Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Japan weitet Sanktionen gegen Nordkorea aus

Japan weitet im Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm seine Sanktionen gegen das kommunistische Nachbarland aus. Die Regierung entschied, die Vermögen von 19 weiteren nordkoreanischen Firmen einzufrieren, wie das Außenministerium in Tokio bekanntgab.

15.12.2017 07:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Demonstration in Athen gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung

In Athen haben rund 15 000 Menschen vor der Botschaft der Vereinigten Staaten gegen die Jerusalem-Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump protestiert. Es handelte sich hauptsächlich um Mitglieder der kommunistischen Gewerkschaft PAME

14.12.2017 13:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

US-Regierung setzt schärferen Kuba-Kurs um

Die US-Regierung hat die Reisebestimmungen nach Kuba verschärft und damit den von Präsident Donald Trump verkündeten Kurswechsel vollzogen. Ab Donnerstag dürfen US-Bürger ihre Reisen auf die kommunistische Insel nicht mehr selbst organisieren,

08.11.2017 18:50 Kommentieren
Albanien
Politik

Albanien „Es gibt eine Geduldsermüdung“

Albaniens Premier Edi Rama wirft der EU einen unfairen Umgang mit seinem Land vor.

„Amicorum“
Offenbach

Offenbach Kulturverein als Anlaufstelle

Die Anzahl der Rumänen in Offenbach und in der Region wächst rasch. Ein Kulturverein ist Anlaufstelle für viele Zugezogene.

Bitcoin
Wirtschaft

Onlinewährung China stoppt den Bitcoin

Das kommunistische Land verbietet den Handel mit der Kryptowährung, der sich nur schwerlich kontrollieren lässt – und will stattdessen eine eigene digitale Währung einführen.

Donald Trump
Hintergrund

Umfrage US-Bürger mehrheitlich gegen Präventivangriff auf Nordkorea

Trotz der Sorge um Nordkoreas Atomprogramm lehnen zwei Drittel der US-Amerikaner einer Umfrage zufolge einen Präventivschlag gegen Nordkorea ab.

24.09.2017 12:24 Kommentieren
Trum und Abe
Hintergrund

Listicle Positionen der wichtigsten Akteure im Nordkorea-Konflikt

Die alljährliche Generaldebatte der Vereinten Nationen bot Raum für einen ausgiebigen Schlagabtausch zum Atomkonflikt mit Nordkorea. Alle wichtigten Akteure äußerten sich dazu - die Bandbreite reichte von „total zerstören“ bis „noch Hoffnung auf Frieden“.

22.09.2017 12:54 Kommentieren
Wladimir Putin
Politik

Nach Atomtest USA wollen Öl-Embargo gegen Nordkorea

Sanktionen hatten die USA nach dem erneuten Atomtest Nordkoreas angekündigt. Jetzt haben sie bei den Vereinten Nationen einen Resolutionsentwurf dafür vorgelegt. Darin steht unter anderem ein Öl-Embargo.

07.09.2017 10:46 Kommentieren
Briefing in Pjöngjang
Hintergrund

Chronologie Wie Nordkorea die Welt provoziert

Seit Kim Jong Un, Sohn des langjährigen Alleinherrschers Kim Jong Il, Ende 2011 die Macht in Nordkorea übernommen hat, sorgt das abgeschottete Land immer wieder für internationale Spannungen. Das kommunistische Regime sieht sich von den USA und anderen Ländern bedroht.

05.09.2017 13:04 Kommentieren
Mitterand und Houphouët-Boigny
Literatur

Joseph Andras Die sehr harte Hand des Staates

„Die Wunden unserer Brüder“ schildert den Fall des kommunistischen Kolonialismusgegners Fernand Iveton, Frankreich zeigte keine Gnade.

Entwurf von Gosha Rubchinskiy
Lifestyle

Streetwear wird Luxusmode Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.

22.08.2017 04:23 Kommentieren
Dogan Akhanli
Hintergrund

Kurzporträt Dogan Akhanli

Der Schriftsteller Dogan Akhanli hat früh Erfahrungen mit politischer Verfolgung gemacht. Als junger Mann ging er nach dem türkischen Militärputsch 1980 in den Untergrund. Er wurde als Mitglied der kommunistischen TDKP gesucht und 1984 verhaftet.

19.08.2017 21:29 Kommentieren
Liu Jieyu
Politik

Nordkorea Bislang schärfste UN-Sanktionen gegen Nordkorea verhängt

Der Handel mit Rohstoffen wie Kohle und Blei war für Nordkorea bisher eine wichtige Einnahmequelle. Der UN-Sicherheitsrat will sie nun abklemmen und hofft, Pjöngjang mit härteren Strafen an den Verhandlungstisch zu bringen. Die Erfolgschancen sind ungewiss.

06.08.2017 09:23 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schärfere UN-Sanktionen gegen Nordkorea

Die bislang schärfsten Sanktionen gegen Nordkorea hat der UN-Sicherheitsrat verhängt. Die Hoffnung ist, das kommunistische Regime durch wirtschaftlichen Druck an den Verhandlungstisch zu bekommen.

06.08.2017 08:41 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum