Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

EU-Balkan-Gipfel zur Annäherung der Westbalkan-Staaten

Die Heranführung von Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Serbien und des Kosovos an die Europäische Union steht heute im Fokus einer Konferenz in London.

10.07.2018 02:46 Kommentieren
Beth Ditto
Panorama

Festivals Männer geben den Ton an

In der Musikbranche sind die Frauen ganz klar eine Minderheit. Das zeigt sich bis auf wenige Ausnahmen auch in den Line-ups der Festivals. Einige wollen das ändern.

Rückendeckung
Deutsches WM-Team

„Keine andere Meinung“ DFB-Chefs bei Konferenz: Löw der Richtige

Das DFB-Präsidium erneuert das Vertrauen in Löw. Ein einfaches „Weiter so“ aber kann es nicht geben. Erst nach der Trainerfrage sollen andere Kritikpunkte am Nationalteam auf den Prüfstand. Der stark kritisierte Özil twittert - aber nicht über die Erdogan-Affäre.

30.06.2018 12:53 Kommentieren
Politik

Organisation zum Verbot chemischer Waffen Russland und Syrien gegen Stärkung der OPCW

Russland und Syrien sprechen sich gegen die Stärkung der Organisation zum Verbot chemischer Waffen aus. Der Westen plädieren dafür. Es geht um die für Identifizierung von Verantwortlichen von Chemiewaffen-Angriffen.

27.06.2018 06:54 Kommentieren
Kultur

Kulturerbe In Stichwortgewittern

Ein Symposium zum Museumsmacher Martin Roth umkreist die heikle Aufgabe, über den kontaminierten Begriff Kulturerbe zu diskutieren.

Handball
_dpa

Vergabe Handball-EM 2024 geht nach Deutschland

Deutschland richtet die Handball-EM 2024 aus. Der Deutsche Handballbund setzte sich bei der Vergabe am Mittwoch in Glasgow gegen die Schweiz und Dänemark durch.

20.06.2018 13:23 Kommentieren
Berliner Volksbühne
Theater

Symposium Kultursenator setzt für Volksbühne auf „Exzellenz“

Jahrzehntelang galt die Berliner Volksbühne als Vorzeigetheater. Der Streit um die Nachfolge von Regie-Ikone Frank Castorf hat sie in eine tiefe Krise gestürzt. Wie geht es weiter?

17.06.2018 15:37 Kommentieren
Gianni Infantino
Sportpolitik

FIFA-Kongress FIFA-Chef Infantino kandidiert für zweite Amtszeit

Gianni Infantino kandidiert für eine zweite Amtszeit als FIFA-Präsident. Das kündigte der Schweizer in seiner Schlussrede beim Kongress des Fußball-Weltverbandes am 13. Juni in Moskau an.

13.06.2018 13:47 Kommentieren
Gianni Infantino
Sportpolitik

FIFA-Kongress Weniger Verlust: FIFA sieht sich finanziell auf Kurs

Die FIFA hat im Jahr 2017 weniger Verlust gemacht als erwartet und sieht sich bei der Konsolidierung ihrer Finanzen auf einem guten Weg. Wie der Fußball-Weltverband bei seinem Kongress in Moskau mitteilte, wurde das Vorjahr mit einem Verlust von 189 Millionen Dollar abgeschlossen.

13.06.2018 09:47 Kommentieren
Kabinettssitzung der Staatsregierung
Flucht, Zuwanderung

Migration Söder fordert klare Position im Asylstreit

Bayerns Ministerpräsident Söder nimmt erstmals an der Runde der Regierungschefs der Bundesländer teil - und formuliert im Vorfeld direkt ein paar Forderungen.

13.06.2018 07:02 Kommentieren
Kampfabstimmung
Fußball

Milliardenpoker USA & Co. Favorit auf XXL-WM 2026 - DFB-Kritik an Trump

Es geht um Milliarden, Macht und Politik: Der FIFA-Kongress wählt den WM-Gastgeber 2026. Der Dreier-Bund aus den USA, Mexiko und Kanada zeigt sich siegesgewiss. Die Trump-Politik gibt Marokko eine Chance. Der DFB votiert für das Amerika-Trio - und übt deutliche Kritik.

12.06.2018 21:11 Kommentieren
DFB-Präsident
Sportpolitik

Marokko oder Dreierbund DFB: Wahl-Entscheidung über WM 2026 erst kurz vor Kongress

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will seine Wahl-Zusage für Marokko oder den Dreierbund aus den USA, Kanada und Mexiko erst kurz vor der Kür des WM-Gastgebers 2026 beim FIFA-Kongress in Moskau verkünden.

09.06.2018 12:11 Kommentieren
Gianni Infantino
WM-Topnews

Oberster Fußball-Funktionär Infantino vor erster WM als FIFA-Boss

Gianni Infantino steht vor seiner ersten WM als FIFA-Boss. Seine Nähe zu Russlands Präsident Wladimir Putin hat ihm Kritik eingebracht. Der Manager-Typ schiebt diese beiseite. Für Konfliktbereiche fordert Infantino die richtige Mischung aus Spaß und Pragmatismus.

05.06.2018 12:47 Kommentieren
Präsidenten
WM-Topnews

Infantinos Rundumschlag Russland-Lob, Probleme und Visionen vor der WM

Menschenrechte, Doping, Hooligans. Es gibt genügend Themen, die FIFA-Chef Infantino Kopfzerbrechen bereiten könnten. Der FIFA-Chef sieht Russland als Gastgeber aber über jeden Zweifel erhaben und rechnet mit der besten WM der Fußball-Geschichte.

04.06.2018 20:29 Kommentieren
Reinhard Grindel
Fußball

Fragen & Antworten Rote Balken für Marokko - WM-Vergabe bleibt ein Politikum

Die Vergabe der WM 2026 bleibt sportpolitisch hochbrisant. Die FIFA-Task-Force gibt dem Amerika-Trio viel bessere Noten als Marokko. Zu einem Ausschluss der Afrikaner vor der Abstimmung im Kongress kommt es aber nicht. FIFA-Boss Infantino ist als Taktiker gefordert.

03.06.2018 11:52 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen