Lade Inhalte...
Fluglinie Niki
Wirtschaft

Niki-Insolvenzverfahren Beschwerde in Deutschland

Ein Fluggastrechte-Portal beschwert sich über das in Berlin angesiedelte Niki-Insolvenzverfahren. Damit gerät nach Aussage des Insolvenzverwalters der Verkauf der Air-Berlin-Tochter in Gefahr.

03.01.2018 13:48 Kommentieren
Fluglinie Niki
Wirtschaft

British-Airways-Mutter IAG IAG erwirbt wesentliche Teile von Niki

Der Luftfahrtkonzern IAG erwirbt große Teile von Niki - und nach eigener Aussage ein „attraktives“ Paket aus Start- und Landerechten.

29.12.2017 22:31 Kommentieren
Niki
Wirtschaft

Fluglinie Niki soll an British-Airways-Mutter verkauft werden

Das Bieterrennen um die insolvente Airline Niki geht in die entscheidende Phase. Der Gläubigerausschuss hat sich auf einen Favoriten festgelegt.

28.12.2017 17:06 Kommentieren
Insolvenz
Geld, Recht

Anlagevermögen Investmentfonds sind bei einer Insolvenz geschützt

Die Fondsgesellschaft geht pleite. Anleger brauchen davor keine Angst haben, weil das Vermögen geschützt ist. Dennoch sind Verluste möglich.

26.12.2017 10:12 Kommentieren
Trump unterschreibt Steuerreform
Politik

USA Trump unterzeichnet US-Steuerreform und Zwischenhaushalt

Die größte US-Steuerreform seit mehr als 30 Jahren ist in Kraft. Mit dem Übergangshaushalt wird zudem eine drohende Zahlungsunfähigkeit des Bundes abgewendet, zu der es zuletzt 2013 gekommen war.

22.12.2017 17:38 Kommentieren
Flughafen Düsseldorf
Wirtschaft

Air-Berlin-Pleite Brüssel erlaubt Lufthansa Kauf von Air-Berlin-Teilen

Die Lufthansa übernimmt die Regionalflugtochter LGW. Damit ihre Marktposition nicht zu stark wird, muss die Lufthansa an anderer Stelle Abstriche machen.

21.12.2017 14:34 Kommentieren
Niki
Wirtschaft

Air-Berlin-Pleite Wien prüft Niki-Insolvenz

Die österreichische Regierung denkt über einen Überbrückungskredit nach. Die Betriebsgenehmigung der Airline bleibt solange erhalten.

Küchenherstellers Alno
Wirtschaft

Verkauf an Investor Küchenbauer Alno soll weiter produzieren

Das Ende war schon besiegelt, die Abwicklung beschlossen, aber nun könnte Alno in letzter Minute doch noch gerettet werden. Ein Investor will die Küchenproduktion wieder anlaufen lassen. Ein paar Hürden gibt es aber noch.

19.12.2017 14:12 Kommentieren
Beate Uhse in Flensburg
Wirtschaft

Sanierungsfall Beate Uhse ist insolvent

Dem Unternehmen Beate Uhse geht es schon seit längerem schlecht. Der Erotikpionier hat den Sprung ins Online-Zeitalter nicht geschafft.

Beate Uhse
Hintergrund

Hintergrund Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Wenn ein Unternehmen dauerhaft kein Geld mehr hat, muss es einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht stellen. Schon bei drohender Zahlungsunfähigkeit sowie bei Überschuldung ist der Antrag Pflicht.

15.12.2017 12:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Niki-Pleite: Lindner kritisiert Merkel wegen Kredits

Nach der Pleite der Ferienfluglinie Niki nimmt die Kritik am Millionenkredit der Bundesregierung für die insolvente Airline-Mutter Air Berlin zu. Bundeskanzlerin Angela Merkel könne ihre Zusage nicht mehr einhalten, wonach letztlich nicht der Steuerzahler

15.12.2017 03:14 Kommentieren
Fluglinie Niki insolvent
Wirtschaft

Air-Berlin-Tochter Niki Ringen um Niki-Rettung

Die Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki durch die Lufthansa ist gescheitert. Nun will der Insolvenzverwalter der Airline schnell mit Interessenten verhandeln.

Niki
Wirtschaft

Airline Niki fliegt nicht mehr

1. Update Niki hat einen Insolvenzantrag eingereicht - die Lufthansa zieht ihr Angebot für die Air-Berlin-Tochter zurück. 1000 Arbeitsplätze sind betroffen.

Eilmeldungen

Bundesregierung rechnet mit „Insolvenz und Grounding“ von Niki

Die Bundesregierung rechnet mit Insolvenz und Einstellung des Flugbetriebs bei der Air-Berlin-Tochter Niki. „Alternative Käufer für Niki standen und stehen bis heute nicht zur Verfügung, trotz allerlei öffentlicher Ankündigungen und intensiven

13.12.2017 15:32 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bundesregierung rechnet mit „Insolvenz und Grounding“ von Niki

Die Bundesregierung rechnet mit Insolvenz und Einstellung des Flugbetriebs bei der Air-Berlin-Tochter Niki. „Alternative Käufer für Niki standen und stehen bis heute nicht zur Verfügung, trotz allerlei öffentlicher Ankündigungen und intensiven

13.12.2017 15:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum