität verbessern, noch Fahrverbote verhindern.

Dieselauto auf der Straße
Gastbeiträge

Gastbeitrag Keinen rechtsfreien Raum für Konzerne

Der Dieselskandal hat gezeigt, dass Firmen sich nicht von demokratischen Regeln einschränken lassen wollen. Was ist zu tun?

Tödliche Geheimnisse - Jagd in Kapstadt
TV-Kritik

„Tödliche Geheimnisse: Jagd in Kapstadt“ Jäger und Gejagte

Auch die Fortsetzung des Wirtschafts-Thrillers „Tödliche Geheimnisse“ ist eine engagierte Anklage gegen den Raubtierkapitalismus, verliert sich aber im Beziehungskleinkram.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum