Lade Inhalte...
Süd- und Nordkorea führen Gespräche
Politik

Korea Gespräche über weitere Annäherung

Bald sollen wieder Züge über die innerkoreanische Grenze rollen. Die Strecke muss aber modernisiert werden und dafür Sanktionen abgebaut.

15.10.2018 13:10 Kommentieren
JERZY GIEDROYC
Literatur

„Kultura“ Schmiede des Antikommunismus

Die Geschichte der polnischen Exilzeitschrift „Kultura“ lässt sich nicht in wenigen Worten erzählen. Schriftsteller Artur Becker schreibt über Bernard Wiadernys Buch „Schule des politischen Denkens“ - und nicht nur.

Alexander Scheer
Kino

Gundermann Selbst auf den Kommunismus kommen

Andreas Dresens Filmbiographie „Gundermann“ ist einer der besten Filme über die DDR.

Mauerbau
Politik

DDR „Da zeigt sich eine unglaubliche Wut“

Der Historiker Kowalczuk über Rechtspopulismus bei der DDR-Aufarbeitung und den Umgang mit ehemals Verfolgten.

Slowenien
Politik

Slowenien Orbans bester Mann

Sloweniens Wahlsieger Janez Jansa agitiert gegen Migranten. Er war schon Premier, stand dann aber im Zentrum eines Korruptionsskandals - ein Porträt.

68er-Bewegung

Heiner Halberstadt „Größte Bedrohung für Frieden geht von USA aus“

Heiner Halberstadt

1945 hat sich Heiner Halberstadt geschworen: nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus. 1962 wirft ihn die SPD aus der Partei. Wenig später gründet er in Frankfurt den „Club Voltaire“. Halberstadt feiert seinen 90. Geburtstag.

Frankfurt liest ein Buch
Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Eine nicht beweisbare Vermutung

Hat John F. Kennedy einen „Auftritt“ im Roman „Das siebte Kreuz“? Beweisbar ist die neue Legende nicht, aber fantasieanregend. Dem Roman widmet sich das Festival Frankfurt liest ein Buch.

01.05.2018 08:00 Kommentieren
Ende der Castros Ära in Kuba
Politik

Kuba nach den Castros ¡Adiós Comandantes!

Raul Castro hat den „Fidelismo“ reformiert und das Land geöffnet. Doch er lässt eine marode Wirtschaft und viel Unzufriedenheit zurück.

Bundesanwaltschaft
Politik

Bundesanwaltschaft Spionage-Anklage im Fall des verschleppten Vietnamesen

Ein 47-jähriger Vietnamese soll sich an der Entführung des ehemaligen kommunistischen Funktionärs Trinh Xuan Than in Berlin beteiligt haben. Nun erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen ihn.

07.03.2018 11:26 Kommentieren
ALBANIA-FEATURE-WOMEN-AGRICULTURE
Panorama

Weinanbau Bio-Business in Albanien

Wer von Albanien hört, der denkt an Mafia und Armut. Das wollen ein paar junge Winzer ändern.

Albanien
Politik

Albanien „Es gibt eine Geduldsermüdung“

Albaniens Premier Edi Rama wirft der EU einen unfairen Umgang mit seinem Land vor.

„Amicorum“
Offenbach

Offenbach Kulturverein als Anlaufstelle

Die Anzahl der Rumänen in Offenbach und in der Region wächst rasch. Ein Kulturverein ist Anlaufstelle für viele Zugezogene.

Bitcoin
Wirtschaft

Onlinewährung China stoppt den Bitcoin

Das kommunistische Land verbietet den Handel mit der Kryptowährung, der sich nur schwerlich kontrollieren lässt – und will stattdessen eine eigene digitale Währung einführen.

Donald Trump
Hintergrund

Umfrage US-Bürger mehrheitlich gegen Präventivangriff auf Nordkorea

Trotz der Sorge um Nordkoreas Atomprogramm lehnen zwei Drittel der US-Amerikaner einer Umfrage zufolge einen Präventivschlag gegen Nordkorea ab.

24.09.2017 12:24 Kommentieren
Trum und Abe
Hintergrund

Listicle Positionen der wichtigsten Akteure im Nordkorea-Konflikt

Die alljährliche Generaldebatte der Vereinten Nationen bot Raum für einen ausgiebigen Schlagabtausch zum Atomkonflikt mit Nordkorea. Alle wichtigten Akteure äußerten sich dazu - die Bandbreite reichte von „total zerstören“ bis „noch Hoffnung auf Frieden“.

22.09.2017 12:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen