Lade Inhalte...
Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt erhebt Anklage
Kriminalität, Gericht

Kriminalität in Hessen Anklage gegen Automatensprenger

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt erhebt Anklage gegen einen 38-Jährigen, der Geldautomaten gesprengt und dabei mehr als 300.000 Euro erbeutet hat. Das Sprengen von Geldautomaten hat in Hessen Konjunktur.

Einzelhandel in Hessen
Frankfurt

Einzelhändler in Rhein-Main Nur jeder Dritte verkauft auch online

Die Einzelhändler im Rhein-Main-Gebiet machen gute Geschäfte. Sie nutzen aber nicht alle Vertriebswege, wie eine neue Studie zeigt.

Minus auf dem Konto
Geld, Recht

P-Konto bis Privatinsolvenz Wie kommt man wieder raus aus den Schulden?

Immer mehr Menschen in Deutschland verschulden sich, wie aktuelle Zahlen zeigen. Wenn sich die Mahnungen stapeln, der Dispokredit ausgeschöpft ist und der Schuldenberg wächst, sollten sich Betroffene Hilfe holen. Die wichtigsten Schritte raus aus dem Dauer-Minus.

13.11.2018 14:56
Arbeit in Gießerei
Wirtschaft

Fachkräfte gesucht Bewerber-Mangel im Mittelstand verschärft sich

Die Konjunktur läuft rund, doch es gibt oft nicht mehr genügend qualifizierte Arbeitskräfte. Das bekommen kleinere und mittlere Unternehmen besonders zu spüren.

05.11.2018 11:48
Krankenkassenbeitrag
Geld, Recht

Gute Konjunktur Stärkere Senkung des Krankenkassenbeitrags 2019 möglich

Krankenversicherte profitieren von der guten Konjunktur: Laut Bundesgesundheitsministerium sinkt der durchschnittliche Zusatzbeitrag im Vergleich zu diesem Jahr um 0,1 Punkte. Die tatsächliche Höhe legen die Krankenkassen nun noch selbst fest.

26.10.2018 16:32
Glücksatlas 2018
Leute

„Glücksatlas“ 2018 Gute Konjunktur stärkt Lebenszufriedenheit

Wo leben die glücklichsten Deutschen? Diese Frage hat ein Sozialökonom im Auftrag der Deutschen Post untersucht.

11.10.2018 13:06
Baustelle in Frankfurt am Main
Verkehr

Sommerbaustellen in Frankfurt Gute Konjunktur verteuert den Straßenbau

Die Stadt Frankfurt schreibt Aufträge teilweise mehrfach aus, bis sich endlich eine Firma findet - und muss Kostenaufschläge von 50 bis 100 Prozent in Kauf nehmen.

Flughafen Charles de Gaulle
Wirtschaft

Frankreich Paris verkauft das Tafelsilber

Um die Konjunktur anzukurbeln, startet die französische Regierung eine Serie von Privatisierungen. Der Verkauf von Flughäfen und Lotteriebetrieben stößt aber auf Widerstand.

Draghi
Wirtschaft

EZB Anleihenprogramm soll im Dezember enden

Die Europäische Zentralbank steuert auf ein Ende ihrer umstrittenen Anleihenkäufe zu. Die Notenbank pumpt künftig weniger Geld in den Markt. Ende des Jahres könnte das Kaufprogramm auslaufen.

14.06.2018 14:31
Grafiti
Wirtschaft

Nothilfen Geld für schlechte Zeiten

Die Staaten der Eurozone sollen sich im Krisenfall künftig schnell Hilfskredite besorgen können - das sehen aktuelle Pläne der EU-Kommission vor.

Leitartikel

Wladimir Putin Muskelkraft statt Intelligenz

Russland ist wirtschaftlich schwach und abhängig. Machthaber Wladimir Putin kann in Konflikten nur noch mit Überraschungsangriffen punkten - gerade das macht ihn gefährlich. Der Leitartikel.

Politik

Politische Bildung „Bruchlinien kitten“

Die politische Bildung hat zurzeit Konjunktur - die Zentralen werden ausgebaut.

Politik

Bundeshaushalt „Schwarze Null“ um jeden Preis

In der Etatplanung der Großen Koalition kommen die höhere Mütterrente und mehr Entwicklungshilfe gar nicht vor. Auch Risiken durch höhere Zinsen wurden ignoriert.

Bundestag
Recep Tayyip Erdogan
Kultur

Inszenierte Schwäche Die Opferrolle - eine perfide Machtstrategie

Machtmenschen wie Erdogan, Putin, Trump und auch die Rechtspopulisten stilisieren sich gerne als Opfer, um dann umso härter zuschlagen zu können.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen